1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Erstes Phone für 11jährige - bitte Tipps

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Schnippsi, 16. September 2014.

  1. Schnippsi
    Offline

    Schnippsi New Member

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    6
    Danke:
    11
    Handy:
    Xiaomi Hongmi 1S PINK
    Hallo,

    habe mich hier angemeldet da ich Unterstützung brauche bei der Phoneauswahl.

    Wir haben uns entschieden unserer Tochter zum 11. Geburtstag ein eigenes Handy zu schenken.

    Warum: Sie soll erreichbar sein, wenn sie unterwegs ist und die Möglichkeit haben per Videochat mit Ihren Freundinnen in Kontakt zu bleiben, die sie durch Umzug nicht mehr persönlich sehen kann. Dual-Sim soll es haben, nicht zu riesig sein und nett fände ich es wenn es bunt wäre - vorzugsweise blau. Auch nicht übermäßig teuer, in Summe (Versand, Steuern etc.) wohl max. 150 EUR, eher so bei 100 EUR, da würde wohl eher dann das Gefühl entscheiden.

    Keine Ahnung worauf man noch achten sollte, also Dinge, die erst unwichtig erscheinen, dann aber ganz nützlich sind wenn man das Gerät erst in Gebrauch hat. Z.B. gute Kamera, obwohl jetzt nicht geplant ist regelmäßig zu fotografieren.

    Habe bis jetzt das Xiaocai X9S auf der Liste, aber alles andere überfordert mich etwas, weil mir die Erfahrung fehlt die ganzen Daten einzuordnen.

    Ich persönlich habe mir auch gerade mein erstes Smartphone bestellt: Ein Xiaomi Hongmi S1 in pink, wenn wir so gar nicht zu einer anderen Entscheidung kommen und ich so schwer begeistert sein werde wie ich erhoffe dann würden wir ihr das wohl auch holen (auch wenn es dann nicht wie oben blau ist), eigentlich finde ich nur die Vorstellung seltsam 2 identische (auch farblich) Geräte im Haushalt zu haben.

    In Hoffnung auf einige hilfreiche Antworten
    Grüße, Schnippsi
     
  2. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,018
    Danke:
    1,342
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Schau Dir mal Jiayus an.
    Hatte das G3N, da gibt es aber auch 4 und 8-Kerner.
    Jetzt hab ich mir das Jiayu g2f bestellt.Bei dem kannst Du Dir bunte Siliconecases oder Batteriecovers dazubestellen.
    Kostete mir all inklusive knappe 90 Euro, die Cases und Backcovers kosten nur kleines Geld.
    Ist etwas kleiner, aber für kleine Leute kleinere Phones.
    Mit Jiayu kannst Du meiner Meinung nach nix falsch machen.
     
  3. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2014
  4. muegast
    Offline

    muegast Active Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    177
    Danke:
    177
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    UMI hammer & damit zufrieden
    Aus meiner SIcht für Kinderhände gut geeignet:

    Die "kleinen" DooGee´s (DG800 - ca. 90 € oder wenn es noch günstiger sein soll das DG450 ab ca. 70 €).

    Kleine (4,5") handliche Plastikbomber mit recht solider Technik und stylischer Schale (Wechselcover in verschiedenen Farben).

    regards
     
  5. Schnippsi
    Offline

    Schnippsi New Member

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    6
    Danke:
    11
    Handy:
    Xiaomi Hongmi 1S PINK
    Hallo,

    wollte mich mal aus unserem Chaos heraus zurück melden. Wir haben nun ein Doogee DG800 in diesem irreschicken hellblau/türkis gekauft. Letztendlich wollte wir das Thema abhaken und haben erstmal geguckt was Comebuy im deutschen Lager hat, also da kamen einige Punkte zusammen, die die Entscheidung beeinflusst haben. Blöd nur, daß es noch 1 Monat hin ist bis zum Geburtstag. Hoffe ich komme die Tage dazu mich noch weiter in die nächsten Schritte einzulesen, daß wir dann nicht hilflos vor der Schachtel sitzen sondern vollinformiert (Stichwort 'rooten' und alle anderen basteleien, die man könnte und vielleicht sogar sollte oder doch lieber nicht)

    Danke an alle :Mauridia: