1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Es soll auch Eier legen!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Hartmut Schirneck, 8. Juli 2014.

  1. Hartmut Schirneck
    Offline

    Hartmut Schirneck New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 7728, Nokia N8
    Guten Tag zusammen und nebenbei auch meinen Respekt vor den Ausmaßen Eures Projekts: ein Forum, in dem mein Vorname schon vergeben ist, zählt naturgemäß schon zu den größeren.

    Ich war nie ein Handy-Freak und es wird auch keiner aus mir. Seit ich den Komfort von Dual-Sim kenne und dennoch täglich 2 Geräte mitführe, hätte ich aber gerne doch endlich mal eine Lösung gefunden, für alle möglichen Funktionen nur noch eines zu brauchen. So eines wollte ich mir "auf die Schnelle" ergoogeln und bin damit gescheitert. Vor allem, weil Spezifikations-Listen praktisch immer lückenhaft sind. Ich schreibe im Folgenden, was mir vorschwebt, erwarte aber nicht zwingend Antworten - das ist ein Vorstellungs-Thread, nur dessen Sinn soll die Auflistung erst einmal erfüllen.

    MUSS:
    - Dual Sim Full Active
    - apt-x Codec im Bluetooth-Profil
    - GPS (haben sowieso alle)
    - hochauflösende und lichtstarke Kamera
    - 1080p 30 Frames
    - Micro-SDXC (also nicht nur FAT32)
    - Deutsch oder Englisch einstellbar

    KANN:
    - Akku wechselbar
    - LTE
    - 4k-Aufnahme
    - FLAC und/oder APE nativ abspielbar

    DARF:
    - 4k-Display

    Preis: egal
    Größe: 5'' oder kleiner (Schmerzgrenze 5,5/ keinesfalls größer)

    Kurze Erläuterungen:
    Dual-Sim: es muss 2 HF-Module haben, so dass während der Nutzung einer Leitung die zweite nicht besetzt ist (Vorrang beruflicher Erreichbarkeit während sonstigen Gesprächen).
    apt-x: auf aptx.com sind Smartphones gelistet, die den Codec unterstützen, jedoch nur bekannte Marken. Deshalb taugt das nicht als erste Stufe einer methodischen Eingrenzung.
    Der Punkt Foto und Video: die Möglichkeit, in 4k aufzunehmen, etabliert sich auf dem Markt, es sind aber immer nur wenige Minuten möglich, weil beim Berechnen derart großer Videos die CPU heiß wird und in ein Smartphone wird man natürlich keinen Lüfter einbauen. Ambitionierte Filmer und Fotografen kaufen sich für solche Zwecke sowieso native Geräte.
     
  2. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,597
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hallo und willkommen bei uns...
    ob ein handy eier legt weiß ich nicht, aber sie sind schön im design... :grin:

    :welcome:

    .
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Servus auch HatMut:) ...
    @Hartmut Schirneck und herzlich willkommen. Könntest Du vielleicht mal nächstes Jahr um die gleiche Zeit wiederkommen?
    Das mit dem aktiv Dual SIM geht vielleicht etwas schneller...und Micro-SDXC können auch schon einige...aber apt-X codec support...? das mit dem KANN dauert und den DARF lege Dir mal einstweilen einen Fernseher zu.
    Eine Idee wäre aber auch solange hier zu bleiben. Gibt bestimmt noch ne Menge andere Gleichgesinnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2014
  4. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    DSFA grenzt schon stark ein und eliminiert MTK komplett.
    Huawei P7-L00 (aber kein SD-Steckplatz),
    HTC M8 Dualsim (kein DSFA)

    Haben die bekannten Markengeräte diesen Codec?

    NTFS/exFAT-Kompatibilität, bei Chinaphones hm

    FLAC/APE nativ...eher unwahrscheinlich

     
    Hartmut Schirneck sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Hartmut Schirneck
    Offline

    Hartmut Schirneck New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 7728, Nokia N8
    Danke für die Begrüßungen!

    Schade, wenn nicht. Aber laufend frische Milch wäre ja auch schon was... :)


    Danke! Darauf bin ich selber in 48 Jahren noch nicht gekommen. :)
    Wie gesagt, dass bei einer Foren-Anmeldung Thomas und Markus schon weg sind, ist ja klar. Damit aber auch ich diese Fehlermeldung kriege, muss das Forum schon ziemlich groß sein. :)

    @du und @thor2001, ein China-Teil mit DSFA habe ich ja schon, so selten sind die Teile mit 2 Sendeeinheiten gar nicht. Dass manche einfach zu implementierende Eigenschaften hartnäckig fehlen, wundert mich immer wieder. Vielleicht liegt es hier und da aber auch an Lizenzgebüren, die für den Einbau etwa eines bestimmten Dateisystems oder Codecs gezahlt werden müssen. Scheinbar sortiert man aus Preisgründen gnadenlos aus, was nicht genügend nachgefragt wird. Hoffnung liegt dann aber z.B. in dem Interesse branchenfremder Firmen, so dass z.B. HiFi-Hersteller einen branded fork anbieten, sowas gibt es schon ("Harman-Kardon-Edition" des HTC One M8). Sony verkauft Ansteck-Stereomikrofone für seine Smartphones, was diese dann schon in die Nähe von sogen. Handy-Rekordern zum Aufnehmen von Life-Musik bringt. Ähnliches würde ich evt. auch von Canon, Nikon usw. im Foto-Bereich erwarten.
    @thor2001, sicher, dass das One M8 nur dual-standby ist?
    Natives FLAC usw. muss ich wahrscheinlich nicht so eng sehen. Ich hatte nur Bedenken, ob FLACs auch dann gestreamt werden, wenn sie von einem nachträglich installierten Player kommen. Vielleicht werden sie das ja. Vielleicht entwickelt sich auch noch was in Richtung WLAN-Kopfhörer, derzeit aber ist apt-x leider Zwang, wenn man kabellos vom Smartphone in einigermaßen hoher Güte Musik hören will.
    apt-x-fähige Smartphones sind hier gelistet, die Liste ist aber sicher nicht aktuell und ebenso sicher auch bei weitem nicht vollständig:
    http://www.aptx.com/category/phones
     
  6. flumo
    Offline

    flumo Active Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    365
    Danke:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Axon mini
    also flac ist selbst mit dem stock google player ("music") kein Problem (war´s früher mal, so bis 2.3x)
    ape habichnich.....
    aber 4K Display/Aufnahme ? :crazy:
     
  7. Hartmut Schirneck
    Offline

    Hartmut Schirneck New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 7728, Nokia N8
    Ich denke auch, dass die FLAC-Abspielerei das geringste Problem wäre.
    4k-Aufnahme gibt es doch bereits! Und sogar 4k-Displays. Obwohl die Themen Handy und 4k-Aufnahme eigentlich nicht zusammenpassen. Eben, wie ich schon sagte, weil die CPU-Hitze aus der Berechnung so großer Videodateien kaum abgeführt werden kann. Sicher sind solche Videos erstaunlich gut und schön anzuschauen, die physikalischen Grenzen hinsichtlich drohendem Wärmetod und somit die maximale Aufnahmedauer von wenigen Minuten aber machen das Ganze eher zu einem Marketing-Gag.

    Nach weiteren Recherchen sehe ich immer mehr ein, dass ich *wiedermal* (schon öfter in meinem Leben) mit meinen technischen Want-Have's um 5 Jahre zu früh komme. Dass thor2001 recht hatte, habe ich inzwischen selbst herausgefunden:
    http://www.areamobile.de/news/27624-htc-one-m8-dual-sim-beherrscht-nur-dual-sim-standby
    Und es scheint, dass das Samsung S5 Duos wohl weltweit das einzige sein wird, das so ziemlich alles in einem Gerät vereint, was ich haben möchte. Nur die Frage nach dem apt-x ist noch nicht geklärt.
    Demnächst, wohl am Montag, trifft ein neuer Bluetooth-Kopfhörer bei mir ein (http://www.panasonic.com/de/corporate/presse/alle-meldungen/145-2013-panasonic-headphones-btd10.html) und ich habe noch keine Gelegenheit, den Vorteil von apt-x zu hören.
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.