1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Eurovision Song Contest 2013

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 000marc, 14. Februar 2013.

  1. 000marc
    Offline

    000marc Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    81
    Danke:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Meizu m8,i9,und viele HTC Modelle
    und und und und
    Also ich glaube ich bin zu alt dafür
    ich finde die Auswahl heute abendt zu 99% für den Mülleimer
    Das soll uns in Europa vertreten?
     
  2. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,384
    Danke:
    910
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Der ESC hat mir noch nie so besonders gefallen...
     
  3. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,023
    Danke:
    8,492
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    da stimme ich zu. :) wußte gar nicht daß es schon wieder damit losgeht. Schau aber sowas auch gar nicht erst.
     
  4. 000marc
    Offline

    000marc Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    81
    Danke:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Meizu m8,i9,und viele HTC Modelle
    und und und und
    Eine kleine Rettung gab es ja noch nach dem Voting vom Radio
     
  5. Midi
    Offline

    Midi Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    91
    Danke:
    2
    Handy:
    LG KP500, HDC Note II GT-H7100, HDC Galaxy S4 Legend
    Das ist nur "künstlicher" Mist. Viel interessanter wär es doch wenn der/die jeweilge Vertreter/in in seiner/ihrer Landessprache singen, so würde sie ihre Kultur und Sprache viel deutlicher vertreten. So wie jetzt wird nur versucht ein möglichst großes Publikum anzusprechen - "Mainstream"