1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Farblaserdrucker Beratung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kareem85, 7. September 2008.

  1. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    Hi Leute,

    ich suche einen Farblaserdrucker und habe schon viele Gespräche mit einem vertrauenswürdigen Fachmann in der Richtung geführt.

    JEtzt wollte ich mal eure Erfahrungen lesen. Wer hat einen Farblaserdrucker, was hat er/sie gezahlt, und wie zufrieden ist er/sie damit.

    WÜrdet mir ne freude machen wenn ihr mir hier bissle was postet!
     
  2. serious
    Offline

    serious vollblutkochbeutel

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Danke:
    0
    Handy:
    P168c
    Momentan Nix aber kommt wider ;-)
    für was brauchst du nen farblaser drucker? tuhts ned auch ein tintelstrahl drucker?
    für den normalen hausgebrauch reicht ein normaler tinten..... drucker längstens, kommt drauf an was du damit machen willst?

    mfg
     
  3. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy

    HI,

    ich danke dir zwar für den Rat aber ich denke, du solltest mir das überlassen ;)
    Nicht böse gemeint aber ich habe nicht nach dem Tipp gefragt ob Laser- oder Farbdrucker!

    Ich will einfach mal wissen, was für einen Farblaser ihr betreibt und ob ihr soweit zufrieden seit!
     
  4. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Vielleicht hilft dieser Link ein ganz klein wenig: Klick! :)
     
  5. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    Danke ;) der link ist klasse
     
  6. serious
    Offline

    serious vollblutkochbeutel

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    389
    Danke:
    0
    Handy:
    P168c
    Momentan Nix aber kommt wider ;-)
    @Kareem85, ich will dir bestimmt nierghends reinreden, wen du einen willst darfst du den natührlich auch kaufen, ich mein es gibt immer wider leute die sich was kaufen das sie nie wirklich brauchen werden, es bringt ja nichts wenn man sich nen laser drucker kauft und sich damit 5mal im monat ne bewerbung ausdruckt, so in etwa meint ich das :)

    mfg
     
  7. hitjan
    Offline

    hitjan Eingestelter CM-Spammer

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    764
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vaio, iphone 3g, iphone 4, iphone 4s
    die beiden kann ich dir auch sehr empfehlen

    der hier steht bei meinem vater im büro

    und der hier bei uns zu hause

    sind beide sehr gut besonders für dokumente etc
    bilder sehen auch sehr gut aus allerdings musst du da sehr aufs papier achten da es da echt unterschiede gibt und die drucker nicht alles wirklich gleich bedrucken
     
  8. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy

    hi danke für die hilfe^^ der zweite link funzt zwar ned aber der drucker beim ersten link übersteigt ein bisschen meine kostengrenze^^
     
  9. pittiplatsch
    Offline

    pittiplatsch Gesperrt

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    25
    Danke:
    0
    Handy:
    iphone 3G
    Samsung CLP 300 N

    Also ich bin sehr zufrieden mit dem Samsung CLP 300 N

    Ich bin begeistert vom Samsung. Er ist viel leiser als der HP den ich vorher hatte, viel schneller und verbraucht weniger Toner. Nur beim Papier sollte man nict das Billigste nehmen, aber normales Kopierpapier geht gut. Toner habe ich noch nie tauschen müssen, ich drucke aber am Tag auch nur 2 Seiten und die aber immer mit Logo das in Farbe ist. Habe das Gerät jetzt seit ca. 1 Jahr. Ich glaube das Gerät gibt es auch ohne Netzschnittstelle.

    Edit: Das ich den N habe war ein versehen beim Kauf :)

    Aber hier noch der Link: http://www.amazon.de/Samsung-CLP-300-Farblaserdrucker/dp/B000KI5OL2

    Günstig und gut wie man sieht
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008
  10. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Naja, gerade preiswerte Laserdrucker sind oft nicht günstig und gut ;). Der Spagat zw. niedrigen Anschaffungskosten und niedrigen Unterhaltungskosten gelingt eben nie sehr überzeugend. Für viel mehr als ein Logodruck ist der CLP-300 und die größeren Brüder CLP-510 zu gebrauchen. Fotos drucken kann jeder Tintenstahler besser und es gibt auch welche die dies zu CLP-300 vergleichbaren Kosten können :).

    Übrigens, für 760 Seiten Jahresdruckleistung lohnt ein Laser nicht unbedingt...
     
  11. kucki
    Offline

    kucki New Member

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 3GS, T32+
    Hi.

    Also auch wenn es keine Beratung im Sinne von Tinte oder Laser sein soll, so ist der Hinweis von serious berechtigt.

    Sehr wenig drucken => Tinte, da dort das Druckbild 'meistens' besser als bei Laser ist.

    Wenn Du im 'normalen' privaten Umfang druckst, solltest Du einfach Dir die Druckbilder anschauen, und dann das passende Lasergerät aussuchen.

    Druckst Du aber viel, dann solltest Du NICHT auf den Kaufpreis achten.
    Ähnlich wie bei Tinte ist auch bei Laser der Toner und die Wartung verantwortlich für die Kosten. Stichwort: TCO

    Hier gehst Du am besten auf die Seite von Kyocera und startest den Druckkostenrechner:
    http://www.kyoceramita.de/DE/de/homepage/ref_files/left_two.html#

    Dort kannst Du so gut wie alle aktuellen Geräte am Markt miteinander vergleichen.

    So manches 'teure' Gerät ist am Ende echt ein Schnäppchen und anderseits so manches 'Schnäppchen' ein Geldverbrenner.

    Qualitativ kann ich zudem die Geräte von Kyocera uneingeschränkt empfehlen. Ich habe selber einen FS-1020DN. Der hat inzwischen knapp 30.000 Seiten gedruckt und schnuckelt OHNE ein Problem brav vor sich hin.

    Zudem ist die Unterstützung unter Linux und Mac genial.

    Gruß

    /Kucki
     
  12. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    also ich bin jetzt nicht der, der jeden tag 100 Seiten druckt das auf keinen Fall.
    der drucker ist für den normalen tagegebraucht als student, er soll mir und meiner familie dokumente und formulare ausdrucken, und meine praktikaberichte während der studienzeit, mein bericht vom praktikumssemester mit rund 120 seiten, nächstes jahr meine diplomarbeit und und und...
     
  13. hitjan
    Offline

    hitjan Eingestelter CM-Spammer

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    764
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vaio, iphone 3g, iphone 4, iphone 4s
    naja also für dokumente ist ein laserdrucker ideal
    da kannst du auch einen nicht so teuren nehmen

    nur bei bildern wirds kritisch
     
  14. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    klar haben einige dokumente bilder integriert aber ich habe jetzt nicht vor ganze fotoalben oder so auszudrucken...
     
  15. hitjan
    Offline

    hitjan Eingestelter CM-Spammer

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    764
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vaio, iphone 3g, iphone 4, iphone 4s
    naja dafür müssten dann "einfache" laser drucker reichen

    eine andere alternative währe ein s/w laserdrucker und ein farb tintenstrahl drucker
    s/w laserdrucker sind um einiges günstiger und tintenstrahl drucker eignen sich für gelegendliche fotoausdrucke besser
     
  16. floyd
    Offline

    floyd New Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    36
    Danke:
    0
    Handy:
    e61
    Der entscheide Unterschied der Drucker ist die Qualität bei Farbflächen, Fotos usw.

    bei den billigen ist ne rote Fläche nie richtig gleichmäßig rot sondern immer etwas unregelmäßig. Fotos sind auch nicht so brilliant, schlecht aufgerastert usw.

    Wenn es Dir darum geht, ne Webseite oder farbige Grafiken (Charts oder Diagramme) auszudrucken weil das in sw doof aussieht und Du kein Bock auf Tinte hast, dann kannst Du Dir getrost nach technischen Daten und Preis ein Gerät aussuchen. Bevor Du endgültig eines kaufst, google aber besser mal nach Usererfahrungen, nicht daß Du eines erwischt das bekannte fehler oder probleme hat... ständige Papierstaus, wackeliger Einzug oder so.

    Wenn Du auch Fotos drucken willst, rate ich Dir zu einem Tintenstrahldrucker, im Zweifel als Zweitdrucker. Du bekommst für nen Appel und nen Ei nen brauchbaren Tintenstrahler für Gelegenheitsdruckjobs (Verbrauchsmaterial ist dann halt teuer).
    Laser die Fotos gut wiedergeben kosten locker das doppelte von 08/15-Farblasern die reichen um mal ne farbige Webseite oder Grafik zu drucken.
     
  17. hitjan
    Offline

    hitjan Eingestelter CM-Spammer

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    764
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vaio, iphone 3g, iphone 4, iphone 4s
    so ist es...
    wenn du dich nicht entscheiden kannst macht dir ein fachman bestimmt auch mal ein probedruck
    aber wenn farblaser dann auch ein richtiger
    die billigdinger taugen nicht für fotos
     
  18. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    jo also ich habs mir überlegt und ich warte noch ein wneig und gönn mir einen schönen von kyocera oder so^^

    von denen hatte ich mal nen s/w und von dem war ich sehr begeistert. und jetzt habe ich ein s/w von oki den habe ich kaputt bei ebay gekauft, repariert für umgerechnet 20 euro und der funzt einwandfrei und bei druckerzubehör krieg ich den toner abgefüllt für 1€

    und dann bleib ich bei farbe noch bei meinem HP tintenstrahl...

    danke euch für die hilfe erstmal ;)
     
  19. cmoegele
    Offline

    cmoegele Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    88
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    z.Z. Huawei G525, Jiayu G3S, Zopo ZP980,...
    Also ich hab nen HP 2605 DN.
    Mir war der Duplexdruck wichtig und nicht so sehr die Geschwindigkeit.
    Ein Kumpel von mir hat nen kleinen Dell Farblaser und ist damit auch hochzufrieden.
    Mittlerweile hab ich seit Februar auch schon 800 Seiten gedruckt.
    Was ich genial finde ist z.B. ein PDF-Handbuch auf 2pages pro Seite einstellen und das noch Duplex, dann sind halt 120 Seiten Handbuch nur noch 30 Seiten Ausdruck angenehm zu lesen.
    Fotos kann man auch ganz passable ausdrucken.

    Anderer Freund von mir hat den Samsung (ca. 350€) ist soweit auch zufrieden, allerdings sind halt ausgedruckte Bilder nicht so farbtreu und berauschend wie beim HP. Obwohl der Samsung besere Auflösung hat.

    Wenn ca. 450€ eingeplant hast, dann würde ich einen Brother nehmen, die haben sehr guten Netzwerksupport. Bei meinem kann es schon mal vorkommen, dass der nach 3-4 Wochen einen reboot braucht, damit das Netzwerk wieder funzt.

    Cya

    cm
     
  20. hitjan
    Offline

    hitjan Eingestelter CM-Spammer

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    764
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vaio, iphone 3g, iphone 4, iphone 4s
    naja aber netzwerksupport braucht man doch nicht wirklich oder?
    und sonnst kann man sich auch einen kl. printserver für 30-40e kaufen