1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

firmware erneut aufsetzen ohne pc?

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Yohici, 6. Februar 2013.

  1. Yohici
    Offline

    Yohici New Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    China Handy
    ich habe eine Frage und zwar möchte ich wissen ob ich mein handy ohne pc auf irgendeine firmware bringen kann

    ich habe das problem, dass mein jiayu g3 anscheinend nicht richtig geupdatet wurde (intern über pc, anscheinend fehlerhaft)

    es kann keine verbindung zur kamera hergestellt werden und usb wird selten erkannt, zb jetzt ist es erkannt

    kann ich also sowas machen? oder geht es definitiv nicht
     
  2. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Keine Ahnung ob es seitens Jiayu OTA Updates gibt? Ansonsten ... keine Chance!
     
  3. avolk
    Offline

    avolk Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    130
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ejiayu G5, sony xperia z1 compact und ein Z2
    Jiayu OTA gibt es sicher nicht, nur Update per SD-Karte , aber das sollte man besser auch nur machen wenn noch ein Original Rom drauf ist .
     
  4. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Ohne CWM oder TWRP dann aber nur digital signierte Updates, falls es solche gibt?
     
  5. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Hast du mal versucht ob es im ausgeschalteten Zustand beim einstecken für ein paar Sekunden erkannt wird?
    Der Vcom Treiber ist ein anderer. Der hat mit deiner ROM nix zu tun.
    Also sollte flashen über den PC nach wie vor möglich sein.

    EDIT: habe gerade deinen anderen Thread gelesen. Da ist wohl die USB Buchse ab. Hat sich somit erledigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2013
  6. Yohici
    Offline

    Yohici New Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    China Handy
    So Leute, gegen eure mehr oder weniger falschen (nicht böse gemeint :)) Ferndiagnosen, habe ich nicht aufgegeben und weiter gemacht und eine Methode entdeckt^^

    Und zwar, egal wie man es annehmen möchte, wenn ich das USB Kabel ganz schnell vom pc ausziehe und wieder hineintue (dauert ne halbe Sekunde, ganz schnell Zack Zack)

    Dann wird mein Jiayu erkannt. Und zwar ausnahmslos jedesmal

    Egal, das so nebenbei

    Doch jetzt habe ich ein anderes Problem. Ich habe inzwischen gerootet, upgedatet und auch die ganzen Kamera Treiber versucht, die auf der Seite http://chinamobiles.org/showthread.php?32581-Jiayu-G3-Rooten-Recovery-Tools-amp-ROMs vorhanden sind, jedoch ohne Chance

    Es kommt immer die Meldung : Kameraproblem "keine Verbindung zur Kamera möglich"

    Es ist sehr vermutlich, dass es sich um ein Software Problem handelt, oder Hardware

    Werden eigentlich alle Dinge beim Rom Update gelöscht? Oder gibt es Dinge die bestehen bleiben? Falls es Daten gibt, die bestehen bleiben, kann man die erneut aufsetzen um das Problem zu beheben?

    MfG
     
  7. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Und wenn der Hahn kräht auf dem Mist, dann ändert sich das Wetter - oder es bleibt, wie es ist!

    Das kommt darauf an, was Du beim Flashen anklickst - und was nicht.

    Zu Deinem USB-Problem.
    Mal abgesehen, daß die Elektronik es gar nicht mag, wenn es zu solch kurzen Spannungseinbrüchen kommt.
    Es klingt für mich damit danach, daß der benutzte Stecker nicht tief genug in der Buchse sitzt - und Du durch die Methode raus/rein einfach (weil es so schnell gehen muß) den Stecker tiefer hineindrückst.