1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Fitness Tracker - Eure Werte - Wer nutzt es noch?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Youngn, 16. August 2015.

?

Nutzt ihr euren Fitnesstracker noch?

  1. Ja, täglich.

    4 Stimme(n)
    50.0%
  2. Ab und zu (zB nur fürs joggen oder nur Nachts über)

    0 Stimme(n)
    0.0%
  3. Nein, nicht mehr.

    4 Stimme(n)
    50.0%
  4. Ich versuch es wieder.

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Hi,
    da ich mich seit gestern irgendwie frage, wieso ich mein Xiaomi Mi Band noch trage, dachte ich mir wie es denn bei euch so ausschaut? :)
    Wer nutzt es noch - oder nicht mehr??

    Ich muss aber sagen, hab mir vorgenommen jeden Tag ne Stunde joggen zu gehen.
    Nur grad wegen Gewitter nicht möglich....schade.

    Rekord liegt bei 3 Tagen (am Anfang des Screenshots, war da joggen an 3 Tagen hintereinander).
    Meine Einstellung: 10.000 Schritte.
    An dem Tag wo ich fast an die 10.000 gekommen hatte ich mein Kampfsporttraining und das Mi Band in der Hosentasche.

    Hier mein Screeni.
    Heute ist nicht drauf, weil heute eben! ;)
    Wünsch euch n schöneren Tag als es hier ist! :)
     

    Anhänge:

  2. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    nicht mehr. ich versuchs immer mal wieder, aber ich zieh die pebble einfach vor. in der hosentasche hab ich angst dass ichs verliere
     
  3. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Ich nutze eher Runkeeper mit GPS...
     
  4. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,176
    Danke:
    2,761
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Trag mein Mi Band auch nicht mehr.. Irgendwie zu umständlich und hat mir zumindest beim Training nicht viel gebracht.

    Ich jogge zwar seit einigen Wochen wieder reglmäßig, dafür nutze ich aber GPS und RunDouble und, ganz klassisch, nen Pulsgurt. Ohne Bluetooth, ganz "normal" mit Uhr. Per Bluetooth ans Handy war mir zu doof, da ich gerne beim laufen mal kurz drauf gucke wie der Puls gerade ist. Dann immer das Handy ausser Tasche kramen, neee..

    Ob ich das Mi Band nochmal wieder drum mache?? Bezweifle ich irgendwie..
     
  5. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Ich benutze es schon ... aber eher fürs sanftes Aufwecken, zum Entsperren meines Phones und als Notification für eingehende Nachrichten.
    Es ist auch interessant, wieviel Schritte man so am Tag zurücklegt.
     
  6. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,736
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Ich möchte ohne mein MiBand nicht mehr auskommen. Es ist einfach zu hilfreich, jeden Tag zu verfolgen, wie lange ich geschlafen habe, wieviel Tiefschlaf dabei war, und wieviele Schritte ich gemacht habe, also ob ich gesund oder ungesund durch Tag und Nacht gegangen bin. Das läßt mich, der ich keinen aktiven und bewußten Sport wie Jogging oder Vereinssport betreibe, dennoch bewußter leben.

    Manchmal überrascht es mich am Ende eines Tages, dass ich viel weniger Schritte als erwartet gemacht habe. Manchmal ist aber auch das Gegenteil der Fall. Als ich mein freies Wochenende in Taiwan hatte, waren es am Ende des Tages über 32.000 Schritte. Wenn mein Geist mit anderen Dingen abgelenkt ist, merke ich die physische Leistung gar nicht. Da hilft mir mein MiBand wirklich, bewußter Bewegung und Schlaf zu harmonisieren.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.