1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Frage erfahrungen zum efox-shop

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hppsc1, 18. Oktober 2008.

  1. hppsc1
    Offline

    hppsc1 New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    Noch keins
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,175
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  3. Wack
    Offline

    Wack New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung
    efox-shop


    Hallo,
    ich hatte nur schlechte Erfahrungen mit efox-shop gemacht. Ich hatte mir ein E75 bestellt. Nach kurzer Zeit gab es Probleme mit der 2ten SIM-Karte. Meine Anfragen bei efox-shop blieben alle unbeantwortet. Es tat sich nichts mehr, egal was ich geschrieben oder gemacht habe.

    Ich rate ab von diesem Shop - mag sein dass alles ok ist, solange man kein Problem hat. Hat man ein Problem, dann ist man wirklich verlassen. Was hilft mir eine Garantie, wenn sich keiner mehr meldet.
     
  4. chinacrisis
    Offline

    chinacrisis New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung jet s8000, MHP 4
    Hallo, Forumer!

    Informiere mich seit 27.12.2010 (Eingang meines angeblichen Flytouch 2 /CEM11 von efox-shop) hier auch bei Euch im Forum und hab mich angemeldet, um mich für die Hilfe aus Euren Beiträgen zu bedanken. Vielleicht kann ich auch etwas betragen für die/den verzweifelten Nutzer, und nur deshalb bin ich gleich etwas ausführlicher. Mein username hier heisst übrigens nicht umsonst "chinacrisis", wobei mit "crisis" nicht etwa "Höhepunkt" gemeint ist, sondern tatsächlich "Krise".

    1. Dringende Warnung vor efox-shop!

    02.12.2010: Einen Apad Flytouch 2 CPC 116 inklusive GPS-Antenne, HDMI-Kabel und Tasche mit USB-Tastatur (als sog. "Geschenk") via Hongkong Mail zum Preis von € 145,-- bestellt und via moneybookers bezahlt. (Nebenher: 3 Tage später gibt es dieses Gerät im "Weihnachtsverkauf" von efox für €122,50..., nebenher: bei der Bestellung lässt sich der Weihnachtsgutschein von 5% natürlich nicht einlösen...)

    03.12.2010: Bestellung Apad Flytouch 2 CPC 116 durch Mail von "Marlies" bei efox-shop (gmail-Adresse) auch ausdrücklich bestätigt.

    23.12.2010: Eingang Benachrichtung DHL, Sendung liegt beim Zoll in Ludwigsfelde/Brandenburg zur Selbstverzollung.

    27.12.2010: Abholung der Sendung beim Zoll Ludwigsfelde. Absender kein efox-shop, sondern Chen Haokai, 46#, Kuyi Street, Guancheng District, Dorguang City, Guangdong Province, China. Zollerklärung (Customs Declaration) dort falsch ausgefüllt, Warenkategorie (Category of items): Geschenk (Gift), was den Zoll richtig aufmerksam gemacht hat. Zoll hat Gesamtbeschau der Sendung angeordnet.

    Gesamtbeschau mit dem Zoll ergibt: Statt des bestellten Apad Flytouch 2 CPC 116 hat efox (oder Chen Hoakai aus der Kuyi Street) laut Karton ein "MID Tablet PC CEM111, also den clone des CPC116) geliefert. Gratis-HDMI-Kabel und Gratis-Tasche/Tastatur fehlen natürlich auch.

    Auf das Tablet muss nur die Einfahrumsatzsteuer von 19 % geleistet werden, rund € 30,--, da der über die moneybookers nachgewiesene Zahlbetrag (Warenwert) unter € 150,-- inklusive Versandkosten (Versand Hongkong Post bei efox kostenlos) liegt. Tipp an alle insoweit:

    Niemals Waren mit einem Warenwert (=Zahlbetrag für die Waren + Versandkosten) in China bestellen, denn sobald der Warenwert über € 150,-- hinausgeht, werden außer der Umsatzsteuer auch zusätzliche ZÖLLE bis zu 17% fällig, egal was die chinesischen Anbieter auf ihren Seiten im Web sich zu dem Thema zusammenfabeln....

    Mein Preis also jetzt € 175,-- für das falsche Gerät ohne Zubehör.

    Verweigerung der Annahme beim Zoll wegen des offensichtlich falsch gelieferten Gerätes und wegen des fehlenden Gratis-Zubehörs wirtschaftlich absurd, da die Einfuhrumsatzsteuer auch erhoben wird, wenn ich die Sendung nicht annehme.

    Also: Gerät mitnehmen und erst einmal ansehen und ausprobieren. Es stellt sich heraus, dass mit dem MID Tablet PC ein "Operations Manual" geliefert worden ist, dass sich auf den Zenithink 180 bezieht. Weder mit dem Apad Flytouch 2 CPC 116 hat das etwas zu tun noch mit dem falsch gelieferten MID Tablet PC CEM111.

    Das Tablet hat eine Schutzfolie drumherum gewickelt, die ich abziehe. Danach sieht man oberhalb der webcam und unten links am silbernen Gehäuse zwei Schadstellen in der Lackierung, als habe jemand mit einem Messer oder einem ähnlich scharfen und flachen Werkzeug den Kunststoff-Bildschirm (also die schwarz umrahmte, transparente Kunststoffscheibe auf dem eigentlichen Touch) abzuheben versucht. Was in diesem Fall auch zum Erfolg geführt hat, denn die gesamte Kunststoffberfläche des touch hebt sich so vom Gehäuse des tablet ab, dass man den Finger dazwischen stecken kann.

    GPS funktioniert mit und ohne Antenne (die liegt dem Gerät tatsächlich bei) nicht. Weder mit googlemaps, noch mit Navigon 3.5, noch mit skobbler, noch mit compass (und ich habe mich an Eure Tipps gehalten...)

    Dass der 02-Umts-Stick nicht funktioniert, der Vodafone-Stick nicht, der Drei-Stick aus Österreich nicht, der fonic-Stick nicht, der.... nicht, muss ich nicht eigens erwähnen.

    Ich will Euch meine weitere, tägliche Leidensgeschichte mit efox-"Marlies" per Mail daraufhin nur in Kürze noch schildern:

    efox teilt auf die Reklamation hin mit, es handele sich "eigentlich" um das "gleiche" Gerät. Klar, denn die Rücksendekosten fallen nach deren AGB nur bei efox an, wenn "die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht". Also wird der CEM111-clone jetzt zum eigentlich gleichen CPC116.
    efox will fotos von der Sendung, die ich brav mache und schon vorsorglich als pdfs verschicke.Antwort efox-Marlies: Wir können die Fotos nicht öffnen. Auch klar, die pdf-Fotos könne natürlich auf einem gmail-account auf keinen Fall mit googledocs geöffnet werden....
    efox-Marlies bietet dann nach tagen endlich zumindest an, das fehlende Zubehör hierher zu versenden und mir einen Kupon über €10,-- einzuräumen. Alternativ kann ich das Gerät zurückschicken, man wird mir einen CPC116 schicken.
    Was damit jetzt gemeint ist, stellt sich auf Nachfrage bei efox-Marlies dann wieder einen Tag später heraus: efox wird den (bestellten) cpc116 erst dann an mich heraus schicken, wenn der CEM111 bei denen eingegangen ist. Die Rücksendung geht auch nicht an efox-shop, sondern ausdrücklich an Ao Ji Guo JI Co., Ltd 101 #, Building P09, China South City, Pinghu Town, Longgang District,Shenzhen City,China, PLZ 518111 (naja, wenigstens eine chinesische "Limited"...)
    Meine Frage nach den Rücksende-Versandkosten (efox-AGB, siehe oben) beantwortet Marlies natürlich erst gar nicht. Als ich efox die Außenhandelsabteilung der Botschaft der VR hier in Berlin und eine Beschwerde bei moneybookers androhe, versteht efox-Marlies plötzlich so gar kein Deutsch mehr. "Bitte schreiben Sie kürzer".

    2.

    Zwischenzeitlich verabschiedet sich der CEM111 mit dem hier überall bekannten grünen "WowPad"-Screen. Dazu waren ja schon eine ganze Reihe Mitglieder hier verdammt rührig, aber keine der bekannten Tastenkombinationen am tablet funktionieren, flash mit tfcard rührt sich nicht, flash unter winxp pro mit burntool und 1170- software funktioniert auch nicht.

    Gestern habe ich mich nochmals an dieses tablet gewagt und die tastenkobinationen durchprobiert.

    Falls es jemandem hilft:

    Mir wurde geliefert der CEM111 (MID Tablet PC) mit der Firmware-Version 2.1 update1, Kernel-Version 2.6.32.9 hzkao@emma#1, Build-Nummer deb-r2.1.1001. Aufgespielt war die Software am 15.10.2010. Das tablet bot mir ein update auf die deb-r2.1.1170 an, blieb aber dann beim infotmic-Bildschirm hängen.

    Die Tastenkombination für den "factory reset" für meinen CEM mit den o.g. Daten lautet: Power-taste + Back-taste + Home-taste. Das tablet meldet sich dann, indem es nach den "necessary keys" für den "factory reset" verlangt, bevor es androht, in 5,4,3,2,1 Sekunden zu booten. Innerhalb dieser Zeit müssen noch einmal gemeinsam die Back-Taste und die Home-Taste gedrückt, aber nicht gehalten werden. Daraufhin startet der factory reset und spielt die recovery-version ohne weiteres Zutun ein. Auf meinem Gerät gibt es nicht das überall beschriebene blaue Menü mit den 4 Einträgen, die über den Lautstärkeregler angewählt werden können.

    Sollte jemand von Euch ein gleichartiges Gerät haben, dann bin ich dankbar für jeden Tipp, wie dieses Gerät auf 1170 geflasht werden kann.

    Denn auch die bekannte Kombi Power-Taste + Back-Taste und dann auf den TF-Flash warten, funktioniert nicht. Und beim flashen über winxp pro mit burntool 75 erkennt winxp zwar ein owon usb board, aber burntool (vorher natürlich mit den korrekten "settings" versehen) zeigt auf device 10 keinen grünen Balken, der "Start"-Button lässt sich drücken, graut auch einen Augenblick lang aus und wird dann wieder farbig. Das tablet sagt hierzu nur "communicating with pc...) und beendet nach etwa 3 Minuten von sich aus die USB-Verbindung zum PC.

    Nach dem, was ich sehe könnte dieses CEM111 ein durchaus schönes Teil zu einem erschwinglichen Preis sein, wenn es denn i.O. wäre.

    Was ich zu efox-shop noch zu sagen hätte, verkneife ich mir jetzt. Sollte ohnehin klar geworden sein...

    Beste Grüße an alle!
    12.01.2011
     
  5. irene wilde
    Offline

    irene wilde New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    vertu signature m
    Efox shop

    Hallo
    Habe am 4.1 einen CEM111 MID Tablet PC bestellt bevor ich die Kommentare in diesen Forum gelesen habe. Nach den hier veröffentlichten negativen Berichten hatte ich schon die Befürchtung, dass alles schieflaufen würde. Am 10.1 erhielt ich die Meldung von der deutschen Post, dass das Paket in Zürich übergeben wurde. War erstaunt, dass das Ding nicht von China aus geliefert wurde? Am 11.1 erhielt ich die Aufforderung vom Zoll den Wert der Sendung offen zu legen, da efox keine Rechnung beigelegt hatte. Am 14.1 war das Paket da (Verzollung und MWST ca. 40 Euro). Efox hatte Mid Tablet "gift" mit Wert 50 Euro deklariert, was bei der Paketgrösse wohl als gut gemeint zu werten ist .... Mit diesen zusätzlichen Kosten hatte ich eh gerechnet. Zum Inhalt: Alles wie beschrieben und bis jetzt funktioniert alles einwandfrei. Von meiner Seite daher eine klare Empfehlung für diesem Shop. Gruss
     
  6. smiler0815
    Offline

    smiler0815 New Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    27
    Danke:
    0
    Handy:
    Tops A1
    Efox

    Ich habe nur negative Erfahrungen mit efox gemacht und werde dort mit Sicherheit nicht mehr bestellen.
    Am Anfang lief alles ganz gut, Bestellung gemacht, auf Lieferung gewartet, zwischenzeitlich festgestellt, dass ich das falsche Handy bestellt hatte.
    Efox angeschrieben, die haben mir ein Ersatzangebot gemacht. Dann ging der K(r)ampf los.
    Schriftverkehr über Schriftverkehr. Zwischenzeitlich wollten sie für ein günstigeres Handy nochmal 50 € mehr haben. Haben dann wieder zurückgerudert. Als nach 4 Wochen das Handy immer noch nicht lieferbar war, habe ich die Bestellung storniert! :(
    Ende vom lied:
    Ich habe nur noch 80% meines Geldes wieder bekommen, da die Rückgabefrist von 2 Wochen überschritten wäre... :aggressive:
    Nur leider hatte ich das neue Handy nie bekommen...
    Ich kann nur raten: FINGER WEG VON EFOX!!!!! :stop:

    Glücklich sein die, bei denen alles zu ihrer Zufriedenheit geklappt hat!!

    Bestellt lieber bei den Shops, die hier empfohlen werden.
    Meine neue Bestellung bei etowalk war dagegen ein Einkaufsbummel wie beim Markt um die Ecke! Den Shop kann ich empfehlen und werde mein nächsten Klon da wieder kaufen! :good3: :yes:
     
  7. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original

    wenn es auch "nur" bei der hälfte aller käufe zu keinen beanstandungen, welcher art auch immer, kommt, ist das noch lange kein grund, eine empfehlung auszusprechen! du hast halt glück gehabt. das wars...
     
  8. UUK
    Offline

    UUK New Member

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    V709
    Efox Nein Danke

    Ich habe mir für 104,- Euro ein 4GS Kompass in diesem Shop gekauft .
    Schneller Versand ohne Zoll , einfach mit der Post angekommen / Kapazitiver Bildschirm ist echt der Hammer !!! :ireful2:Aber die Fehler : Kompass kann nicht kalibriert werden - keine Speicherkarte 1-4-8Gb wird erkannt - Datenkabel ist Schrott - Kartenslot 2 lässt Handy abstürzen ... habe schon ein V709 wo keinerlei Garantie übernommen wurde und das 4GS soll ich auch auf meine Kosten nach China schicken , das ist kein Service NIE WIEDER !!!
     
  9. 17033heidi
    Offline

    17033heidi New Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    Kiphone 4GS
    UUK habe auch eins von Efox soweit alles OK aber das Display hatte 3 matte Punkte habe 10€ Gutschrift bekommen.
    Zoll habe 20€ bezahlt Kompass habe ich 3 Minuten auf den Tisch gedreht und er war kalibriert Speicherkarten habe ich mit FAT formatiert wurden auch erkant
     
  10. UUK
    Offline

    UUK New Member

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    V709
    Ja klaro , aber die Speicherkarten habe ich auch neu formatiert . Ich nutze das Handy halt nur mit einer SIM und ein neues USB Ladekabel von Belkin hat mich fast 20 Euronen gekostet , wenigstens ist der Anschluss original iPhone kompatibel . Bei efox wird meine Bewertung des Handy's sofort von der HP genommen , das ist ein absoluter S..haufen . Schade um das Geld .
     
  11. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    efox is halt mist, aber:

    1. hast du versucht, den kompass RICHTIG zu kalibrieren? (kalibrierung starten und dann telefon langsam um seine eigene achse (die "kompaßachse") drehen)

    2. kostet ein neues datenkabel ca. 1,50$, oder, wenn aus deutschland, 2-3€. keine 20. es sei denn, man geht halt ins geschäft (???warum tust du sowas???)

    3. daß die zweite karte dein telefon abschmieren lässt, ist ja nun ein alter hut, das machen die meisten chinaphones so, wenn man ihnen europäische sims zu fressen gibt.

    4. speicherkarte. kein plan, das könnte natürlich dann echt nicht zu beheben sein, wenn der slot defekt oder fehlerhaft aufgelötet wurde. alle formatierungen durchprobiert?
     
  12. NiSa1990
    Offline

    NiSa1990 New Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    76
    Danke:
    0
    Handy:
    M002L TVPhone
    MPH008 Kompass 4GS Pro
    Mein Kompas tut es auch, ich frag mich jah nur wie man sich sicher sein soll, dass er richtig kalibriert ist?
    Man sollte beim kalibrieren auch darauf achten nen festen Untergrund zu haben!

    Mein Datenkabel von Efox war auch schrott, sah schon ziemlich abgenutzt aus, und hat nur eine Woche gehalten, die haben mir aber dann 20€ erstattet als ich mich beschwert habe! Neue iPhone USB-Kabel bekommt man wirklich schon für 1 - 1,50€ bei eBay und die kommen innerhalb weniger Tage an und sind TOP! Im Laden kriegt man echt nichts vergleichbares vernünftiges zu so einem Preis!

    Die Zweite Simkarte darf nur einen kleineren Nummernspeicher als 250 Nummern haben sprich einen Speicher kleiner 72k bzw. und darf auch keine UMTS-Karte sein!

    Mit Speicherkarten habe ich auch kein Problem, 16GB class 4 scheint problemlos zu funkionieren!

    Mein Screen ist schon einige Male eingefroren, sprich hat nicht mehr reagiert, warscheinlich weil es dem Handy in der Hosentasche zu unbequem war oder warum auch immer und mein Coverflow stürzt gerne mal ab, aber ansonsten ist alles in Ordnung. Für solche Sachen kann Efox halt nichts, aber man sollte sich schon im Klaren sein, dass mein bei Efox nur kaufen kann ohne sich großartige Hoffnung auf Support zu machen, ich glaube nicht, das Efox absichtlich schlechtere Ware verkauft, aber die eine haben halt Glück mit Efox die andere nicht! :p
     
  13. Kylekassar
    Offline

    Kylekassar Member

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    50
    Danke:
    10
    Handy:
    efox 5900
    Chiang Jiang HD9
    Lenovo A60
    Lenovo K3 Lemon
    Elephone P 9000
    Efox shop

    ich habe im dezember nach längerem hin und her auch wieder ma l bei efox bestellt und muss jetzt hier auch ma wieder ne lanze für die brechen .... nach negativen erfahrungen mit dem hier alseits gelobten Solomobi Shop( könnt gerne meinen post lesen der irgendwo im offtopic gelandet ist) hatte ich mich , da der partnershop vom Forum hier (CECT-Shop)inzwischen fast keine aktuellen Smartphones mehr im Programm hat, es mal wieder bei efox zu versuchen .
    Habe also zwo Desire Clones MHG 700BC bestellt .... die waren auch nach ca 10 Tagen da... oder besser es kamen 2 MHG 700....nach kurzer Rücksprache mit Efox ( die haben wirklich spätestens am Tag nachdem sie die mail bekommen haben geantwortet) haben Sie mir ein recht gutes angebot gemacht... ich behalte die MHG700 bezahle für die nur 80% vom preis und bekomme die 2 schon bezahlten MHG700BC wenn das geld für die MHG 700 bei efox angekommen ist. Die MHG 700bc sind jetzt auch schon in Deutschland seit anfang letzter woche, das Geld ging am 06.01. bei Efox ein jetzt und am selben Tag ist auch mein paket rausgegangen... jetzt warte ich noch drauf das das Paket bei mir ankommt .
    Also im endeffekt ist der Efox shop auch net schlechter oder besser als der grösste Teil der anderen China Handy shops.
    gruss Guido
     
  14. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,057
    Danke:
    1,687
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Na genau da liegt doch aber deren Problem, deshalb will der größte Teil hier diesen Shop nicht mehr empfehlen.
    EFox packt Dir irgendwas, evtl. ähnliches in die Tüte und schickt es ab.
    Die interessiert es nicht, was Du bestellst.
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du jetzt vier Phones bei Dir liegen. Ist das etwa Sinn und Zweck der Sache?
    Wenn ich in China einkaufe, dann tue ich dies doch, weil ich mir etwas neues zulegen möchte und nicht weil ich einen Grosshandel gründen will. :)
     
  15. Kylekassar
    Offline

    Kylekassar Member

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    50
    Danke:
    10
    Handy:
    efox 5900
    Chiang Jiang HD9
    Lenovo A60
    Lenovo K3 Lemon
    Elephone P 9000
    na irgendwas war das ja net

    Also der Unterschied zwischen MHG 700 und MHG 700 BC ist von aussen erstma garnet zu sehen sind ja beides Desire Klone aus der selben Baureihe die unterschiede sind optisch nicht vorhanden sondern spielen sich UNTER dem Akkudeckel ab sprich bessere Kamera schnellerer Prozz u.s.w und sowas hätt auch in nem Deutschen Shop passieren können.
    Klar will man wenn man 2 Handys kauft eigentlich net 4 bezahlen aber da ich aufm Schiff Kollegen hab die auch Dual Sim Handys suchen werd ich die wohl schneller los sein als üblich.
     
  16. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    Mit anderen worten,
    hättest du nicht genau gewust nach was du schauen musst und was eigentlich verbaut sein sollte hättest du den unterschied nicht bemerkt?
    Das nennt sich versuchter Betrug.
    Und sollte ein großer shop nicht eine halbwegs organisierte Lagerhaltung haben?
    Kunde bestelt artikel #0815 -> Lagerhalle ah, da liegt artikel #0815. -> einpacken, versenden -> glücklicher Kunde.
    Und nicht 'ah, das sieht artikel #0815 ziemlich ähnlich, verschicken wir es einfach'.
     
  17. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,057
    Danke:
    1,687
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    danke Loonix, genau so sehe ich das auch. Sowas darf einfach nicht passieren.
     
  18. Kylekassar
    Offline

    Kylekassar Member

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    50
    Danke:
    10
    Handy:
    efox 5900
    Chiang Jiang HD9
    Lenovo A60
    Lenovo K3 Lemon
    Elephone P 9000
    Stimme euch zu das es nicht passieren darf .
    Ist aber schon tausende mal passiert und eben nicht nur bei Efox. Ich persönlich finde es viel Schlimmer wenn mir wie bei Solomobi geschehen Doofheit unterstellt wird(die haben 3 mal nachgefragt auf Skype ob ich denn auch alle Päckchen nachgesehen hätte....)oder das Sprüchelchen "Unser Mitarbeiter hat die 2 Memorykarten In die Bedienungsanleitung des Handys gelegt" .. hallo? welcher Vollspack legt Memorykarten in ne Bedienungsanleitung wenn in jedem Handypäckchen3- 4 Tütchen mit Zubehör wie Kopfhörer Akkus USB Kabel Ladegeräte u.s.w. sind? Die 30 Euros die die Karten zusätzlich gekostet haben sind futsch und ich bestelle doch sicher nicht mehr in so nem Shop wenn mir gesagt wird '' Ja wenn sie das nächste mal bei uns bestellen sehen wir ob wir Ihnen einen rabatt geben''. nee sorry ... ich denke inzwischen mal hat man glück mal hat man keins
     
  19. kinjau
    Offline

    kinjau New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    N95
    Habe am 6.12.10 ein 10"Apad bei Efox bestellt mit kostenlosen Versand+Trackingnummer für 2 Euro.Etwa 8 Mails habe ich von dem Shop bekommen,und bei jeder eine andere Ausrede,warum das Pad noch nicht da ist.Vor 4 Tagen habe ich mit viel Glück mein Geld von Paypal wieder bekommen.Nie wieder Efox.
     
  20. SiggiUA
    Offline

    SiggiUA New Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    8910i, 5800
    Keine Lieferung von efox

    Hallo,

    hatte ein Handy am 30.11. bestellt. Laut Tracking System ist dieses am 14.12. eingeliefert worden. Letzter Eintrag im Tracking System am 16.12. in China. Bis dato (16.02.) ist nichts eingetroffen. Es gibt keinen Käuferschutz via Paypal, denn dieser greift nur, wenn der Händler das Handy nicht geliefert hätte. Als Nachweis für eine Lieferung reicht eine Tracking Nummer. Was in dem Paket drin ist, interessiert niemanden. Auch ist für Paypal völlig egal, ob das Paket beim Empfänger ankommt. Also knapp 150 Euro in den Sand gesetzt.

    Schade nur, dass man diese Produkte (Dual Sim Handy im netten Design) nicht bei einem Shop in der EU beziehen kann. Für Rechtssicherheit bei Kauf und Lieferung würde ich gern ein paar Prozent mehr bezahlen, um so keinen Totalverlust erleiden zu müssen. Vielleicht ist das ja eine Anregung für jemanden, als Wiederverkäufer ein Geschäft zu eröffnen.

    Gruß
    Siggi