1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Frage zu Dateien mit der Endung .asec

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Samson1971, 8. März 2014.

  1. Samson1971
    Offline

    Samson1971 New Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Beiträge:
    26
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mobistel Cynus T7
    Ich habe nun mein Cynus T7 mit CWM-Recovery ausgestattet und habe auch hier nochmals ein Backup gemacht, dabei wurden auch Daten mit der Dateiendung .asec gespeichert.

    Dabei sind es Dateien von Apps die installiert waren aber schon lange auch wieder deinstalliert worden sind, wie kann ich quasi alle überflüssigen .asec dateien löschen?

    Diese belegen ja auch unnötigen platz.
     
  2. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    .asec-Dateien sind verschlüsselte (App-)Dateien, die z. B. entstehen, wenn eine App (oder Teile davon) auf eine SD-Card verschoben wird.
    Das kann die interne oder auch eine externe SD Card sein.
    Wenn man die zugehörigen Apps deinstalliert, bleiben evtl. Reste in den entsprechenden Verzeichnissen stehen.
    Wenn eine App deinstalliert wurde, kann man diese Verzeichnisse gefahrlos löschen, um Platz zu gewinnen.
    Das macht man vor einem Voll-Backup, weil bei einem Restore die mitgesicherten Dateien wieder neu angelegt werden.

    Detailliertere Infos findet man z. B. hier (Click)
     
    Rumpelstilzchen, ColonelZap und dunicht sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Samson1971
    Offline

    Samson1971 New Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Beiträge:
    26
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mobistel Cynus T7
    Ja danke für die Info, finde ich aber blöde, wenn man die App deinstalliert das dann noch Reste zurückbleiben und diese nicht gelöscht werden.

    Der System-Ordner nennt sich "/mnt/secure/asec/" der Ordner war bei mir 2,8 GByte groß, frage mich welcher Speicher da belegt wird, da mein Interner-Speicher knapp über 1 GByte groß ist und der Telefonspeicher 1,8 GByte.

    Frage mich daher wo das Smartphone die Daten unterbringt, den auf meiner SD-Card waren sie nicht.

    Um aber zu verhindern, das dort unnötige Reste übrig bleiben, muss man vor dem Deinstallieren einer APP, diese wieder in den Internenspeicher zurück verschieben und dann erst deinstallieren, denn durch das zurück verschieben, werden auch diese Dateien im oben genannten Ordner wieder entfernt.

    Warum das Android 4.2.2 nicht mach wenn die APP auf der SD-Card installiert worden ist weiß ich nicht.