1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Fragen zu ZOPO ZP980 / C2 5.0" FullHD 1,2GHz QuadCore 13MP DualSIM MTK6589

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von wydan, 12. Mai 2013.

  1. vilcand
    Offline

    vilcand New Member

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo zp980 Scorpio
    "Verbindungsabbrüche"
    Ich habe den Tipp ausprobiert : 3g ausgeschaltet:
    Einstellungen/Akku/Mobilfunk-standby: Zeit ohne Signal 0% !!!!!!!! Juchhuuuuu! Vielen Dank, wydan!!!
    Dann habe ich G3 wieder eingeschaltet und auch dann hatte ich (seit 16.00Uhr - 21.30) keine Verbindungsabbrüche mehr.
    Ich hoffe, es bleibt dabei.
     
  2. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    Gern geschehen. Wenn du mit Base nicht Surfst, dann würde ich es aus lassen, dann hält der AKKU auch länger, und die haben ein recht gutes G2 (EGDE) Netz, zum telefonieren reicht das vollkommen und ist auch meist nicht so „voll“.



    zu den vertauschten SD-Karten danach auch die Ordner tauschen

     
  3. The alter Ego
    Offline

    The alter Ego Neulandbetreter

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    139
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Blackberry Z30
    Also manchmal treibt mich das Ding in den Wahnsinn. Da poste ich vor zwei Tagen, dass alles ganz wunderbar ohne eingetragenen APN läuft und heute Mittag begrüßt es mich mit einem roten x und ohne Netz. Sobald ich 3g abschalte ist alles perfekt. Alle hier gelisteten Tricks ausprobiert...nix. Vor lauter Verzweiflung mal die Einstellungen von T-Online eingetragen und sofort (ohne reboot) eine stabile H+ Verbindung..seit heute Mittag ohne jede Unterbrechung.
    Ich muss das nicht immer verstehen

    getapatalked from unterwegs
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2013
  4. zopolo
    Offline

    zopolo New Member

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    17
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo ZP980 2GB 20130608-003807
    Akku laden beim ZP980

    Nachdem ich 2x mein Handy am USB Kabel hatte und es danach leer war, habe ich das mal näher untersucht.
    Einmal war es mir über Nacht an einem Hama 2100mA Lader passiert und einmal tagsüber an einem USB Hub.
    Zuerst hatte ich die Vermutung das läge am GPS, dass ich in diesen Fällen zufällig ebenfalls aktiv hatte, aber das war es nicht wirklich.

    Richtig geladen wird mein ZP980 nur, wenn ich ein Datenkabel benutze und es an einem USB Host angeschlossen habe oder den Originallader benutze.
    Die Ladeanzeige zeigt in anderen Fällen zwar an, dass geladen wird, aber der Strom scheint eher vom Handy in den Lader zu fließen.
    Auf jeden Fall wird der Akku so schneller leer als wenn ich das Handy einfach unangeschlossen lasse.
    Wenn ich ein reines Ladekabel an den Originallader anschliesse, dann wird ebenfalls nicht richtig geladen.

    Die Schlussfolgerung für mich ist, dass das Zopo irgend etwas auf den Datenleitungen ließt und wenn da kein richtiges Signal anliegt, dann wird kein richtiger Ladestrom gezogen.

    Ich habe anschließend noch ein weiteres Ladegerät ausprobiert und mit dem klappte es ebenfalls.
    Es scheint also, dass es auch Ladegeräte gibt, die auf den Datenleitungen irgendein Signal führen, welches das Zopo als USB Verbindung erkennt und dann richtig lädt.

    getestete Lader:
    Originallader und Datenkabel geht
    Originallader und reines Ladekabel geht nicht
    Gobay MW3NU10GS 5V/1000mA geht nicht
    Hama 106302 dual 5V/2100 mA geht nicht
    Goobay 46554 5V/1000mA Lader geht
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2013
  5. mesisto
    Offline

    mesisto New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo C2
    Verbindungsabbrüche

    Ok, jetzt auch ich mit einer Theorie bzgl der Verbindungsabbrüche...

    Bei meinem C2 Platinum ist es so, dass die Mobilfunkverbindung zusammenbricht, wenn ich einmal den Empfangsbereich eines WLANs! verlassen hatte. Ja, klingt blöd, ich weiss...

    Aber ich kann es zuverlässig reproduzieren:
    - Situation: WLAN aus, Mobilfunk H+
    - Aktion: WLAN aktivieren. Ergebnis: Nach Zuweisung der IP-Adresse schaltet der Mobilfunk zurück. Internet über WLAN. Alles gut.
    - Aktion: WLAN ausschalten: Ergebnis: Mobilfunk geht auf H+. Internet über Mobilfunk. Alles gut.
    Jetzt:
    - Aktion: WLAN aktivieren. Bereich des WLANs verlassen: Verlust des WLAN-Signals.
    - Aktion: WLAN-Empfangsbereich wieder betreten: Internet über WLAN. Alles gut
    - Aktion: WLAN ausschalten. Ergebnis: Mobilfunk geht NICHT auf H+. rotes kreuzchen. NICHTS gut.
    - Aktion: Runterfahren, Akku raus, Akku rein, Hochfahren. Ergebnis: sofort H+ und alles gut (bis zum naechsten Mal)

    Klingt blöd, ist aber so. Btw: JensK (siehe oben) hat das live bei mir erleben dürfen... :)

    Kann das jemand bei seinem C2 Platinum nachvollziehen?

    Noch was: es gibt genau 1 ROM, welches an meinem C2 zuverlässig den Mobilfunk in jeder Situation hält: das Z4 von Iceman. Leider tut die hintere Kamera dann nicht... :(

    Grüße
    Mesisto
     
  6. BaSch
    Offline

    BaSch Active Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    431
    Danke:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    TOPS HD7
    ZTE V970
    Jiayu G4
    Zopo ZP980H
    Ich lade Daheim mit einem Samsung Ladegerät vom Galaxy S3, und im Auto hiermit

    Funktioniert einwandfrei, beim Jiayu G4 und beim ZP980H.



    Das nenn ich mal GPS!
    Screenshot_2013-09-06-16-29-03.png
     
  7. zopolo
    Offline

    zopolo New Member

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    17
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo ZP980 2GB 20130608-003807
    Hmmm.
    Vielleicht hängt es auch von den installierten oder aufgerufenen Apps ab.
    Bei youtube habe ich das hier gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=k-TFLTe56CI
    Bei meinem windows 6.1 PDA hatte ich ne App, die jede Nacht einen Reset gemacht hat. Damit lief das dann meistens einen Tag stabil.
    Ich hoffte, dass es mit Android besser werden würde, nach meinen bisherigen Erfahrungen sieht es aber nicht wirklich danach aus.
     
  8. marty29ak
    Offline

    marty29ak Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    58
    Danke:
    2
    Handy:
    Zopo C2 platinum
    Simvalley SPX5
    Lenovo Thinkpad Tablet g3 64GB
    Ich habe mir die App Fastreboot installiert. Da drück ich Abends bevor das Handy in die Dockingstation auf den Nachttisch kommt, einmal drauf.
     
  9. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,843
    Danke:
    8,180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Mal ne "blöde" Frage an alle C2 Nutzer: Könnt Ihr in fei wählen, in welchem Simslot UMTS genutzt werden kann? Ich frage, da die ZP980 eventuell die Simslots anders beschriftet haben? SO sieht das bei meinem ZP980 (MT6589T) aus, sieht das bei den C2 Handy identisch oder anders aus?

    20130904133633619.jpeg
     
  10. marty29ak
    Offline

    marty29ak Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    58
    Danke:
    2
    Handy:
    Zopo C2 platinum
    Simvalley SPX5
    Lenovo Thinkpad Tablet g3 64GB
    Kann an dem c2 platinum frei wählen. Die Beschriftung ist identisch.
     
  11. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,843
    Danke:
    8,180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Danke für die Info :) Ist das bei den "alten" C2 Handys auch so? Hier hat mal jemand geschrieben, daß bei seinem C2 nur EIN Schacht mit WCDMA beschriftet war?
     
  12. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
  13. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,843
    Danke:
    8,180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ja, ganau, sorry :) Es muß hier doch noch ein paar mehr C2 Nutzer geben, die sich dazu mal äußern können, oder? :)
     
  14. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich hab ein C2 der aller ersten Generationen...(war ja auch einer der ersten mit dem Gerät hier)
    bei mir siehts genau wie bei dir aus und habs auch getestet funktioniert in beide Slots.
     
  15. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Schraege Sache das ... wo hattest du deines gekauft tommy ? Meins kam direkt aus China vom Zopomobileshop, gekauft Mitte April.

    Der Colonel und ich hatten die entsprechende Unterhaltung in einem anderen Thread (Faea F2) - bei mir ist naemlich nur ein GSM Aufdruck auf dem zweiten Slot und im Engineer Modus / Band Mode wird Slot 2 auch nur mit GSM Unterstuetzung (alle 4 Frequenzen) angezeigt, egal was ich tue oder reinstecke.

    Slot 1

    Den Anhang 33724 betrachten

    Slot 2

    Den Anhang 33725 betrachten
     
  16. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,843
    Danke:
    8,180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das hat nichts zu sagen, das sieht bei meinem ZP980 auch nicht anders aus. Das sagt nur: Ein Slot kann GSM und UMTS, der andere Slot kann NUR GSM, aber welcher Slot welcher ist, kann man selbst bestimmen. Darum ist es egal, in welchem Slot die "UMTS Karte" steckt, es geht halt nur in EINEM.
     
  17. HeikoG
    Offline

    HeikoG Member

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    72
    Danke:
    4
    Handy:
    Honor 5X / Meizu m2
    Ich habe mir für mein C2 Platinum einen externen Akku gekauft.

    Augang A1 lädt mit 1000 mAh und Ausgang A2 mit 2000 mAh.

    Weiß jemand, welchen Ausgang ich nutzen muss?
     
  18. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Das ist ziemlich egal, solange beide 5V liefern. Es beschreibt ja nur die Ladungsmenge, die in einer Stunde fliessen kann ! Somit sollte der 2000mAh Ausgang das Geraet schneller laden, wenn es die Elektronik des Smartphone erlaubt. Diese definiert den elektrischen Widerstand, ueber den die 5V anliegen und somit den Strom, der fliessen kann (maximal aber eben nur 1A oder 2A, limitiert durch den externen Akku).

    @Colonel, ah, dass war mir neu. Dann ist die Anzeige der moeglichen Frequenzen immer abhaengig von den fuer UMTS aktiviertem Slot (theoretisch, denn bei mir funktioniert es ja nicht ;) ) Aber mich stoert das ja nicht weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2013
  19. HeikoG
    Offline

    HeikoG Member

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    72
    Danke:
    4
    Handy:
    Honor 5X / Meizu m2
    Danke für deine Antwort.

    Beide Ausgänge haben 5 Volt.

    Da auf dem Netzteil von meinem C2 1000mAh angegeben sind, werde ich es sicherheitshalber auch nur mit dieser Ladungsmenge laden.
     
  20. zopolo
    Offline

    zopolo New Member

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    17
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo ZP980 2GB 20130608-003807
    Du kannst dir das ganz einfach merken.
    Spannung wird vom Ladegerät gegeben, Strom wird vom zu ladenden Gerät genommen.
    Es ist also völlig egal mit welchem Ausgang des Ladegerätes Du lädst. In jedem Fall bestimmt dein Handy wie viel Strom es sich nimmt.
    Die Angabe bzgl. Strom auf einem Ladegerät ist der Strom, den das Ladegerät maximal liefern kann.

    Du kannst also auch mit einem Ladegerät, das einen Strom von 200A bei 5V liefern kann, dein Handy nicht überlasten.
    Du kannst aber ein Ladegerät überlasten, wenn dein zu ladendes Gerät z.B. 1000mA nehmen will und das Ladegerät nur 500mA liefern kann.