1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Fragen zum Zoll, Paypal, etc.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gamer12, 4. August 2013.

  1. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,602
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    klar, paypal ist nicht der heilige gral ...haben auch dreck am stecken.
    richtlinien sagen aber auch: wer seine ware nicht bekommt, wird entschädigt...so ungefähr.
    wie sie entscheiden, wird uns nicht immer ersichtlich sein, und solange sie zahlen, bin ich und andere glücklich :)

    doc ;)
     
  2. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ...damit ich nicht falsch verstanden werde...würde selber bei china-shops niemals auf paypal verzichten...schon allein, weil ich die anderen zahlungsmethoden mit china für zu teuer u/o zu unsicher halte....


    ...aber (ohne ebay, da ist es anders) sichert paypal nur ab, dass der shop versendet...und nicht, dass es ankommt... tracking nummer reicht....praktisch...siehe käuferschutzrichtlinie...

    .....ich hoffe der ersteller dieses freds berichtet dann mal, wenn der zoll das teil als plagiat kassiert hat, was paypal dazu gesagt hat....
     
  3. UncleChicken
    Offline

    UncleChicken Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    333
    Danke:
    11
    Handy:
    xda neo
    Ersteres stimmt so auch nicht ganz. Allein die Tatsache, dass ein leeres Paket verschickt wird, ist dadurch nicht abgedeckt. Auch ist der Verkäufer dafür verantwortlich, ob es versichert ist oder nicht.

    Zweiteres:
    Ich habe schon drauf aufmerksam gemacht, dass er das Wort "Plagiat" nicht erwähnen sollte. Am besten nur erwähnen: "Artikel nicht erhalten". Und wenns dann doch aufkommt, dass es sich um ein Plagiat handelt, dann darauf hinweisen, man hätte es nicht gewusst. Es kam ja schon häufiger vor, dass PayPal einen Nachweis haben wollte, dass es sich um ein Plagiat handelt und dafür einen Gutachten wollte. In dem Fall würde das Gutachten gleich wegfallen... :grin:
     
  4. gamer12
    Offline

    gamer12 New Member

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Xperia Z
    Hallo,
    ich melde mich nochmals zu Wort. Soeben haben sich die von FCT bei mir gemeldet, da ich ja einen Fall bei Paypal aufgemacht habe dass ich keinen Artikel erhalten habe. Er wusste auch gleich bescheid, dass das Handy beim Zoll ist. Wir klären das ganze nun per Mail ab. Was soll ich dem Mitarbeiter nun schreiben??? Ist es sinnvoll wenn ich schreibe dass die Ware beim Zoll beschlagnahmt wurde? Ich denke nicht sehr sinnvoll oder? Was soll ich tun wenn er mir ein neues zusenden möchte?

    Ich denke das Hauptproblem warum meines nicht durch den Zoll kam, war deswegen, weil ich einen ja die Paypal Rechnung zusenden musste und da steht "HDC Galaxy S4 Legend" ich meine noch offensichtlicher geht es nicht oder?

    Vielleicht könnt ihr mir nochmals einen Rat geben, möchte halt nichts falsch machen, dass ich evtl noch zu meinem Geld oder einem Handy komme...

    VIELEN DANK,

    LG
     
  5. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    Hallo,
    es ist ägerlich wenn der Zoll das Handy kassiert. Aber das ist dein Risiko allein. Da kann der Shop nichts dafür. Und wie schon geschrieben, dann wundern sich alle warum die Shops Paypal nicht mehr anbieten. Du hast ja gewußt das du ein Plagiat bestellst, daher hast du auch das Risiko gekannt. Bei Paypal einen Fall zu öffnen ist meines Erachtens nicht gut. Weil die sperren auch dein Paypal Konto wenn sie draufkommen das du ein Plagiat gekauft hast. Auf dumm stellen kannst du dich schlecht, weil die schauen sich auch öfters die Seite an wo du gekauft hast. Da ist es dann klar, das du gewusst hast was du kaufst.

    Am sinnvollsten ist es mit dem Shop eine Lösung zu finden. Vielleicht machen die auch was auf Kulanz. Oder sie schicken dir noch mal das Handy zu einem günstigeren Preis.

    Du hast Glück wenn das Handy nur vernichtet wird. Wennst Pech hast bekommst auch noch Post vom Anwalt mit einer Unterlassungserklärung und eine Rechnung mit den Anwaltskosten vom Markeninhaber. Ich würde da gar keinen großen Radau machen. Einfach das Handy abschreiben. Weil sonst kannst noch mehr Probleme bekommen.
    Ist mir auch schon passiert mit einem anderen Markenprodukt. Also kein Handy. Habe auch gezahlt und den Artikel abgeschrieben. Wennst mal Post vom Anwalt bekommst, wird es teuerer und eine Rechtsschtzversicherung deckt auch keine Plagiate.
    Ich weiß nicht warum ihr den Fehler beim Shop sucht. Ist doch die Schuld des Käufers. Ich mache was illegalss und dann sind die anderen Schuld.
     
  6. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,602
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    quatsch.
    die händler und produzenten gehen bewußt das risiko ein.
    habe ich auch mal in einem anderen thread geschrieben: verlust und verschüttung ist mit einkalkuliert.
    nichts spricht für das gegenteil...
    privatleute nicht in der regel, bei 1-2 artikel.
    du kannst sogar per flugzeug durch den zoll gehen, die sagen nichts solange es unter der freimenge von ~ 450.- liegt.

    das kann man so oder so sehen.
    schuld sind beide wenn es im großen stil gemacht wird....
     
  7. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,175
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Würde MIR so etwas passieren, dann spräche mein Gewissen dagegen! ICH könnte das nicht, Der Shop hat nichts falsch gemacht, warum sollte er dafür bestraft werden?

    Ich bin ein GANZ armer "Schlucker" und trotzdem würde ich in so einem Fall NIEMALS versuchen das Geld von Paypal zu bekommen!!! SO bin ich nicht erzogen worden, so kann ich mich in "meiner Welt" nicht verhalten!!!

    Aber nun ja, ich ticke wohl anders als andere Mitmenschen ;)
     
  8. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    Schuld ist der Käufer selbst. Er weiß genau das in seinem Land Plagiate verboten sind und kauft sie trotzdem. Also muss ich auch damit rechnen das der Zoll das einkassiert.
    Eine Freimenge gibt es auch bei Plagiaten nicht. Egal ob Privatleute oder nicht. Ich habe schon geschreiben, das ich das aus eigener Erfahrung weiß.

    Ich ticke auch so wie du.
     
  9. gamer12
    Offline

    gamer12 New Member

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Xperia Z
    Danke nochmals,
    ich habe nie gesagt, dass ich den Fehler beim Shop suche. Meiner Meinung nach wäre das gar nicht aufgeflogen wenn sie mir gleich eine Rechnung per Mail zugesendet hätten. Den der Shop teilte mir vorhin mit, dass das Paket beim Zoll liege und die eine Rechnung brauchen. Er wollte mir nun eine Rechnung mit ungefähr USD 60 zukommen lassen. Das ist halt nun zu spät... Wenn das vorher gemacht worden wäre, wäre das Problem wahrscheinlich nicht entstanden...

    LG

    Doppelpost zusammengefügt nach 2 minutes:

    Aber schauen wir mal, vielleicht ergibt sich eine Lösung mit dem Shop... Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2013
  10. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,175
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das hätte wahrsscheinlich auch nichts gebracht, der Zoll ist doch nicht "von gestern", der möchte natürlich einen ECHTEN Zahlungsnachweis sehen und nicht irgendeine gefakte Rechnung, die Dir ein Händler im Nachhinein zuschickt ;)


    Sehr schön :)
     
  11. Chillbreak
    Offline

    Chillbreak Active Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    153
    Danke:
    56
    Handy:
    Iphone 4
    Auf der anderen seite wissen die shops doch genauso wie es mit dem deutschen zoll steht und sie wissen auch das sie plagiate verkaufen. Ich denke der umsatzanteil aus deutschland ist schon sehr hoch das der shop das risiko eingeht und wissentlich plagiate nach deutschland verschickt (inkl. aller einkalkulierter risiken). Was ich damit sagen will, es ist jetzt leicht zu sagen: du wusstest doch das du ein plagiat gekauft hast. Genauso gut kann ich sagen: die wissen doch das die einfuhr/inbetriebnahme in deutschland nicht zulässig ist. Andere shops bieten deshalb euexp an. Viele nutzen das ganze sicherlich um steuerhinterziehung zu spielen, andere wiederum um auf der wicheren seite zu sein das packet auch in händen halten zu können..

    Auch ich würde dir raten: schreib die kohle ab und sieh es als lehrgeld.. Würdest du ein anwalschreiben mit entsprechender rechnung erhalten würdest du garantiert keinen gedanken daran verschwenden sich das geld bei paypal wieder zu holen.

    Wie andere schon erwähnt haben kannst du eine lösung mit dem shop selber aufsuchen.. Reden hilft
     
  12. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ...wie gesagt...es gibt auch China Handys, die nicht versuchen ein 1:1 clone vom Markenhersteller zu sein. Die kann man getrost kaufen, mit paypal bezahlen und mit DHL-Express liefern lassen. Dann geht das Riskio, dass es der Zoll einsackt gegen null...

    ...Wer aber unbedingt mit Samsung o.ä. rumprotzen möchte, möglichst den super-clone bestellt ( möglichst noch mit beigefügtem Samsung - Label- Aufkleber), sich aber nur ein china Handy leisten kann/will, der geht ein Risiko ein. Wohlgemerkt...Risiko!. das heisst, dass es auch schief gehen kann.

    Der Shop hat damit nichts zu tun..., er liefert was du bestellst. Paypal soll vor Shops schützen, die unseriös sind, nicht aber vorm Zoll. Letztlich bezahlen wir das alles mit.

    Doch genauso ist. Habe schon von Sendungen mit enthaltenem Putzlappensets gelesen und da der shop eine Tracking Nummer-mit Zustellung hatte, keine Chance mit Paypal. Anders herum könnte ja jeder nach Erhalt seines Phones behaupten, das Paket sei leer gewesen...und Paypal bemühen....Unsinn oder ?

    Genauso Quatsch ist das Angebot von FCT, eine Rechnung überb 60$...schick deinen original Zahlungsbelege hin...vielleicht gehts ja noch durch und du bezahlst nur die 19% Einfuhrumsatzsteuer...

    Doppelpost zusammengefügt nach 3 minutes:

    deshalb steht auch der Hinweis in jeder shop agb, dass sie für die Verzollung und Einfuhr keine Haftung übernehmen
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2013
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen....aber mach einfach einen Fall in Paypal auf und sage denen das Du das Phone nicht bekommen hast.

    Problem ist ja das FCT meistens ohne ausgewiesene Versandkosten verschickt, heißt im Umkehrschluss das 99% der Ware beim Zoll hängen bleibt und die ne Rechnung sehen wollen.

    Das liegt nicht an der Ware, sondern ausschließlich an den fehlenden Versandkosten.....und wenn Sie dann diesbezüglich prüfen was es für ne Ware ist und sehen das da Logos drauf sind ist es noch umso ärgerlicher wenn der Versender mal wieder geschlafen hat :(

    Deswegen einfach in Paypal nen Fall aufmachen und schreiben das du die Ware nicht erhalten hast, solltest dann dein Geld wiederbekommen.
     
  14. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    tommy...du hast nicht alles gelesen:umnik2:
     
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    das war meine Antwort auf den Startpost
     
  16. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    und hier nochmal zum Mitlesen...für alle Nicht-Ebay-Käufer:

    In der „PayPal-Käuferschutzrichtlinie“ liest sich das dann so:

    „Der PayPal-Käuferschutz gilt nicht für Artikel, die während des Versands verloren gehen. Falls der Verkäufer einen gültigen Versandbeleg vorlegt, lehnt PayPal den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ab. [...] Diese Entscheidung und damit auch die Entscheidung über den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ist endgültig und der Rechtsweg ausgeschlossen. [...] PayPal behält sich das Recht vor, jederzeit im eigenen Ermessen und ohne Angabe von Gründen den PayPal-Käuferschutz zu ändern oder zu streichen. Offene Forderungen zum Zeitpunkt der Streichung werden weiterbearbeitet, bis eine endgültige Entscheidung vorliegt. “

    Quelle:

    http://www.rechtsfokus.de/bezahlen-mit-paypal-wirklich-sicher
     
  17. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Das ist irrelevant.
    Paypal reicht es in allen Fällen wenn du das Gerät nicht erhalten hast.

    Die fragen ja den Versender nach dem Versandbeleg. Aus diesem geht ja hervor das der Käufer das Gerät nicht erhalten hat, fertig.
     
  18. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ..wer lesen kann ist klar im Vorteil: hier von der Paypal - Seite....

    Der PayPal-Käuferschutz wegen nicht versandter Artikel gilt nicht für Artikel, die während des Versands verloren gehen. Falls der Verkäufer in der geschuldeten Frist einen gültigen Versandbeleg (wie im Detail in der Verkäuferschutzrichtlinie beschrieben) oder ein entsprechendes zwischen Verkäufer und PayPal vereinbartes Äquivalent vorlegt, welches Versand bzw. Empfang nachweist, so lehnt PayPal den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ab.


    natürlich gibt es sowas wie Kulanz bei Paypal....kann...muss aber nicht....in diesem Fall geht es ja auch darum, ob Paypal muss...
     
  19. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    Ganz genau. Da geht hervor das das Gerät vom Zoll beschlagnahmt wurde. Weil es ein Plagiat ist. Paypal mag aber keine Plagiate. Daher gibt es kein Geld zurück. Der Shop verliert wahrscheinlich sein Paypalkonto (und dann jammern alle das kein Paypal mehr angebten wird) und der Käufer gleich mit, wenns blöd hergeht.
    Manche sind sich des Risikos bei einem Plagiatkauf nicht bewusst oder wollen es nicht wahrhaben.
     
  20. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ihr seht das komplett falsch sorry....
    in einem Sendungsnachweis steht natürlich NICHT das es vom Zoll beschlagnahmt wurde (warum auch)
    Dort steht lediglich wo es sich grade befindet.

    Aus dem Grund ist eine Rücksendung zum Versender sinnvoll, denn das steht dann genauso auf dem Beleg...
    Ergebnis bleibt das gleiche.

    Der Käufer hat das Gerät nicht empfangen und wird sein Geld zurück erhalten.

    Auch wenn ihr dies für unsinnig, unmöglich oder was auch immer haltet.
    Es ist einfach so :p

    Doppelpost zusammengefügt nach 2 minutes:

    Du sagst es :p (verstehen wäre aber auch ab und zu sinnvoll und nützlich)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2013