1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Erfahrungen zu hier Werbenden Shops bitte in Ihre eigene Kategorie schreiben.
    Alle Erfahrungen anderer Shops können hier gepostet werden.

     

Efox-Shop Für Snowden: JIAYU S3 von Efox

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen NICHT werbender Shops" wurde erstellt von bellingu, 25. August 2015.

  1. bellingu
    Offline

    bellingu New Member

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S5
    Ich habe im Efox Shop mit Versand aus Deutschland ein Jiayu S3 erworben.
    Leider wurde das Handy ohne IMEI Entry ausgeliefert.
    Daher ist das Smartphone für mich wertlos.
    Vom EFOX Support habe ich leider noch keine Rückmeldung bekommen.
    Ich hoffe, dass ich hier Hilfe erhalten kann.

    Vielen Dank
     
  2. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    johndebur und wydan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    versuch mal diesen Code einzugeben:
    *#4634#
    danach solltest du deine IMEI frei wählen können.
     
    thor2001 und ochse001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. bellingu
    Offline

    bellingu New Member

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S5
    Danke Loonix,
    hat im Prinzip funktioniert, die IMEI wurden geschrieben. Allerdings ist die IMEI die im Gerät aufgedruckt ist offensichtlich nicht korrekt, denn nun wird sie als invalid angezeigt. (*#06#)
     
  5. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
  6. bellingu
    Offline

    bellingu New Member

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S5
  7. ochse001
    Offline

    ochse001 Active Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    129
    Danke:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZOPO ZP980+
    invalid klingt eher nach unvollständig. Zähle mal wieviel Ziffern deine imei hat, es sollten 15 sein. Überprüfe es und dann mach den Vorgang nochmal.
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Werksreset, wenn immer noch keine oder falsche, zurücksenden!
     
  9. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Probiere mal wieder *#4634# und ein anderen IMEI, nur so um es zu Testen ob es wieder INVALID dann sagt. Vielleicht einfach mit ein anderen IMEI von ein andere Handy kurz Testen...

    Zuerst feststellen, ob die IMEIs wirklich fehlerhaft sind? ODER ob der Fehler etwas mit das Handy zu tuen hat, und die IMEIs ok sind.

    @bellingu
    Du kannst ja auch das hier probieren


    Du brauchst dafür den Original ROM mit der "BPLGUI Database" Datei, kann man auf needrom runterladen.
    http://www.needrom.com/download/jiayu-s3/
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2015
  10. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,828
    Danke:
    8,091
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ora und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ich verstehe ehrlich gesagt die Diskussion nicht. Wenn ein Handy nach einem Werksreset oder bei Anlieferung keine oder ein falsche IMEI hat, dann ist der Inhalt der im Handy gepeicherten und geschützten Bereich falsch oder korrupt.
    Klar kann man basteln, aber das ist nicht eine "einfache" Sache und wird dann zur Nagelprobe, wenn es permanent geändert werden soll. Das geht dann nur mit nvram verändernden Tools.

    Außerdem ist uns der Themensteller immer noch die Antwort über das Ergebnis eines Werksreset schuldig. Oder habe ich die übersehen?
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. bellingu
    Offline

    bellingu New Member

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S5
    Ersteinmal vielen Dank für alle eure guten Ratschläge und ein paar Antworten zu denen ich gestern nicht mehr gekommen bin.
    Manchmal sind die einfachsten Ratschläge die besten nicht wahr, ORA ?
    Das der Factory Reset ein guter Weg ist wußte ich schon, aber ich habe mich in einem anderen Forum dazu verleiten lassen einen eher komplizierten Weg fürs Factory reset zu wählen (Als root und mit mtk droid). Das ist aber einfach hängengeblieben. Danach habe ich den einfachen Weg über die Settings gewählt und danach waren wie von Zauberhand die IMEI's zu sehen. Auch alles andere funktioniert wie gewünscht. Das das Gerät neu ist, habe ich beim Reset keine echten Datenverluste erlitten.
    Ich danke allen hier für ihre Bemühungen und die Ratschläge, auch diejenigen die vielleicht nur mittelbar zur Lösung beigetragen haben, indem man dann z.B. irgendetwas ausschließen kann.

    Macht weiter so . . .
     
    johndebur und noplan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.