1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FX2-PAD10 RK3168 rooten um Apps auf SD zu verschieben

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von walti, 2. Januar 2015.

  1. walti
    Offline

    walti New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Intracon FX2 PAD10 RK3168
    Hallo,

    ich habe ein FX2-PAD10 RK3168 und bis soweit ganz zufrieden.

    Einziges Manko ist der geringe interne Speicher, da bei mir die Apps nur dort installiert werden und der dann schnell voll ist.
    Um Apps auf SD zu verschieben wollte ich das Gerät auch rooten.

    Das rooten mit dem TPSparky klappt nicht so richtig.
    Ich habe zwar die Apps Rootexplorer und Superuser auf dem PAD aber Programme wie Apps2SD und Titaium-Backup werden nicht registirert und funktionieren dann nicht.
    Auch ein Root-Versuch mit "E-Root" bring zwar den Hinweis, dass Root erfolgreich war, aber die Programe, die Root benötigen funktionieren nicht.

    Ich habe ausserdem das Problem, dass das PAd am PC (Windows 7) zwar von Programmen wie E-Root oder TPSparky erkannt wird, aber das RK-Batch-Tool des Herstellers erkennt es nicht.

    Kann mir hier jemand ein paar Tipps geben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2015