1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Gadmei E8HD Firmware-Updates und Root

Dieses Thema im Forum "Firmwarethread" wurde erstellt von Loque, 15. September 2012.

  1. Loque
    Offline

    Loque Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    0
    Handy:
    Sophone 5i
    SGS2
    Ainol Novo 7 Venus Quad
    Gadmei E8HD
    Ah hi sorry dass ich lange Zeit nicht mehr reingeschaut habe. Ich bin einer derjenigen der das Tablet auf 4.0.4 bringen konnte. Die Firmware davor war die vom
    12. September (jeder zweite Druck auf Standy hat einen Sleeplock verursacht, sehr lästig habs aber zum glück drauf gelassen. Gerootet war die Firmware vorher
    auch. Keine Ahnung wahrscheinlich tut das Update was am Bootloader machen und der hat Probleme wenn man eine ältere FW als Basis hat.
    Klar ältere FWs hatten weniger bis gar keine sleep-locks und grad deswegen sollten die neuesten updates dann deswegen kompatibel sein.

    Ist aber echt nervig, hoffe Ihr kriegt die Dinger ersetzt, am besten gleich eins dieser 600 Geräte welche die mit 4.0.4 getestet haben wollen...

    Nur leider haben die in dieser Version sämtliche Sicherheitslücken geschlossen um das Ding zu knacken, sau nervig weil ich meinen Werbeblocker benutzen will.
    Da gibts eine Methode mit einer Root-Zip Datei, ist aber schon 2 monate alt und der Download ist schon down.
    Frage mich wie er an die Gadmei-Signatur rangekommen um so eine root-Zip zu packen und signieren, ich hab das nämlich nicht mit irgendwelchen keys geschafft,
    genauso wenig wie einfach eine gerootete CFW zu bauen T_T
     
  2. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
  3. druelf
    Offline

    druelf New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    Archos 70IT, Cube U9GT2
    @bernhardh: in irgend'nem Post stand drin, daß man bei Gadmei die Ursache des Problems derzeit noch nicht wirklich nachvollziehen kann, solange will man durch Entfernen des Links wohl Schlimmeres (also noch mehr gebrickte Tablets) verhindern.

    ---

    @Loque: so wie es aussieht hat Dir jemand bzgl. Root geantwortet: bbs.gadmei.com/forum.php?mod=viewthread&tid=17745&page=1#pid31171

    Konnte die verlinkte Datei allerdings nicht downloaden, eine Google Suche nach root_by_hewuqiku.zip führt aber bsplw. zu folgender Seite für das Itoos i8: bbs.imp3.net/forum.php?mod=viewthread&tid=10747356 In dem dort downloadbaren RAR-Archiv ist eine Text-Datei mit einem funktionierenden Downloadlink zum Tool (Stand 08/2012): pan.baidu.com/share/link?shareid=4475&uk=3825770308
     
  4. Loque
    Offline

    Loque Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    0
    Handy:
    Sophone 5i
    SGS2
    Ainol Novo 7 Venus Quad
    Gadmei E8HD
    Ahjo das hat er, vielen Dank wollte es nämlich gerade posten :grin: Sau geil, werbefrei UND weniger Bugs. So jetzt aber noch eine Frage: angeblich haben welche es geschafft Flash Player 11 auf das Tablet zu schmeißen, wie denn das? Bei mir wird die App nicht installiert (Habe das vorinstallierte 10.2 mit Titanium Backup deinstalliert)
     
  5. druelf
    Offline

    druelf New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    Archos 70IT, Cube U9GT2
    Würde die Firmware vom 11.10. ja gerne mal antesten, so lange aber nicht eindeutig geklärt ist wo die Ursache für das Bricken liegt, wage ich es noch nicht. Liegt's an bestimmten Chargen, oder aber an der vorangegangenen Firmware Version auf dem Tablet?

    Mein Tauschgerät ist vom 11.09. (Seriennr. E8HD20120911....), die Firmware ab Werk die vom 12.09. Finde sie ziemlich buggy. Trotz nachträglichem Root mit dem TPSparky Tool und diversen kleineren Anpassungen treten laufend Browserabstürze bei mehr als einem Tab auf, Youtube bekomme ich nur die alte 4.0.8E zum Laufen (schlechtere HQ Videos anstelle von HD , Vorspulen nicht möglich), die jüngste Youtube App (auch die modifizierte vom XDA Board) stürzt sofort nach dem Start ab.

    Flash hatte ich nach mehrmaligem Installieren auch mal eine 11er am Laufen (nicht die aktuellste, sondern eine, die sich auf meinem U9GT2 bewährt hatte) das war aber auch eher Willkür und liess sich bisher nicht reproduzieren. Hab jetzt wieder eine 10.2er drauf.

    Keine Ahnung, denke mal ich warte noch etwas mit dem Update. Ggf. sollten die Leute im Gadmei Board mal beisammen schreiben, von welchem Firmware Release sie upgedatet haben und aus welcher Charge das jeweilige Gerät war. Vielleicht wäre das ja für den Hersteller und die Fehlersuche hilfreich (mir scheint es, die Tappen a bisserl im Dunkeln).
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2012
  6. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
    Mein E8HD hat auch die Seriennummer vom 11.09: E8HD20120911000***
     
  7. druelf
    Offline

    druelf New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    Archos 70IT, Cube U9GT2
    Sieht ganz so aus, als ob die jüngste Android 4.0.4 Firmware vom Itoos i8 für gleiche Probleme bei den Usern sorgt..

    @Loque: von welcher Firmware-Version aus hast Du auf die aktuelle upgedated (und hattest Du zuvor manuell gerootet?).
     
  8. Loque
    Offline

    Loque Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    0
    Handy:
    Sophone 5i
    SGS2
    Ainol Novo 7 Venus Quad
    Gadmei E8HD
    Ok das itoos i8 ist auch so ziemlich baugleich dem E8HD, aber krass dass die den gleichen Fehler machen und das 4.0.4er Update den Bootloader
    schreddert. Bin mal gespannt wie das dann bei Jelly Bean bzw. Key Lime Pie abläuft :-/
    Weiß auch nicht warum es für das E8 keine low-level-Recovery im Stil von Odin oder NVflash (für Tegra) gibt, mit der man die
    krassesten Brix wieder flott bekommt.

    Ich hatte dies drauf gehabt: [20120912] , die Version ist ja ein Datumscode. Ja ich hatte diese FW mit dem TPSparkyRoot geknackt gehabt.
     
  9. druelf
    Offline

    druelf New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    Archos 70IT, Cube U9GT2
    Hab mal nach Lowlevel-Recovery- und Unbrick-Anleitungen für den Amlogic SoC gesucht. Da findet sich schon was im Netz, nur sind die oft proprietär für Ainol oder SmartQ Geräte gestrickt. Ggf. kann man da aber auch beim Gadmei was machen..!?
     
  10. Loque
    Offline

    Loque Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    0
    Handy:
    Sophone 5i
    SGS2
    Ainol Novo 7 Venus Quad
    Gadmei E8HD
    Jo, die haben ein Update-Paket vom 26.10. rausgebracht, habe es schon geflasht. Lässt sich auch ganz normal rooten wie die Version vom 11.10..
     
  11. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
    Habs schon gesehen. Hattest du dein E8HD auch vorher gebricked?? Oder hat es den 1011er Flash überlebt?
     
  12. Loque
    Offline

    Loque Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    0
    Handy:
    Sophone 5i
    SGS2
    Ainol Novo 7 Venus Quad
    Gadmei E8HD
    Mein Exemplar hat bis jetzt alles überlebt was ich drauf geschmissen habe, hab bis jetzt alles ausprobiert. Funzt die unbrick-Methode nicht? Einer hat im Forum gemeint er hats geschafft das Tablet zu unbricken.

    Edit: Ein Screenshot :) Screenshot_2012-10-30-19-26-18.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2012
  13. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
    Würds schon gerne testen, aber der Download der 1026er Firmware tröpfelt mit 3kb/sec...
    Kann ich die unbrick Methode eigentlich NUR mit der neuen machen?? Die anderen habe ich alle auf HDD.

    EDIT: Irgendwie kann ich mit der Chinesisch-Englischen Übersetzung nicht viel anfangen. Das ist sehr missverständlich.
    Hab jetzt mal versucht mit nem blanken Kabel die 2 Kontakte kurzzuschließen (ohne Strom). Dann das USB Kabel rein. -bei kurzgeschlossenen Kontakten. Für 2-3 Sek.
    Danach kurzschluss weg.
    -In diesem Fall hat mein PC sogar mal ein Gerät erkannt und wollte Treiber installieren.
    Leider konnte ich das nicht nochmal nachmachen...

    Kann den Text jemand besser verstehen?? Vor allem ab Punkt 6 wirds für mich sehr schwierig zu folgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2012
  14. Loque
    Offline

    Loque Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    0
    Handy:
    Sophone 5i
    SGS2
    Ainol Novo 7 Venus Quad
    Gadmei E8HD
    Firmware Putzen Pinsel Gemauert Tragödie... Baah was eine Sprache xD

    Also ich lese das so:
    2.: SD-Karte mit Update machen (ich hab da immer eine alte 1G micro SD die ich nur dafür verwende)
    5.: NAND Stifte kurzschließen (einer musst die erst sauber machen, dass es ging), Netzstecker rein, nach 2-3 sek loslassen. Wenn man dann des power-Button drückt sollte das Tablet Bürsten äääh Flashen. (Wahrscheinlich ist das dann die Bootloader-Recovery)
    6.: Dann flasht man die FW drauf wie mans sonst macht (- Vol + Power-Button) und es sollte ornlich Putzen...
     
  15. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
    Ja, das hab ich in etwa, sinngemäß auch so verstanden...
    Bin jetzt mal soweit, das wenn ich kurzschließe und dann USB anschließe, im Gerätemanager ein "M6-Chip" Device erkannt wird. -Immerhin, da vorher nur totenstille.
    Aber dann ist schluß. Am Bildschirm tut sich nix. Wenn ich Power Taste drücke tut sich auch nix. Wenn ich länger drücke (>5 sek.) dann schaltet sich das Tablet wieder aus, es verschwindet dann im Gerätemanager.
    Die Prozedur kann ich wiederholen.
    Habe die Dateien auf eine 2GB SD mit FAT32 Filesystem drauf. Habs auch schon mit exFAT versucht. Und komisch, da tat sich (IMHO) aber dann gar nichts. Also nicht mal das M6-CHIP Device wird angezeigt.
    Vielleicht habe ich ein böses Dateisystem auf meiner SD Karte. Ich werd mal versuchen die Karte in einem Handy zu formatieren.

    Kann jemand was mit dem M6-CHIP Device anfangen??
     
  16. druelf
    Offline

    druelf New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    Archos 70IT, Cube U9GT2
    Bei mir hat das Update von 0912 (gerootet mit TPSparky) auf 1026 (gerootet mit Hewuqiku) problemlos geklappt.

    Sollte der Amlogic AML8726-MX(6) sein. Drücke Dir die Daumen, daß Du's doch noch hinbekommst!


    ---

    Andere Frage an die E8HD Besitzer: auch nach dem neuen Update crasht mein Browser jedesmal, wenn ich mehr als zwei Tabs geöffnet habe. Geht Euch das genauso?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
  17. mohak
    Offline

    mohak New Member

    Registriert seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    gadmei e8hd
    Habe mein Gadmei seit 1 Woche von Efox (versand as DE) und war sowet eigentlich sehr zufrieden.
    Wollte die neue Firmware 2610 aufspielen und seitdem ist es tot...
    Habe mir sowohl diesen Thread als auch bbs.gadmei versucht durchzulesen, verstehe aber kaum was vom unbricking.

    Deswegen meine bitte an alle, die ihr Gerät wieder zu Laufen bringen konnten: Könntet ihr bitte eine komplette idiotensichere Anleitung posten ? (verstehe zbsp. nicht "NAND Stifte kurzschließen")

    Ansonsten: War schon jemand erfolgreich mit einer Rücksendung ? Zur Not würde ich auch ein Paypal-Fall aufmachen, Efox scheint vielen Kunden ja Probleme in Garantiefällen zu bereiten.

    Danke schonmal für eure Hilfe
     
  18. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
    Hallo! Also ich bekomm das Teil nicht wieder hin. Alles was ich schaffe ist die NAND Punkte kurzzuschließen. Dann wird im Device Manager ein M6-CHIIP Device eingetragen.
    Ende. Weiter ist hier nichts mehr möglich!

    Ich schick das Teil jetzt mal zurück nach China!
    Mit Efox hab ich das schon abgeklärt.

    Die Rücksendeadresse haben die mir auch schon gegeben!

    EDIT:
    @Mohak: Wie verlief denn der Updatevorgang bei dir? Beschreib mal.
    Wie TOT ist es denn jetzt? Wenn du ein USB Kabel ansteckst vom PC, was passiert dann im Gerätemanager?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  19. mohak
    Offline

    mohak New Member

    Registriert seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    gadmei e8hd
    Also ich habe nach Anleitung versucht die 2610 (die neueste) Firmware zu installieren. Da stand dann Update successful oder etwas gleichwertiges. Dann hat sich das Gerät heruntergefahren, ich dachte es wäre ein Standard Reboot. Leider geht seit dem gar nichts mehr. Display bleibt völlig aus, warm wird es auch nicht mehr.
    Im Gerätemanager wird gar nichts angezeigt, also vom PC wurd gar nichts mehr erkannt.

    Ich habe jetzt schonmal seit gestern abend bei Efox eine Rückerstattungsanforderung offen, denke leider, dass ich das Tablet leider nicht mehr zum Laufen bekommen werde :(
     
  20. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
    OK, den Zustand habe ich auch derzeit. Der Updateprozess verlief beim mir identisch mit deinem. Bei mir war es die (allseitesberüchtigte) 1011er.
    Sicher kannst du noch immer die "unbrick" Methode versuchen, was ich auch tue.