1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Gewährleistung in China - Sammelthema] Reparatur - Ablauf - Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Ora, 31. Dezember 2013.

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ich lade Euch ein, hier Eure eigenen Erfahrungen mitzuteilen.
    Wir wollen hier nicht unseren Frust über die natürlich nicht immer den deutschen Vorstellungen entsprechenden Abläufe Raum geben, sondern möglich kurz und knapp Fakten schildern. Auch will ich hier keine Diskussionen über die Zoll-/EUSt. Fragen!

    Ich bin bereit, diese, wenn gewünscht, hier in das Top zu ziehen.

    Hinweise zum Versenden nach China:
    Die Shop bestehen in der Regel darauf es als Postsendung zu erhalten, Also nicht via DHL oder DHL Express.
    Hier Infos, welche Versandart aus Deutschland dafür in Frage kommt.

    Etwa so:
    Shop:
    Bezeichnung des Phones:
    beanstandeter Fehler:
    Datum des Kaufes:
    Datum des Fehlers:
    Datum der Hinsendung/ Sender (Deutsche Post, DHL, UPS...)/ Kosten:
    im Shop eingetroffen:
    Datum Rücksendung/ Sender (China Air Mail, DHL Expres...)/ Kosten:
    Zusatzkosten:
    bei mir eingetroffen:
    Reparatur erfolgreich:
    Gesamtdauer der Reparatur:
    Bemerkungen:

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------


    Und ich fange mal an:
    Shop: www.mixeshop.com
    Bezeichnung des Phones: HaiPai N7889
    beanstandeter Fehler: Touchtasten links und rechts ausgefallen
    Datum des Kaufes: 24.06.2013
    Datum des Fehlers: 10.10.2013
    Datum der Hinsendung/ Sender (Deutsche Post, DHL, UPS...)/ Kosten: 18.10.2013/ DP internationale Einschreibewertsendung / 7.30 €
    im Shop eingetroffen: 7.11.2013
    Datum Rücksendung/ Sender (China Air Mail, DHL Expres...)/ Kosten: 11.12.2013/ EUEXP2/ $10usd
    Zusatzkosten: keine
    bei mir eingetroffen: 20.12.2013
    Reparatur erfolgreich: ja
    Gesamtdauer der Reparatur: 8 Wochen
    Bemerkungen:
    Der Ablauf war wider Erwarten ziemlich problemlos. Es wurde der Fehler in einem Formblatt (Excel) des Shops beschrieben, der Sendung beigelegt und via Skype (Dateitransfer) übermittelt. Beim Handy hatte ich bereits das "Siegel" entfernt. Wurde nicht beanstandet. Der Fehler wurde also auch nach 4 Monaten anstandslos behoben. Die lange Bearbeitungszeit wurde im wesentlichen durch die Versandmethode bestimmt. Diese gab aber aus zoll-technischen Gründen der Shop vor. Die Gebühren für das Rücksenden wären nicht angefallen, wenn es mit der Schneckenpost zurückgesendet worden wäre. Aber ich hatte gerade zum Zeitpunkt der Fertigstellung eine Sendung offen und vermiet dadurch außerdem die notwendigen Formalitäten des Reimports.​
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2014
    wydan, johndebur, thor2001 und 6 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Shop: www.mixeshop.com
    Bezeichnung des Phones: HaiPai N7889
    beanstandeter Fehler: Touch- Tasten links und rechts erneut ausgefallen
    Datum des Kaufes: 24.06.2013
    Datum des Fehlers: 22.01.2014
    Datum des Hinsenden/ Sender (Deutsche Post, DHL, UPS...)/ Kosten: 25.01.2014/ DP internationale Einschreibewertsendung /Wertversichert 300€ (zwei Phones) / 10,10 €
    im Shop eingetroffen: 17.02.2014
    Datum Rücksendung/ Sender (China Air Mail, DHL Express...)/ Kosten: 14.03.2014/ EUEXP2/ $15usd
    Zusatzkosten: keine
    bei mir eingetroffen: 22.03.2014
    Reparatur erfolgreich: ja
    Gesamtdauer der Reparatur: 8 Wochen
    Bemerkungen:
    Der Ablauf war wieder problemlos. Es wurde der Fehler in einem Formblatt (Excel) des Shops beschrieben, der Sendung beigelegt und via Skype (Dateitransfer) übermittelt.
    Der Fehler trat ein zweites Mal auf. Die lange Bearbeitungszeit wurde im Wesentlichen durch die Versandmethode bestimmt. Diese gab aber aus zoll-technischen Gründen der Shop vor. Die Gebühren für das Rücksenden wären nicht angefallen, wenn es mit der Schneckenpost zurückgesendet worden wäre.
    Da ich zum Zeitpunkt der Fertigstellung eine Sendung offen hatte nutzte ich den schnelleren Versand und vermied dadurch außerdem die notwendigen Formalitäten des Reimports.

    Bezeichnung des Phones: W9002 Mini
    beanstandeter Fehler: USB wirde vom PC nicht mehr erkkannt, Touch- und Hardkey Home Taste ohne Funktion
    Datum des Kaufes: 06.01.2013
    Datum des Fehlers: 20.01.2014
    Datum des Hinsenden/ Sender (Deutsche Post, DHL, UPS...)/ Kosten: 25.01.2014/ DP internationale Einschreibewertsendung /Wertversichert 300€ (zwei Phones) / 10,10 €
    im Shop eingetroffen: 17.02.2014
    Datum Rücksendung/ Sender (China Air Mail, DHL Express...)/ Kosten: 14.03.2014/ EUEXP2/ $15usd
    Zusatzkosten: 18 € Kosten für neues Touch Display
    bei mir eingetroffen: 22.03.2014
    Reparatur erfolgreich: ja
    Gesamtdauer der Reparatur: 8 Wochen
    Bemerkungen:
    Der Ablauf war durch eigenes Verschulden etwas komplizierter. Handy hing gelegentlich schon bei Testbericht. Da mechanisch abhängig (Druck auf Gehäuse) wurde von mir das Gerät geöffnet. Die Klemmwippe der Verbindung Display zu Motherboard war nicht geschlossen. Beim Versuch diese zu schließen brach diese ab. Die Auswirkungen (Fehler) wurden in einem Formblatt (Excel) des Shops beschrieben, der Sendung beigelegt und via Skype (Dateitransfer) übermittelt.

    Der Shop erkannte diesen Fehler und bot mir zwei Möglichkeiten an. Klemmverbindung "reparieren" (Hinweis: Könnte aber u.U. nicht dauerhaft stabil sein) oder auf meine Kosten Touchdisplay auswechseln. In Anbetracht der geringen Kosten entschied ich mich für das Wechseln des Displays.

    Die lange Bearbeitungszeit wurde im Wesentlichen durch die Methode des Sendens nach China bestimmt. Diese gab aber aus zoll-technischen Gründen der Shop vor. Die Gebühren für das Rücksenden wären nicht angefallen, wenn es mit der Schneckenpost zurückgesendet worden wäre.

    Da ich zum Zeitpunkt der Fertigstellung eine Sendung offen hatte (siehe oben HaiPai) nutzte ich den schnelleren Versand und vermied dadurch außerdem die notwendigen Formalitäten des Reimports.​
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2014
    thor2001, guesa und wydan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Zelda1980
    Offline

    Zelda1980 Active Member

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    256
    Danke:
    72
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo Hero 1
    Shop: http://www.chinavasion.com/
    Bezeichnung des Phones: Cubot S208
    beanstandeter Fehler: Glasabruch nach Caseabnahme
    Datum des Kaufes:31.Juli 2014
    Datum des Fehlers:05. August 2014
    Datum der Hinsendung/ Sender (Deutsche Post, DHL, UPS...)/ Kosten: Deutsche Post (Brief International, Einschreiben, Versicherung 200€) 12,15 Euro , da über 500 Gramm
    im Shop eingetroffen: Die Sendung wurde am 26.08.2014 zugestellt.
    Datum Rücksendung/ Sender (China Air Mail, DHL Expres...)/ Kosten:
    Bemerkungen:

    06-08-14 Bisher bin per Chat in Kontakt getreten mit Chinavasion und die wollen sich per Email in 2 Tagen melden
    07-08-14: Heute gemeldet , sollte Fotos von der Verpackung machen und dem Schaden.
    11-08-14: Retoureschein bzw. Rücksendeschein mit erhalten
    28-08-14: Mal nach einer Wasserstandsmeldung gefragt, und wurde auch recht zügig beantwortet. Bisher kann vom Support nicht meckern
    03-09-14:Entweder reapieren lassen oder die 110 Euro bei den Job als Guthaben . Muss ich mal überlegen :)

    Fazit:

    Habe mich entschieden den Kaufpreis erstattet zu bekommen auf mein Chinavasion Konto.Eine Reparatur hätte 2-4 Wochen gedauert wo der Laden die gesamten Kosten übernommen hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2014
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Smuji
    Online

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    400
    Danke:
    172
    Handy:
    Omnia 7
    Shop: www.mixeshop.com
    Bezeichnung des Phones: THL T100 S
    beanstandeter Fehler: Lichthöfe und defekter Button der Tastensperre, nur durch biegen des Phones benutzbar.
    Datum des Kaufes: Januar 14
    Datum des Fehlers: Mai 14
    Datum der Hinsendung/ Sender (Deutsche Post, DHL, UPS...)/ Kosten: ~ 6€ ?!? weiß nicht mehr genau... gesendet am ~ 15.05.14
    im Shop eingetroffen: 18.06.14
    Datum Rücksendung/ Sender (China Air Mail, DHL Expres...)/ Kosten: heute(08.08.) kontaktiert und angeblich nun repariert... morgen wird es versendet
    Zusatzkosten: keine
    bei mir eingetroffen:war derzeit im urlaub, handy ist da, nach ca. 3 monaten
    Reparatur erfolgreich: NEIN !!! reparaturaufkleber da, weder das display wurde getauscht, noch der tastensperrenbutton
    Gesamtdauer der Reparatur: 3 monate
    Bemerkungen: nie wieder THL !!! 2 x thl und 2 x defekte und repariert wurde auch nicht ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2014
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,339
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Shop: Shenzhen True & Resolute Technology Company
    Bezeichnung des Phones: Iocean X8
    beanstandeter Fehler: SRAM Ausfall
    Datum des Kaufes: 05.06 2014
    Datum des Fehlers: 24.09.2014
    Datum des Hinsenden/ Sender (Deutsche Post, DHL, UPS...)/ Kosten: 26.09.2014/ DP internationale Einschreibewertsendung /Wertversichert 300€ / 10,10 €
    im Shop eingetroffen: 16.10.2014
    Datum Rücksendung/ Sender (China Air Mail, DHL Express...)/ Kosten: 05.12.2014 / Singapore Post/kostenlos
    Zusatzkosten: keine
    bei mir eingetroffen: 17.12.2014
    Reparatur erfolgreich: ja
    Gesamtdauer der Reparatur: 12 Wochen
    Bemerkungen:
    Der Ablauf war problemlos. Der Fehler wurde mittels Screenshot des Flashvorgangs dem Shops via Skype beschrieben.
    Die lange Bearbeitungszeit wurde im Wesentlichen durch die Versandmethode bestimmt. Diese gab aber aus zoll-technischen Gründen der Shop vor.
    Der Rückversand war Kosten neutral, eine erneute Verzollung war aufgrund der sauberen CN22 Deklaration einschließlich EOIR Nummer nicht erforderlich.
    Da ich zum Zeitpunkt der Fertigstellung keine Sendung offen hatte, entschied ich mich für Singapore Post.
    Das Phone wurde mit der aktuellsten Firmware Kitkat 4.4.2 zurückgeliefert. Persönliche Daten konnten aufgrund des Totalausfalls vorher weder gesichert noch vernichtet werden.
    Der Kontakt zum Shop war immer vorhanden und die Auskünfte klar und schlüssig. Die Reparatur erfolgte bei Iocean. Auskünfte zur Fehlerursache konnte der Lieferant keine geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2014
    Zelda1980 und faema sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.