1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Gibt es Vergleich zwischen MarkenDualSim Smartphones und Chinamarken Highend Dual Simsparthone?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ender24, 15. März 2015.

  1. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    nachdem ich die Sorge um die Auswahl meines nächsten billig/günstig China Smartphone losgeworden bin, kann ich mich total von der Arbeit, der deadline mit der Steuererklärung und tausend anderen Dingen, die gemacht werden müssen, aber wozu ich null bock habe, ablenken, indem ich hier sinnfrei smalltalk Fragen stelle :grin:
    und da meine Frage nach Langzeiterfahrungen auch so viele tolle Antworten erbracht hat, dachte ich mir, ich frag mich mal weiter durch, auch weil es ein Thema ist (Dual Sim SP und Chinas brandname smartphones) das vermutlich nicht in den nächsten Jahren in den deutschen / englischen SP Zeitschriften behandelt wird:

    hat den unter den vielen Power-Usern/Testern von euch jemand sowohl die Dual Sim Flagschiff Varianten der "normal bekannten" Marken wie Samsung, LG, HTC, Nokia, Apple (gibts die überhaupt als dual sim?) und die Flagschiffe der bekannten China Marken wie Meizu, Xiaomi , und?? , getestet, und hat einen direkten Vergleich?
    als wenn Geld keine Rolle spielen würde, was würdet ihr eher dann nehmen?
    Samsung Galaxy S5 DUOS, LG3 Duos?, Sony XPeria Z3 Duos?, oder Meizu oder Xiaomi xy neueste Generation Dual Sim?

    haben denn überhaupt die ganzen brandnames von ihren Flagschiffen alle Dual Sim Varianten? (auch wenn ja, denke ich kaum, dass die jemals offiziell in Mediamarkt oder Saturn zu begutachten sind) gibts diese Dual Sim Varianten also offiziell nur in Asien?/China/Korea? (Märkte wie Indien, Japan, oder so, lass ich mal aussen vor, ich hab keine Ahnung, wie es da aussieht, bzw bei meiner letzten Reise letztes Jahr nach Japan hatte ich das Gefühl , die haben noch ziemlich viele eigene Marken, also ein eher durch Barrieren abgeschotteter Markt).

    Findet ihr, dass die chinesischen brandnames mittlerweile auch selbst innovationen rausbringen, oder hecheln die immer noch den Koreanern, Amis, whatever, nach??

    Fragen über Fragen, ich freu mich schon, morgen evtl einige Antworten zu sehen!
    danke und guten Nacht :grin:
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    die hecheln hinterher, weil sie nicht das geld haben, für forschung und neu rauskommenden, zum beispiel, neusten cam's, die man ja zukaufen muss, sind meist recht teuer
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Das stimmt zwar @wydan doch darf man schon die Frage nach dem Sinn des ein oder anderen neuen Features stellen. Wer braucht schon wirklich eine Touch-Funktion an der Smartphone-Seite??? Aus meiner Sicht etwas was die Welt wirklich nicht braucht aber das muss eben jeder für sich selbst entscheiden. Auch darf man die Frage stellen ob sich der Preis der klassischen Marken-Phones rechtfertigen lässt wenn man dann bedenkt das es den doppelten oder gar dreifachen Preis einen fast vergleichbaren China-Phones hat. Aus meiner Sicht jedenfalls nicht da ich kein "Power-User" bin oder das ich mein Smartphone für alles und nichts täglich permanent nutzen würde und ich brauche auch kein Logo auf dem Displayglas oder dem Rückdeckel eines Brandherstellers als Statussymbol.
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    pengonator
    die hersteller wollen sich ja auch von den anderen abheben, mit "nur " schnelleren cpus gelingt das nicht, deshalb auch nachvollziehbar, auch wenn manches keinen wirklichen sin macht
     
    ender24 und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    765
    Danke:
    1,032
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Kenne jemanden der hatte das S4 mini Duos importiert für richtig Geld (ca. 450 €). War auch recht zufrieden so lange es lief. Nach 6 Monaten gerät defekt, Samsung Europa lehnt Garantie ab, da Gerät nicht offiziell hier verkauft wird. Gerät zur Reparatur an Verkäufer zurück (seit Monaten). Wollte nur sagen, auch die gehen kaputt, kosten aber wesentlich mehr. Wenn Marken Dualsim dann nur aus D.
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Ich habe das Asus Zenfone 6 mit Dual SIM und für mich ist es das beste Phone bislang, und mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe auch einen Testbericht dazu hier bei CM veröffentlicht.

    Bei dem Phone war es noch so, dass es gerade für den deutschen Markt eine auf einen SIM-Slot kastrierte Version gab, aber im Rest der Welt die Dual-SIM Version. Das war vor rund einem Jahr

    Ich glaube, die kommenden Asus Modelle, z.B. Zenfone 2 (hat auch einen eigenen Thread hier) werden vielleicht mit Dual-SIM auch in DE erscheinen. Mehr und mehr Dual-SIM Modelle anderer Marken gibt es hier in DE schon - und Asus ist eine wirklich innovative Firma, die sind Vorreiter für mich auf vielen Gebieten. Da denke ich auch, dass sie vor den Netzbetreibern sich nicht mehr in die Knie zwingen lassen und ihre Dual-SIM Modelle auch hier in Zukunft hier in DE anbieten werden.

    Wenn nicht - mach's wie ich: Taiwan ist für mich die schönste und vielfältigste Insel der Welt - ein neues Phone zu kaufen ist nur ein Grund mehr, dort mal wieder Urlaub zu machen. Über einen Chinashop so eine Dual-SIM Variante zu bestellen ist nämlich leider nicht immer ratsam...
     
    thor2001 und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    @mibome Pass aber mit den LTE Versionen auf, wenn du da das Zenfone 2 kaufst ! ;)
     
    thor2001 und mibome sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    lol, dein Wort in Gottes Ohr. aber ist das nicht eine Frage, nach den Marken, die sich in jedem Bereich unseres Lebens stellt?
    muss es die Markenkleidung aus P&C, oder von Armani, oder Tommy Hilfinger oder oder oder sein, oder reicht auch Kik, NKD, Lidl, Aldi, real etcetc Klamotten?
    Muss es das Auto von BMW , Mercedes whatever sein, oder warum geht nicht auch (insert irgendeine asiatische) 08/15 Marke?

    in der Auswahl unserer täglichen Sachen zeigt sich eben, wer in uns wirklich steckt: der Bourgeois, oder der pure Materialist :grin:
    (kommt nicht von mir, ich hatte nur mal vor langer Zeit einen Aufsatz darüber gelesen)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 16. März 2015, Original Post Date: 16. März 2015 ---
    Asus sagt mir als Marke nicht wirklich etwas, aber das hat nix zu bedeuten, ich find es aber wirklich toll, wenns stimmt, wenn mehr dual sims auf offiziellem Wege hier in D verkauft würden.
    ich meine, ich gucke woche für woche z.b. in Real Supermarkt Prospekten, und zwischen all den lebensmittel sind seit ca 1 oder 2 Jahren auch IMMER dual sims telefone dabei, aber immer von den specs her (selbst wenn ich da nicht viel weiss) die Modelle von vor 5 Jahren aus Asien :(
    (oder eben marken, die mir nichts sagen wie Kazam, hat aber nichts zu bedeuteten, da mir ja auch Asus nichts gesagt hat).

    das mit Taiwan wusste ich auch nicht, wiederum eine wertvolle Info! wir starten gerade ein Projekt mit einem taiwanesischen Partner, in unserem Geschäftsbereich kann das auch noch einige Zeit dauern bis was draus wird, aber ausschließen lässt sich nicht, dass ich dann vielleicht nächstes oder übernächstes Jahr mit dem Chef nach Taiwan reisen dürfte!!
    das wäre natürlich irre!
    (pop Kultur mässig steht mir Hongkong seit quasi Geburt näher, wie auch ethnisch und sprachlich, zu Taiwan kann ich eher wenig sagen :grin:)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 16. März 2015 ---
    das ist ne Aussage, danke!
    aber ich denke, die Auswahl wird dann trotzdem immer etwas beschränkter sein, was die offizielle Veröffentlichung in D. angeht, oder?
    --- Doppelpost zusammengefügt, 16. März 2015 ---
    hmmm ich hatte immer geglaubt, Samsung gibt weltweite Garantie? also bezieht sich das aber dann nur in dem jeweiligen Land drauf, ob das Gerät offiziell verkauft wurde oder nicht...??
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Unbroken
    Offline

    Unbroken Just Member

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    331
    Danke:
    939
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Mal dies, mal das! ;)
    Warum sollte Samsung Europa auch ein asiatisches Gerät per Garantie reparieren?

    Das wäre zwar ein sehr, sehr netter Kundenservice, aber das sehen die halt einfach nicht ein, weil sie müssten das Gerät ja nach Samsung Asien (Korea?) versenden denke ich, zuviel Aufwand/Kosten für eine freiwillige Leistung!
     
  10. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    zzz baut sich teure eigenbau PCs zusammen und kennt asus nicht, warscheinlich hast du eins verbaut. ;-)

    taiwan hat ja früher zu china gehört (heißt ja auch Republik China) und zu ende des krieges sind sehr viele chinesen dort hin geflüchtet (meist reiche). wenn ich mich nicht ganz irre hat china noch immer nicht taiwan als staat anerkannt. durch ihre west/amerika orentierung haben sie halt eine andere entwickling durchgemacht wie china, aber ähnlich wie hongkong, wenn du hochchinesisch kannst dann kanst du dich auch mit denen unterhalten, die schrift soll gleich sein
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    oh, übrigens mir grad aufgefallen, dieses hier, was ab Don im Angebot ist bei gv?
    http://www.geekvida.de/happy-hour/?current=Thursday
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Gerade hier, und das meinte ich weiter oben mit dem Satz

    also, in dem Angebot bekommst Du leider nur ein Phone nur mit Custom ROM, die nicht richtig funktioniert und die außerdem Hersteller SW-Updates nicht zulässt. Das darfst Du nur bestellen, wenn Du die originale Asus SW selbstständig draufflashen kannst/willst.

    Also: ja, das ist die richtige HW von dem Phone, aber die richtige SW müsstest Du selbst installieren.
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Samsung hat eine sehr ristriktive Garantie. Hast Du ein Produkt das mit der Serien-Nr. nicht für das Land gedacht/gewollt ist @ender24 dann zeigt Dir Samsung eine lange Nase, also nichts mit Garantie. Schau Dich einfach mal mit google nach dem Thema um und Du wirst erstaunt sein wie oft Du dazu etwas finden wirst. Das machen mittlerweile aber auch andere Hersteller so und wenn man so ein Produkt in z.B. USA oder außerhalb der EU kauft dann sollte man einkalkulieren das es Probleme geben kann mit der Garantie. So wollen die Hersteller die Preise für das Produkt in dem Land steuern in der auch die Garantiezusage gemacht wird. Damit wird ein Strich durch die Rechnung gemacht ein Produkt dort zu kaufen wo es am preiswertesten ist und hier die Garantie in Anspruch zu nehmen. Das kann Dir sogar bei einem Kauf eines Produktes bei einem Händler aus DE passieren wenn der OEM-Ware günstig sich auf dem freiene Markt beschafft und es Dir aus DE verkauft.
     
    thor2001 und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. charly60
    Offline

    charly60 Active Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    119
    Danke:
    210
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RedMi Note 2
    Huawei Ascend P7
    Star S9500
    In Deutschland oder auch der EU gibt es wahrscheinlich keinen lohnenswerten Markt für Dual-Sim Smartphones, deshalb gibt es auch keinen Grund, dass sich die großen Brand-Hersteller hier engagieren.
    Dual-Sim Sp sind ein Nischenprodukt. Kenne in meinem Familien und Bekanntenkreis keinen der eines benutzt.

    Auch die derzeitigen High-End SP von Meizu und Xiaomi sind Single-Sim Geräte und verkaufen sich wie "geschnitten Brot"
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    wüden ich so nicht sagen, weil der deutsche handy markt ist zu 90% in der hand der netzbertreiber, und die wollen das natürlich nicht. es ist praktich nur eine sim zu haben, auch wenn die teuer ist (auch wenn noch günstiger wie vor jahren, wo wir das 3 fache gezahlt haben, wie in italien o. österreich),und gegängelt wird. und wenn man die kaufberatungen anschaut dann ist bei 2/3 der leute die dualsim wichtig, teilweise auch wegen der geschäftlichen sim

    ich bin wenig telefonierer, wenn dann las ich mich zurückrufen, mir genügt ein kostenloser vertrag, den es hin und wieder gibt und eine netzclub sim. ich glaub ich hab in den letztn 5 jahren vielleicht 10 € ausgegeben fürs telefonieren
     
    ender24 und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    das ist eben die Frage: ist das hier tatsächlich kein lohnenswerter Markt?
    ich sprach später in einem Kommentar drauf an, seit ca 2 Jahren hat zb der real supermarkt woche für woche einfache alte Dual Sims oder ältere Smartphone dual sims im Angebot.
    wenn die sich nicht verkaufen würden, denke ich nicht, dass sie so oft in deren Prospekt aufgenommen werden oder?
    das problem ist einfach, kaum ein otto normaluser weiss, dass es dual sims gibt, oder dass solche Handys existieren..
    ich sass letztens im Kollegenkreis, und einer sprach das an, und die hälfte guckte mit grossen augen, und verstand das Wort "dual sim" gar nicht..."was ist denn das?".
    wenn keiner der brandnames jemals dafür werbung macht, und die Provider schon mal gar nicht, da sie alles teuer aus einer SIM, bzw einen Vertrag und einem Handy finanzieren wollen, werden die sich auch hüten, dass anzusprechen oder Werbung in den Schaufenster dafür machen, vermute ich.

    aber seltsam, dass die highend geräte von Meizu und Xiaomi auch nur single sims sind, wusste ich gar nicht?!?
    zumal, wie gesagt, von Samsungs Galaxy flagschiffen dachte ich, gibts für Asien immer dual sim versionen..
     
  17. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Nur passiv über externen Adapter; oder in der teuren Variante ein BT-gekoppeltes Dongle.
    Problem bei Z3 Dualsim: Root-Zugriff verschlechtert irreversibel Kamera-Qualität wegen DRM-Schlüssel-Löschung.
    Sehr bescheiden gelöst bei Sony.
    LG G3 hat nicht alle FDD-LTE-Frequenzen, genauso wie Samsungs Note4, jeweils natürlich die DualSIM-Varianten.
    --

    Weltweite Garantie wäre toll, wird aber (von Samsung) nicht gewährt.
    Logistisch wäre das kein Problem, denn dann würde ggf. die Reparatur einfach länger dauern.
    Repariert wird idR in Deutschland/EU.

    --

    Der deutsche/europäische Markt wächst ständig für DualSIM-Geräte, denn nicht umsonst gibt's wiko, Kazam ...
    Vorteil ist auch, dass Europa überwiegend die gleichen Funkstandards verwendet bzgl. FDD-LTE, sodass ein entsprechendes Gerät dann gut in jedem europäischen Staat funktioniert.

    Die großen Marken sind noch zu sehr Netzbetreiberhörig, aber es findet ein Umdenken statt, auch wegen der immer geringer werdenden Provision/Subventionierung seitens der Netzbetreiber

    Dazu drängen dann noch "neue" Hersteller auf den Markt (ZTE), welche nicht (primär) auf Netzbetreiber abzielen, weil sie bei uns z. B. noch zu unbekannt sind.

    Gruß

     
    Baerchen, pengonator und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. aryo187
    Offline

    aryo187 Active Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    76
    Danke:
    147
    Handy:
    !Sony z3!
    ender24 und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    lol, Asche auf mein Haupt, wenn ich in früheren Posts den Eindruck erweckt habe, dass ich es war, der sich die PC's zusammengefrickelt hat, dann entschuldige ich mich in aller Form für den falschen Eindruck:
    ich hab das Geld ausgegeben, und das Budget genannt und Anforderungsprofil, aber alle Komponenten bestellt und gelötet hat mein jüngster Onkel, seinerseits studierte IT'ler , und derjenige , der mich in jüngsten Jahren schon zu Sci-Fi (zwischen uns ist nur 8 Jahren altersabstand, daher ist er mehr wie mein Bruder denn Onkel) und Perry Rhodan und star wars und star trek verführt hat XD
    durch ihn kann ich mich noch an den Amiga C64 erinnern, wo wir als Kinder in den 80er , lange vor Nintendo, ewig gespielt hatten, später haben wir dann zusammen immer unsere Nintendo Sucht mti NES und SUPER Nes etc finanziert , sowie natürlich hunderte von PR Silberbänden, und ST und SW Taschenbüchern von Heyne und Goldmann....ach das waren Zeiten vor ebooks (jetzt hat er natürlich sein Perry Abo schon seit 3 Jahren auf elektronisch epub umgestellt...)
    toll , total vom Thema abgedriftet, aber ich vermute, so wird man/frau, wenn man älter wird :grin:

    weiter lol, taiwan ist ein schwieriges Kapitel an sich, was soll ich als biologisch halbe chinesin dazu sagen, die hier aufgewachsen ist, und zu allen Themen meist nur die westlche Sichtweise kennelernt bzw. liest?
    und nein, du hast komplett recht, die PRC hat Taiwan nicht anerkannt, und wird es vermutlich nie. Irgendwann wird Taiwan, wie mit Macau, wie mit Hongkong, auch ins Reich zurückgeholt :grin:
    (alleine schon, damit die ganzen Schätze aus der Verbotenen Stadt wieder in die verbotene Stadt kommen. Forbidden City ist schließlich nur eine Hülle, der gesamte Inhalt wurde nach Taipeh "gerettet" vor den Kommunisten, gottseidank XD)
    ich kann gut Kantonesisch sprechen, aber nein, Mandarin war nicht mehr drin, weder traditional chinese, noch die simplified Schrift die in PRC üblich ist, dazu war zu busy in den Lehrplänen mit Englisch, Französisch, Latein, und Spanisch :grin:
    ich hätte eher noch Klingonisch gelernt denn Mandarin XD
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2015
    ELeichstetten, pengonator, thor2001 und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Ich hoffe nicht. So wie die meisten Taiwaner auch. Übrigens, die taiwanischen Freunde, die ich habe, habe ich alle hier in DE kennengelernt, während die hier Jura studiert haben. Jura? Ja, das taiwanische Rechtssystem hat sich das deutsche System zum Vorbild genommen. Die sind also auch unserem Rechtssystem sehr viel näher als dem chinesischen.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.