1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Goophone Y5 mit WhiteTigerDK flashen

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Hadesmaker, 23. August 2012.

  1. Hadesmaker
    Offline

    Hadesmaker New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    57
    Danke:
    0
    Handy:
    Thunderbird 4S
    Hallo,

    hoffentlich bin ich hier im Unterforum richtig.

    Nachdem ich nun festgestellt habe das mein Thunderbird wohl doch ein Goophone Y5 ist ( da chinesisches recovery ) wollte ich nun das Handy mit der WhiteTigerDK – GooPhone Modded ROM v2.0 flashen.


    Das image habe ich schon, nur wie macht man das. Da in der zip-Datei die ganzen Systemordner sind, muss ich die Datei nur auf die SD-Karte kopieren, über das recoverymenü auswählen und fertig? So wie beim rooten?
    Oder muss man was anders machen bzw. beachten?
    Habe mir schon den Anleitungsthread durchgelesen, da steht es aber sehr allgemein drin, also bitte nicht böse sein für meine Frage.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hades
     
  2. narf0815
    Offline

    narf0815 New Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    75
    Danke:
    0
    Handy:
    Goophone Y5
    Hi,
    die .zip einfach auf die gewünschte sdkarte kopieren, ins recovery rebooten, wipen und das rom installieren.
     
  3. Hadesmaker
    Offline

    Hadesmaker New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    57
    Danke:
    0
    Handy:
    Thunderbird 4S
    Hi narf0815,

    danke. was bedeutet wipen genau? Alle Daten vorher löschen also z.B. die sdcard formatieren oder nur den Cache. Oder kann ich es einfach rüberbügeln?
     
  4. narf0815
    Offline

    narf0815 New Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    75
    Danke:
    0
    Handy:
    Goophone Y5
    Wenn du alle Ordner und Dateien auf der SD behalten willst musst du nicht formatieren. Ansonsten wipe/clear Data, Cache und Dalvik-Cache. Danach die .zip installieren. Und wenn du willst danach beide SD's formatieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2012