1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GPS Empfang beim Jiayu G3-DC verbessern, ohne das Gerät zu zerlegen

Dieses Thema im Forum "Hardware- bzw. Techniktutorials" wurde erstellt von io2345, 12. Dezember 2013.

?

Hast Du nach dem Umbau einen deutlich besseren GPS-Empfang?

  1. Ja

    50.0%
  2. Nein

    50.0%
  1. io2345
    Offline

    io2345 Member

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    89
    Danke:
    20
    Handy:
    irgendwann amoi
    Hallo,
    Besitzer der ersten Version des Jiayu G3 (G3-DC) sind meist unzufrieden mit dem GPS-Signal. Fix dauert ewig, findet nur wenig Satelliten, Signal reißt ab. Habe aus Foren anderer Länder einen Hardware-Mod zusammengetragen, der ohne großartige Bastelei und ohne Aufschrauben funktioniert. Hier die bebilderte Anleitung (Tutorial) als PDF im Anhang. Alles was man braucht ist eine Metallfolie und ein feines scharfes Messer (Skalpell) oder eine kleine spitze Schere sowie Klebstreifen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2013
    Vantaa, thor2001, G3mob und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Hast du fürs Forum Bilder vorher und nachher? Habe die Anleitung noch nicht gesehen.

    Fom G3ST mim Tapa
     
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    danke, frage muss das metall teil eine bestimmte größe oder länge haben?

    @Herr Doctor Phone das wäre doch auch bei anderen handys mach bar, oder. und gibts eigentlich auch so was fürs mobiefunknetz?
     
  4. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,595
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ja, es gibt bestimmte größen die man beachten muß.....
    bei gps bin ich mir nicht so sicher, bei antennen schon....

    da müßte man unseren herrn stations doctor @Rumpelstilzchen fragen...

    .
     
  5. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    danke, dann werd ich mir gleich mal einen termin bei ihm geben lassen
     
  6. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,595
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  7. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Ich persönlich habe mit Antennen-Mods bisher leider keine guten Erfahrungen gemacht.
    Wenn ein GPS Modul Mist ist, hilft die beste Antenne nix :(
    Es ist auch nicht die Größe, sondern die Form die entscheidend ist.
    Die verbauen leider immer noch oft sehr minderwertige Module. Obwohl das preislich nicht ins Gewicht fallen würde.
     
    Vantaa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Vantaa
    Offline

    Vantaa Active Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    114
    Danke:
    111
    Handy:
    Ameo
    G1
    Milestone
    [S]Inew I6000[/S]
    Zopo ZP 990 2GB RAM
    Das GPS Signal wird rechtsdrehend zirkular polarisiert mit einer Frequenz von 1,576 GHz ausgestrahlt.

    Günstig ist der Empfang mit eine λ /4 Antenne von ca 5cm. Hieraus ergibt sich ein günstiger Wellenwiderstand von ca 50Ω.
    Hinsichtlich Einfachheit und Nutzen ideal.

    Eine Rechteckig angeordnete Antenne kann zwar theoretisch 3dB mehr Gewinn bringen aber die die Längen müssen aufeinander abgestimmt sein.
    Auch die Geometrie von Patchantennen nicht ganz so einfach..

    Es gibt auch viele käufliche GPS Antenne ....Ob diese Antennen hinsichtlich der Baugröße untergebracht werden können....., ?
    Aber sicherlich der einfachere WEG als über "Test und Irrtum und neuer Test", einer eigenen Antenne.
    Für die Navigation im Auto, Außenantenne und Antennenbuchse am Handy ... das Autoradio hat ja auch eine "richtige Antenne"

    Ideal ist eine rechtsdrehende Wendelantenne bei direkten Empfang.

    Da bei vielen Handys die gleichen GPS ICs z.B. MT 6628Q verbaut sind , kann auch die Firmware des ICs über den Empfang entscheiden.
    Der Empfangspegel im Freien ist nur -160 dBW und nach der Korrelation wird das Signal aufintegriert. Dies kann aber nur über einen Zeitraum von 20ms erfolgen,
    (danach wird es etwas softwaretechnisch etwas Komplizierter). Die interne CPU des Empfängers hat einen aufwendigen Rechenprozess zu leisten.

    @Rumpelstilzchen Du hast vollkommen recht , Die ICs kosten nicht viel. Hier gibt es sicherlich preiswert und billig.
    Wäre vielleicht gut, wenn wir, die User, eine Liste erstellen, in welchen Handy , welches GPS IC verbaut ist..
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,595
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    gibt es eine praktische anwendung/beispiel?

    mann könne die entprechenden datein extrahieren und in andere fw implementieren? ist das die idee die dahinter steckt?

    .
     
  10. Vantaa
    Offline

    Vantaa Active Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    114
    Danke:
    111
    Handy:
    Ameo
    G1
    Milestone
    [S]Inew I6000[/S]
    Zopo ZP 990 2GB RAM
    Die Grundlagen der Antennentheorie gehört zu den schwierigeren Kapiteln der Elektrotechnik. Mr. Maxwell grüßt.
    Es gibt da sicherlich Einige hier, die auf diesen Gebiet ,in der Schule besser aufgepasst haben.

    Bei fehlangepassten Antennen gibt es Reflexionen. Bei Kurzschluss wird der Strom positiv und die Spannung negativ reflektiert.
    Bei offenen Ende ist es umgekehrt. Bei λ /4 wird eine gute Anpassung ohne weitere Maßnahmen erreicht.

    Ja , Die Länge 300 x 10 ⁶ m / 1575 x 10⁶ Hz = 19 cm --> 19 cm / 4 = 4,75 cm
    Die Länge gilt für einen dünnen Draht. Für eine dünne Leiterbahn mit 5 mm Breite und nur zehntel Dicke, liegt dann die optimale Länge
    zwischen 0.9 x 4,75 = 4,3 und 4,7 cm.
    Diese Antenne geradlinig im Handy anbringen. Durch die Zirkulare Polarisation ist es egal, in welcher Richtung.

    In etwa. Der IC Hersteller liefert aber sicher auch eine Standardfirmware mit, die dann von einigen Herstellern übernommen wird, von anderen Herstellern angepasst wird.

    Man Kann zumindest feststellen, ob das GPS IC xy grundsätzlich einen schlechten Empfang hat oder nur in dem Händy uv, der Empfang schlecht ist.
    Es wird ja auch von unterschiedlichen GPS Empfang beim gleichen Handymodell berichtet. Ist da auch jeweils die gleiche Firmware im IC ?
    Oder hat man vielleicht ein schlecht oder fehlerhaft gefertigtes Handy erwischt ?
    Oder sind da von Seriennummer x - Seriennummer y , z. B. die GPS Antennen schlecht verbaut?

    Ob die SNR Anzeige (Signal / Rauschverhältnis) bei den GPS Test APPs richtig angezeigt wird....keine Ahnung. Ist ja nur eine Anzeige.
    Es wird ja hier auch von anderen gefakten Testergebnissen durch APPs berichtet.

    Eine einheitliche Vergleichsbedingung wäre z.B.:
    Empfang auf freier Fläche bis ein Fix erreicht ist. Dann wird das GPS Signal definiert abschwächt, bis der Empfang abreißt.
    Dann hat man jedenfalls in etwa ein Maß für die Empfangsreserve des Handys.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2013
  11. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    @ in den Posts steckt so viel interessante/wichtige Infos, es wäre nett, wen das jemand (vielleicht in zusammenarbeit) in einen eigenen Thread stecken würde und einen Sticki bekommt. Das hier könne man offen lassen, für fragen. Außerdem könnte man Foverluck bitten, seinen post in einen eigenen Thread mit Sticki zu stecken. Danke an alle
     
  12. io2345
    Offline

    io2345 Member

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    89
    Danke:
    20
    Handy:
    irgendwann amoi
    Tatsache ist, dass ich vorher an einen Fix innerhalb eines Gebäudes nicht denken konnte. Mit der neuen Antenne klappt das, wenn ich das Gerät an ein Süd-Fenster lege.
    Im Freien dauert der Fix nach dem Einschalten von GPS jetzt weniger lange als der Start der Navigon-App. Vorher dauerte das zwei bis zehn Minuten, manchmal ging es auch gar nicht.
    Meine Antenne ist übrigens nicht aus Kupfer, sondern aus Alu (Abschirmung eines SAT-Kabels).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2013
  13. Vantaa
    Offline

    Vantaa Active Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    114
    Danke:
    111
    Handy:
    Ameo
    G1
    Milestone
    [S]Inew I6000[/S]
    Zopo ZP 990 2GB RAM
    Bei einer Gut funktionierenden Antenne kommt es darauf an , dass die geometrischen Abmessungen bei einer Kopie exakt (mm genau) eingehalten werden, damit auch die Kopie gut funktioniert.
    Selbst kleinere Abweichungen oder auch nur kleine Änderungen können zu einen anderen Ergebnis führen. Zu beachten ist auch dass die unter Post #1 abgebildete Antenne nur ein Pol der Antenne ist.
    Der andere Pol ist die Masse bzw. eine große Metallfläche des Handys. Das GPS IC braucht auch die Verbindung zum zweiten Pol.

    Das Material des Leiters ist bei dieser Antenne egal, es soll ja keine (große) Sendeleistung übertragen werden. Auch andere gute Leiter wären hier möglich.

    Edit : Interessant wäre noch zu wissen , ob ohne die Kürzung der Antenne , wie auf den Bild zu sehen ist, der Empfang des GPS Signals, noch besser ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2013
  14. benutzer32
    Offline

    benutzer32 New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    3
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3S
    Hallo,

    leider ist bei meinem Jiayu G3T die Folienantenne defekt, deshalb bin ich nun veranlasst, einen Ersatz zu basteln. Du scheinst Dich ja recht gut auszukennen, soweit ich das beurteilen kann.

    Was mir noch nicht klar ist: Auf dem Board meines Telefons sind für GPS zwei Anschlüsse nebeneinander, so wie ich verstanden habe "GPS-Masse" und "GPS-Signal". So wie auf Foto unten zu sehen. Auf welche Weise wird die Ersatz-Antenne jetzt mit diesen Pins verbunden?

    Wird zwischen diesen beiden Pins ein Kurzschluss hergestellt, also z.B. mit einem Draht? Ist das dann die "Antenne"? Oder besteht die Antenne z.B. aus einem Draht, der nur an den Signal-Pin gelötet wird, und sie darf Masse nicht berühren? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? Danke für Hinweise.

    Gruss

    benutzer32

    EDIT: Unten noch ein Foto einer Antenne für das G3.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
  15. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
  16. benutzer32
    Offline

    benutzer32 New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    3
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3S
    Das zu bestellen, würde aber eine längere Wartezeit bedeuten. Und außerdem war der Empfang auch mit intakter Antenne verbesserungswürdig. Ich hoffe auf eine Bastellösung, die besser als die Originalantenne ist.

    gruss

    benutzer32
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
  17. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,595
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    tja...basteln...
    schau mal in den TUTs rein...

    .