1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Grüße aus Österreich

Dieses Thema im Forum "Vorstellung" wurde erstellt von Susi1, 10. August 2009.

  1. Susi1
    Offline

    Susi1 New Member

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    56
    Danke:
    0
    Handy:
    N97 Klon, Nokia 2700 classic, Samsumg F480
    Schönen guten Morgen,

    komme aus Österreich und bin junge Mami. Würde mich sehr freuen, wenn mir hier geholfen wird.

    Folgendes:
    Hab übers Internet (China) einen Handyclon des N97 gekauft und da er mir nicht zugesagt hat wieder verkauft. Verkauft wurde der Clon ums doppelte des Einkaufspreises, ABER ich habe in der Anzeige ausdrücklich und klar vermerkt, das es sich um einen Clon handelt und Preisvorschläge willkommen sind.

    Nun will mich der Käufer wegen Betrug anzeigen. Lt. Polizei ist/war das was ich gemacht habe KEIN Betrug, ABER die Frage ist, ob es legal oder illegal ist, solche Handys zu verkaufen - zwecks Urheberrecht usw.

    Habe zum Zeitpunkt, als ich das Handy noch im Internet zum Verkauf angeboten habe, auch zahlreiche Emails bekommen, wo ich gefragt wurde, was ein Handyclon ist und auch, das mir das Handy um so und so viel abgekauft werden würde - aber da war es schon auf dem Weg zu dem Käufer.

    Lt. Polizei ist es zB. Betrug, wenn man Ed Hardy Sachen fälscht und als diese weiter verkauft.
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    :welcome: und viel Spaß hier :)

    Deine Frage hast Du ja schon in einem anderem Thread gestellt :)