1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute günstige Bluetooth In-Ears

Dieses Thema im Forum "China Gadgets (Kopfhörer, Powerbanken, Kabel,...)" wurde erstellt von Barbudo, 6. August 2016.

  1. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,243
    Danke:
    2,606
    Handy:
    wechselnd :-)
    Killingsworth und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,839
    Danke:
    6,967
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    Vernee Apollo <- soll ELE Vowney mal ablösen
    Die meißten aus dem Einheitsbrei der Chinesen, insbesondere mit hoher Kompression (BT 4.1) klingen nicht sonderlich gut, aber immer noch erträglich, wenn man die Dinger für den Outdoor Bereich nutzt.
    Diese allerdings hatte ein davon abweichend gute Klangqualität. Hier kann man ja mal stöbern.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Adolar999
    Offline

    Adolar999 Active Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    100
    Danke:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MiMax
    Hallo @all,

    muß das Thema noch einmal hervorkramen.

    Ich hatte, aufgrund vieler positiver Meldungen, die Meizu EP51 bestellt und nach mehr als zwei Monaten auch bekommen.
    Nach dem ersten Ausprobieren war jedoch die Enttäuschung sehr groß.
    Klang ist, verglichen mit den KH von aukey eher bescheiden. Sehr Mittenlastig. Das Verbindungskabel ist sehr kurz. Das Material des Kabels überträgt die "Scheuergeräusche" von Kleidung und Hautkontakt viel mehr als das von Aukey.
    Einiger Vorteil ggü den Aukeys: magtnetische Rückseiten die man bei Nichtgebrauch aneinander heften kann, um den Kh nicht zu verlieren. Die Magnetkraft ist jedoch eher klein und, wie schon oben geschrieben, das Kabel sehr kurz...

    Der Vergleich zu den Aukeys kommt daher, daß ich keine anderen BT-KH zum Vergleichen habe :)

    ICH würde die Meizu NICHT noch einmal kaufen oder weiterempfehlen.

    Adolar
     
    steffsb und Andycat sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,243
    Danke:
    2,606
    Handy:
    wechselnd :-)
    welche sind das? link?
    DANKE!
     
  5. Adolar999
    Offline

    Adolar999 Active Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    100
    Danke:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MiMax
    Guck mal auf der ersten Seite der 10. Beitrag. Da ist der @Ora Test der KH verlinkt. Direktlink habe ich hier grad nicht...Büro. Gibt/gab es bei Anazon für ca. 20 Euro.
     
  6. Adolar999
    Offline

    Adolar999 Active Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    100
    Danke:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MiMax
    ..noch eins...kann nicht anders, ärgere mich....

    Habe dem Meizu gestern noch eine Chance gegeben und frustriert feststellen müssen, daß es auch mehrmals Störungen in der BT Verbindung gab. Zugegeben, die habe ich mit dem Aukey auch, kann aber eingrenzen, daß es immer dann dazu kommt, wenn ich mich irgendwo in ein Wlan einbuche. Das war gestern mit dem Meizu nicht der Fall und ich schiebe es somit auf den KH.

    Vielleicht habe ich einen Montags-KH?

    verärgerte Grüße

    Edit: das Ding ist Geschichte für mich.
     
    Andycat sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.