1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Habt ihr Erfahrung mit gearbest.com gemacht?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen der User über Gearbest.com" wurde erstellt von peace44, 13. September 2014.

  1. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,054
    Danke:
    1,680
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    .....das kann gut und gern mal bis zu 60 Tage unterwegs sein.
    Schon alleine der Zoll mehrt da mit unter 3 Wochen und länger ehe die Sendungen weitergeleitet werden.
    Da müßen nicht immer die armen Chiessen drann Schuld sein.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Poppeye
    Offline

    Poppeye Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    269
    Danke:
    508
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    So, was haltet ihr denn hiervon?

     
  3. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,176
    Danke:
    2,761
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Autsch. Welche Versandart hattest du denn gewählt? Bei GB kann man ja im Regelfall verschiedene Arten auswählen.

    Wenn du explizit nicht-versicherten (und nicht trackbaren) Versand gewählt hast.. Puuh, gute Frage. Ich hab mal gelernt, Warenschulden sind Holschulden.
    Siehe dazu auch eine schöne Erklärung von eBay (http://www.ebay.de/gds/Privatkauf-Verpackung-Versand-Haftung-Abzocke-/10000000021024922/g.html) bei nicht-versichtertem Versand. Solltest du doch aber eigentlich wissen die rechtliche Seite ;)

    Anders sieht es natürlich bei versichertem Versand aus.

    PayPal-Fall aufmachen und gucken was passiert. Wie gesagt, wenn du unversicherten Versand gewählt hast ist GB imho im Recht.
     
  4. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,597
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    deutsches oder doch das chinesische recht?;);)
    versichert und verlust ist doch schon meist im umsatz mit einkalkuliert... ;)

    -
     
  5. Poppeye
    Offline

    Poppeye Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    269
    Danke:
    508
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    Ich hatte einen Aufpreis für Germany Express als Versandart gezahlt. War trackbar, aber das Tracking steht beim Transit in Hamburg seit 11.9.

    Mit der richtigen Rechtsansicht kommt man hier nicht weiter, ich wollte nur Eure Erfahrungen hören, wie man praktisch am Besten mit der Sache umgeht :)
     
  6. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,357
    Danke:
    864
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Nein. PayPal schreibt vor, dass der Versand nachverfolgbar sein muss. Also dann ist es das Problem von GB wenn es nicht ankommt
     
  7. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,597
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    wie @altmann schon schrieb, fall aufmachen und abwarten.
    kostet ja nichts, nur einige klicks :)

    -
     
    dorschdns sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,176
    Danke:
    2,761
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Man kann ja nochmal extra "Versandversicherung" auswählen, zusätzlich zu "Germany Express".
    Der "Germany Express" wird scheinbar behandelt wie ein einfaches Einschreiben (ist ja auch "Registered Airmail"). Da ist scheinbar nicht automatisch eine Versicherung bei.

    Hab gerade mal gegoogelt, auch bei der Deutschen Post ist Einschreiben nicht gleich Einschreiben und nicht automatisch versichert (http://www.hilfreich.de/ist-ein-einschreiben-versichert_8020).

    Muss aber ehrlich sagen, wusste ich auch nicht und hätte gedacht, durch eine trackbare Sendung ist man immer versichert.

    Würde aber wie gesagt trotzdem nen PayPal-Fall aufmachen. Kann ja eigentlich nur besser werden.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. matthint
    Offline

    matthint Fighter of all Crime

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    huawei ascend p6
    Xiaomi Redmi 2 Pro
    OT: Es ist aber doch grundsätzlich erstaunlich, dass ein Empfänger hier nicht mehr machen kann. Im Endeffekt geht man mit der Bezahlung des Versandes doch einen beidseitigen Vertrag ein. Die Bezahlung verpflichtet ja eigentlich den Dienstleister, seine Leistung auch zu vollbringen. In diesem Fall wäre das ein Transport einer Ware vom Versender zum Empfänger. Wird diese Leistung nicht vollbracht, wäre es streng genommen ja Vertragsbruch oder ein nicht Nachkommen einer Vertragsbedingung. Versteht mich nicht falsch, ich rede hier nicht von anwendbarem Recht, sondern nur davon, was eigentlich eine nicht erbrachte Leistung per se betrifft. Denn irgendjemand in der Kette muss hier einen Fehler begangen haben, auch wenn er "nur" darin besteht, dass ihm das Paket vom Wagen gefallen ist.

    Mich verwundert es immer wieder, dass hier rechtlich mit unterschiedlichen Maßstäben gemessen wird. Ich schließe beim Frisör ja auch keine zusätzlich Kosten hervorrufende Versicherung ab, dass ich die Haare wirklich geschnitten bekomme.

    Hat jetzt natürlich nicht direkt mit dem Gegenwert der beförderten Ware zu tun, sondern nur mit der Dienstleistung an sich...
     
    Frog1337 und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Jackkiller
    Offline

    Jackkiller Member

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mlais MX Base
    Jup ist mir bewusst. Hab jetzt einfach nur mal nachgehorcht. Weil mir nur zugesagt wurde das es versendet wird nicht das es wirklich versendet wurde.
    Mache hier auch keinen der chinesischen Mitarbeitern einen Vorwurf.
     
  11. Poppeye
    Offline

    Poppeye Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    269
    Danke:
    508
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    Im deutschen Recht - für alle Interessierten, hehe - ist es übrigens auch so, dass bei Spedition mit Übergabe an den Transporteur die Gefahr auf den Empfänger übergeht. Wenn dann etwas mit der Ware passiert, hat man den spannenden Fall, dass der Empfänger geschädigt ist, aber der Versender einen Vertrag mit dem Spediteur hat und daher den Anspruch geltend machen muss. Man hat ein Dreiecksverhältnis und muss die Parteien dann unter einen Hut bekommen, oder wie es im Fachjargon heisst, "Drittschadensliquidation" betreiben.

    Bei Versand aus China dürfte eigentlich nichts anderes gelten: Gearbest hat ziemlich sicher einen Anspruch gegen die Versandfirma aus Versicherung, ich habe aber den Schaden. Wollte man es ganz genau machen, müsste mir Gearbest den Anspruch abtreten und ich würde mir das Geld von der Versandfirma wiederholen müssen. Da kommt dann noch dazu, dass es vielleicht irgendwo zwischen UK und DE "vom Laster gefallen" ist und dann 2 Versandfirmen sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe schieben werden.

    Ihr seht schon, das ist alles sehr aufwendig. Daher probiere ich die PayPal-Variante mal aus... :grin:
     
  12. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,176
    Danke:
    2,761
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Was ein Kuddelmuddel :)

    D.h. aber wenn ich z.B. auf eBay was kaufe, UNVERSICHERTEN Versand wähle und dann das Paket abhanden kommt, könnte der Versender die Deutsche Post verklagen?
    Auch wenn meine Ware im normalen Brief (nehmen wir mal an, eine Paysafe-Card im Wert von 100 Euro) verschickt wurde?
    Kann ich mir eigentlich nicht richtig vorstellen, weil das ja irgendwelche Versandversicherungen überflüssig machen würde..

    Halt uns aber mal auf dem laufenden, was PayPal dazu sagt. Ist ja denke ich jetzt nicht sooo ein ungewöhnlicher Fall. Wie gesagt, ich bin eigentlich auch immer davon ausgegangen das eine Sendung mit Tracking-ID versichert ist. Die Option "Shipping Insurance", welche man bei der Bestellung bei Gearbest noch anklicken kann, hätte ich wahrscheinlich auch ignoriert.
     
  13. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,357
    Danke:
    864
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Nein, bei einen normalen Brief besteht keine Haftung bei der Post. Bei einen Einwurfeinschreiben haftet die Post mit 20,-€ und bei den Übergabeeinschreiben 25,-€
    Für alles darüber müsste es entweder als Wertbrief, oder als Paket verschickt werden.
     
    altmann sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,176
    Danke:
    2,761
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Danke. In dem Fall wäre es ja "Registered", also ein "Einschreiben National".
    Bin echt mal gespannt, was PayPal dazu sagt..
     
  15. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,151
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich möchte Gearbest absolut NICHTS unterstellen, meine Erfahrung mit ANDEREN Shops sagt mir aber, daß die Shops relativ problemlos das Geld für die verlorene Ware vom Transportunternehmen zurückbekommen, das Problem dabei ist aber, daß sie nur den Betrag erstattet bekommen, der auf der Sendung deklariert wurde. Wenn dort (in dem Irrglauben, damit ihren Kunden helfen zu können) ein zu niedriger Betrag deklariert wurde (200 Euro Handy = 20 Dollar MP3 Player ;) ), dann ist das deren Pech, dann gibt es nur 20 Dollar zurück ;)
     
    danmue, HabiXX, altmann und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Jackkiller
    Offline

    Jackkiller Member

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mlais MX Base
    Lustig da frag ich nach meiner Ersatzlieferung und bekomm dann nur die Tracking Nummer meiner eigentlichen Bestellung um die Ohren gehauen und ich soll mich nicht beschweren es wurde ja geliefert.
    Ist toll wenn die vorherige Konversation im Ticket komplett ignoriert wird ^^
    Naja mach ich halt ein weiteres Ticket auf. Kommt halt echt auch ein wenig darauf an welchen Mitarbeiter man erwischt.
     
  17. giwig
    Offline

    giwig Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    19
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Meizu MX4 pro
    ohh wow jetzt hat sich gearbest auch hiermal gemeldet... ich solle doch bitte den Case schliessen.... ja nee is klar...
     
  18. matthint
    Offline

    matthint Fighter of all Crime

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    89
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    huawei ascend p6
    Xiaomi Redmi 2 Pro
    Hat hier schon jemand Erfahrungen speziell mit dem Presale bei Gearbest gemacht?
    Bin am Überlegen, mir das Teclast X98 Air III für 138$ ikl. gratis Tastatur-Case als Presale gift zu holen (aktuell nur im mobilen Shop ersichtlich).
    Habe einmal normal bestellt und war zufrieden...
    Und ja, Presale ist wieder was anderes... Ich weiß! ;)
     
  19. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Meine Erfahrung bei mehrere Shops in Moment ist wenn es über 22 Euro Wert geht das auf dem CN22 Form die Hälfte der Wert notiert wird. Xiaomi Yeelight Lampe $58 im Shop, CN22 Form $29 und Xiaomi Li Ning Schuhe $56 im Shop, CN22 Form $28. Aber es gibt auch ausnahme wie ein XL Media Spieler für $0.06, da sagt der Zoll auch wir sind doch nicht Blöd.
     
    thor2001 und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. pustel
    Offline

    pustel New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    9
    Danke:
    1
    Handy:
    Jiayu S3
    Hi!

    ich hatte ein Tablet im EU Warehouse (London) bestellt, dass jetzt seit drei Tagen versendet ist. Bestellt hatte ich mit "expided shipphing" und ich erhielt eine 14 stellige Zahl mit dem Hinweis "Germany Express". Mit der Nummer kann ich aber weder bei DHL, DPD noch UPS etwas finden.
    Was versteht GB denn unter "Germany Express", wo kann ich die Sendung tracken?

    Gruß
    Andi

    PS der Tracking Link im GB Shop "View Tracking Message" liefert nur ein "undefined".