1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Handy bis ca. 160€ mit 2GB RAM

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Herzog, 28. März 2015.

  1. Herzog
    Offline

    Herzog New Member

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200
    Hallo!

    Ich besitze seit gut einem Jahr ein THL W200, womit ich fast zufrieden. Nur war z.B die LED von Anfang an kaputt etc. Nun möchte ich gerne auf etwas anderes umsteigen. Ich habe mich schon ziemlich lange mit Chinahandys beschäftigt und noch nicht wirklich das Richtige gefunden, wobei ich ziemlich genaue Vorstellungen habe:

    -2GB RAM
    -1280x720 Pixel absolut ausreichend
    -Kamera normaler Qualität reicht
    -Akku muss wechselbar(wichtig!) sein
    -Akkugröße ist nicht so wichtig, auch 1800mAh reichen
    -Notification Led (wenn auch nur eine Farbe) sollte vorhanden sein
    -viel Spielen möchte ich nicht --> normaler Quadcore reicht
    -Aussehen steht nicht im Vordergrund (aber gern auch Fakes)
    -5" sind die für mich die ideale Größe, etwas kleiner geht, aber nicht größer
    -Spielerein wie Smarttouch oder Air-Gesture wären schön, aber kein Muss
    -Soundqualität über Klinke sollte ordentlich sein
    -sollte in Deutschland (maximal EU) zum genannten Preis verfügbar sein

    Wie in der Überschrift geschrieben, möchte ich maximal ca. 160€ ausgeben. Ich weiß das etwa 160€ die unterste Grenze für ein Handy mit solchen Daten ist, aber genau darum möchte ich ein Chinahandy, weil man mehr für sein Geld bekommt. Auch wenn man manchmal ein wenig Arbeit damit hat ;)

    Als Anhaltspunkt würde ich das Cubot X9 nennen. Würde ich sofort kaufen, wenn nicht der fest verbaute Akku wäre. Auch Handys wie das Jiayu F2, Huawei Honor 3C oder Inew V3 Plus sind interessant, aber nicht 100% das, was ich möchte, auch wenn sie alle Kriterien erfüllen.

    Ich möchte mich jetzt schon bei allen bedanken, die mir bei der Suche nach dem richtigen Handy helfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Timo
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2015
  2. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    746
    Danke:
    2,410
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Also ich hatte insgesamt 9 Handys im Preisbereich bis max. 150€ und nur das Redmi2 hatte/hat einen ordentlichen Sound über Kopfhörer :p
    Warum denn nicht was solides wie das Huawei Honor3c ?

    P.S.Ich kenne jemanden der bestimmt ein EP6xxx vorschlagen wird ^^
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  4. Herzog
    Offline

    Herzog New Member

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200
    Das Xiaomi Redmi 2 in der 2GB RAM Version wäre gut. Aber in meinem Preisbereich ist nur die 1GB Version zu finden. Trotzdem guter Tipp!

    @Ora Das Cubot X6 hatte ich auch schon im Blick, fällt aber wegen den 1GB RAM raus. Das Cubot S350 ist leider, wie du schon schreibst, zu Groß
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Warum nicht das Honor 3c?
    Für mich das beste Chinaphone was ich hatte, obwohl andere bessere Specs hatten.

    Verkauf und Versand Amazon für 139€ also Top Service zum super Preis.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Herzog
    Offline

    Herzog New Member

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200
    Das Honor 3C entspricht ja im Prinzip allen meinen Vorstellung. Ich werde auf jeden Fall erstmal noch eine Nacht drüber schlafen. Falls es weitere Ideen gibt, immer her damit!
     
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Hallo @digidu, na wen meinst Du denn mit dem Elephone P6000??? ;) Als erstes finde ich Deinen Vorschlag das Xiaomi Redmi 2 schon einen guten Ansatz für den Suchenden auch wenn es noch "nur" 1/8GB hat was aber im Alltag völlig nach der Anforderung ausreichend ist und auch für den Preis bei geekvida all inclusive aus DE zu bekommen ist. Aber ich wäre ja nicht ich wenn ich da nicht noch das Elephone P6000 mit ins Rennen schicken würde das ja auch in der Preisklasse ist und eigentlich alles was der Suchende haben möchte hat. Gut die Kamera beim P6000 kommt bei weitem nicht an das Redmi 2 heran aber sonst deckt es alles ab und unterstützt auch Band 20 bei LTE. Wenn Ihm 4.7" reichen dann meine ich ist das Redmi 2 klarer Sieger. Meine Freundin mag Ihres jetzt nach 2-3 Wochen nicht mehr missen und würde es um nichts in der Welt wieder abgeben. :) Vielleicht noch das Kingzone N3 Plus???
     
  8. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,176
    Danke:
    2,761
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Was sind denn die Vorteile vom Honor 3c gegenüber dem P6000?

    Von den Specs her ist es doch eher schlechter aufgestellt. Ist die Verarbeitung so viel besser? Preis ist ja auch ungefähr gleich..
     
  9. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Das Honor 3C hat einen kleineren Akku, kein LTE und den deutlich schwächeren Prozessor und weniger Speicher/ROM (8GB statt 16GB) wie das P6000. Dafür ist die Kamera beim P6000 nicht gut und da eher als Schnappschuss-Kamera einzustufen. Empfang und GPS sind gut beim P6000, auch das HD-Display ist ok. Für den Preis von 150€ würde ich über ein Honor 3C nicht nachdenken, das ist eindeutig zu teuer. Reicht zwar von der Leistung aus um als Daily Driver herzuhalten außer zum Gamen aber das P6000 steckt das Honor 3C 2x in die Tasche von der Leistung.
     
  10. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Der direkte Preisvergleich muss hinken, weil Honor eine Marke ist, die mit vollem Amazon-Service zu ordern ist.

    Elephone vertreibt lediglich OEM-Ware über diverse Chinashops.

    Alles weitere ist ähnlich zum Xiaomi Redmi 2 zu sehen,, technisch nicht letzter Stand, dafür grundsolide mit ordentlich großer Community. Was verbaut wurde, ist Qualität.

    Dazu eine eigenständige UI die permanent weiterentwickelt wird, schon hat man etwas ordentliches in der Hand.

    Das Honor ist bereits 1 Jahr erfolgreich auf dem Markt. Fürs P6000 hat es sich mit dem P7000 in den nächsten Wochen erledigt. Jede Wette.

    Huawei/Honor hat eine andere Zielgruppe im Auge und denkt langfristig - wie jeder Markenhersteller.

    Für den schnellen kurzen Kick gibt's Elephone & Co
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Die Akkuleistung ist besser als beim Redmi2. Kann ich gut beurteilen, da ich beide Phones habe ;).
    (Das Redmi2 hat aber auch einen sehr guten Akku)
    Gegenüber dem Redmi2 leistet sich das Honor 3c keine Denkpausen.
    Mit war es früher egal, ob der Speicher 1 oder 2 GB hat. Beim Redmi2 merkt man den viel zu kleinen Speicher (das MIUI ist zu speicherhungrig).
     
    digidu und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @Herzog : Dein Dilemma ist, das es für Deine sehr praktischen Anforderungen ein Menge Treffer gibt.
    Ich finde es deshalb auch gut, dass Du Dich nicht blind auf für mich manchmal nur hypothetische Empfehlungen verlässt. @noplan empfiehlt etwas, was er selbst in der Hand hatte. Solche Empfehlungen sind für mich wertvoll, ähnlich wie das Lesen von Testberichten unserer User hier.
    Das Argument "deutscher Kauf" zählt schwer.
    Falls Du Dich trotzdem für das P6000 entscheidest, lese vorher ruhig die drei Testberichte, die es hier gibt.
    ... und lasse Dich nicht von den News Wahn infizieren.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. gloover
    Offline

    gloover New Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    10
    Danke:
    20
    Handy:
    Noch keins
    @ Herzog: ich bin in der ähnlichen Situation und schwanke auch noch mit der Entscheidung. In Dem Preissegment habe ich für mich das THL T11 in die engere Auswahl gezogen - jedoch finde ich da widersprüchliche Aussagen über die Audioqualität bei der Wiedergabe über die Kopfhörer.
    Ich habe meine Kaufentscheidung ausgezögert, in der Hoffnung auf das baldige Erscheinen des Xiaomi Redmi 2 mit 2GB RAM. Jetzt, wo es angeboten wird
    https://shop.tradingshenzhen.net/xi...il&utm_term=0_6753e28496-2740be3208-427005149
    zu dem Preis! Rechnet man noch die Versandkosten (DHL) + Steuer (19%) + Kapitalbereitstellungsgebühr, ist man bei über 230€ - absolut untragbar - da gibt es wesentlich bessere Modelle zu ähnlichen Preis.
     
  14. Herzog
    Offline

    Herzog New Member

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200
    Nochmals vielen Dank an alle, die mir helfen! Das ist in Foren wirklich nicht immer selbstverständlich!

    Mit dem P6000 hatte ich mich noch gar nicht wirklich beschäftigt. Wird eindeutig in die engere Auswahl kommen.
    Bin aber ganz nebenbei auf etwas gestoßen, was mir in eigentlich allen Blangen gefällt, das Elephone P3000s. Hat alles was ich möchte und dazu noch einige Spielereien. Im Moment im Sonderverkauf bei geekvida zu haben http://www.geekvida.de/elephone-p30...a-core-2gb-16gb-50-zoll-nfc-weiss-p97251.html
    Nur habe ich zu diesem Smartphone relativ wenig Infos hierzu gefunden, speziell zum Klang über die Klinkenbuchse. Über Infos oder Erfahrungen würde ich mich sehr freuen!
     
  15. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    weil du den klang schon öfter ansprichst.
    die MT6732, Mt6752, MT6595 haben angeblich einen besseren sound, da diese den H.265 codec integriert haben, ich geniese das mit etwas vorsicht, intigriert ja, beseren sound? im niederpreislichen bereich haben nur die Xiaomi's und die kingzone und das ZTE Blade 6 (>200€) einen zusätzlichen audio chip
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2015
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,380
    Danke:
    1,282
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Das ist eigentlich ein Videocodec :)
     
    HabiXX und digidu sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Stimmt @Schussi, ist auch der Codec den DVB-T2 als Standart nutzen wird.
     
  18. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    weiß ich, aber das ist der einzige Hinweis den Mediatek gibt, auf verbesserter Audio /Video Technik, den sie in den Chip integriert haben. Wie weit das in 2 Spuren abläuft kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall tönt gizchina damit recht rum (Audio) und ich hab das auch von anderen gelesen. Außerdem hab ich das eh in frage gestellt
     
  19. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    ich bin nicht der TE, aber kann ich dich hier trotzdem fragen, welchen Zeitraum genau du mit "schnellen kurzen Kick" meinst, bzw wie du ihn definierst?

    ich bin kein Tester, ich erwarte auch nicht, dass ich das P6000, welches ich seit 10 Tagen nutze (bisher sehr zufrieden, aber meine Ansprüche waren auch nicht exorbitant, dem des TE nicht ganz unähnlich, wobei ich kaum Wert auf den Klang bei Musik hören lege) dann in 12 - 14 Monaten weiterverkaufen kann, aber für 145 EUR (preis bei lieferung aus china) hatte ich schon gehofft, dass es länger hält als 3 Monate :(

    dein Kommentar "schnell und kurzer kick" beunruhigt mich.
     
  20. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Der Zeitraum wird vom nächsten Modell und dessen Specs festgelegt.

    Das die chinesischen Drittligisten (OEM-Verkäufer) ihre Priorität auf den Verkauf von Neuware haben, ist jetzt aber nichts neues. Die günstigen Preise müssen ja auch irgendwo herkommen. Service = Modellpflege kostet Geld.

    Elephone fällt in dem Bereich durch seine extrem hohe Schlagzahl auf. Damit verkürzen sich die Abstände, bis etwas wieder out ist. Heißt nicht, dass es dann nicht mehr funktioniert.

    Edit:
    Definition: Scheibchenweise Übernahme von aktueller Technik. Niemals ein Phone, dass allen Ansprüchen versucht gerecht zu werden.
     
    HabiXX und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.