1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handyshop mit China Handys eröffnen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lexx87, 10. November 2013.

  1. lexx87
    Offline

    lexx87 Active Member

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    130
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 3
    Hallo Leute!

    Ich spiele mit dem Gedanken einen Handyshop zu eröffnen! Ein echtes,kein onlineshop. Mit nicht nur Markenhandys, sondern auch China Phones... Aber keine Clones.. Würde das gehn? Muss ich da irgendwas beachten??

    Bitte um Mithilfe.. Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2013
  2. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    775
    Handy:
    Siemens C45
    auf jeden Fall !
    das ganze Garantie,-Gewährleistungs und Ein/Ausfuhrgehabe,kann Dir schnell das Genick brechen,
    die Gewinn und Verlustbalance musst Du dir vorher genau durchrechnen und und und,
    da sind garantiert noch ein paar sachen von denen Ich nichtmal Ansatzweise Ahnung habe
     
  3. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Vorallem musst du auch schauen wegen den ganzen CE-Zertifizierungen
     
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    also ich würde mir das nicht freiwillig antun!
    Zuviel Ärger bei zu wenig Gewinn.
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Geld ist mit Reparatur eher zu verdienen.
    Am chinesischen Markt tauchen in der Woche mindestens 10 neue Handys auf. Da wirst Du hinterher hächeln müssen...
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,832
    Danke:
    8,125
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich auch nicht! NIEMALS NIE! ;)

    Reparieren sollte man auf jeden Fall SEHR gut können, wenn man hierzulande Chinahandys anbietet, ansonsten gute Nacht! ;)
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. lexx87
    Offline

    lexx87 Active Member

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    130
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 3
    Das geht sicher gut..garantiefälle halt nach china schicken...
     
  8. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use

    genau...daran wird das ganze schon scheitern...mal abgesehen von dem kaufmännischen Risiken...
     
  9. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Und vorallem, die Chinesen machen ja hauptsächlich Geld mit Klones oder stark nachgeahmten Produkten... in einigen Fällen wirds schwierig das zu differenzieren.
    Hier müsstest du dir auf jedenfall vorher einen rechtlichen Rat einholen, falls du es dennoch machen willst.

    Es gibt einen Shop, der in seinem FAQ behauptet, dass all seine Produkte den CE Kriterien entsprechen... ob man sich hier rechtlich drauf stützen kann, muss man auch abklären. Das sind ja alles nochmal zusätzliche Kosten.
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,832
    Danke:
    8,125
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4

    Wenn DAS so einfach wäre!!! Frage mal ein paar Shopbetreiber, was da alles an Problemen aud Dich zukommen können!!! Du ahnst ja nicht, was der chinesische Zoll streckenweise für Probleme macht, wenn Du mehr als nur ein Handy zurück nach China schickst! :(
     
    dunicht und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ....wers glaubt..bis den mal ein Abmahnanwalt von der Konkurrenz aufspürt...dann wirds eklig...außer ZOPO...hat meines wissen keiner CE in der EU...
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Naja gut, die Sache ist die, wenn der Händler dir das schriftlich gibt, ob man sich dann darauf berufen kann wenn es Probleme geben sollte...
     
  13. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ...hast du erst 30000...um deinen Laden mit den gängigsten Modellen in verfügbarer Stückzahl auszustatten...wenn ja kaufe ich trotzdem nicht bei dir...deine Phones müssen wegen de ob geschildereten Aufschlägen schon 30% teurer sein...und in China kaufen...können wir alle...
     
  14. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Viele Leute kaufen auch bei Cect obwohl einige Läden deutlich günstiger sind ;-)
     
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    so leicht ist das leider nicht.
    Der Kunde kauft in D, also herrscht deutsches Recht....heißt wenn du nicht in ausreichender Zeit dem Kunde Ersatz liefern kannst musst du ihm das Geld zurück erstatten.
    Der Kunde muss bestimmt keine 3-4 Wochen warten bis DU ihm Ersatz schickst....da gibt es auch keine Argumentation das du selbst das erst mit China abklären musst.

    Genau DAS ist nicht das Problem des Kunden, sondern DEINES!

    Heißt du musst immer in Vorkasse treten!
    Bei der problembehafteten Ware würde ich mir das beim besten Willen nicht freiwillig antun!

    Es sei denn du hast einen Robin Hood komplex und hast genug Geld und machst das nur so zum Zeitvertreib, denn langweilig wird dir da sicherlich nicht.

    Wenn du aber Geld damit verdienen willst und auch leichtes Geld ist es definitiv nicht das richtige Geschäft!
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ...du wirst trotzdem nie so günstig sein können wie CECT...glaubs mir...
    --- Doppelpost zusammengefügt, 10. November 2013, Original Post Date: 10. November 2013 ---
    ...es macht nicht wirklich Sinn das weiter zu durchdenken...ich sags nochmal wie Hirsch: Ohne CE-Kennzeichnung kein Inverkehrbringen in der EU...damit ist der gewerbliche Handel mit 95 % der Chinaphones erledigt...
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Es sei denn, Du bekommst Komunisionsware und fährst 3 gleisig. Laden, online und ibä , wie alle. Jiayu und zopo de. Und eigentlich ist es in Deutschland Gesetz 2 Jahre Gewährleistung zu geben.

    Fom G3 mim Tapa 4
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Ja aber bei der gewährleistung beginnt nach einen halben Jahr die beweislastumkehr... der Kunde muss beweisen das das Ding vorher schon nen schaden hatte...

    Gesendet von meinem ZP900S mit Tapatalk
     
  19. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    904
    Danke:
    1,708
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Vergiss auch nicht China beginnt langsam zu klein zu werden für die grossen Spielern wie Xiaomi, Lenovo, usw. Ab 2014 werden die nach Amerika und Europa kommen und das wird es auch wieder schwieriger für die kleinen Händler.
     
  20. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Nokia, HTC und Samsung sind am deutschen Markt bei den großen wie conrad, Media und diversen online Elektronik Märkten als dualsim zu bekommen.

    Fom G3 mim Tapa 4