1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

HD versus Full HD

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von ColonelZap, 28. Juli 2013.

  1. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Sorry für den kleinen Offtopic, aber da es angesprochen wurde:

    hdvsfhd_50.jpg

    Muß jeder selbst wissen, ob es einen Unterschied macht oder auch nicht :)
     
  2. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,389
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, das das so extrem ist. Würde das gern mal an zwei Geräten "live" vergleichen.
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,394
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Vorher aber bitte noch den Rosengarten auf Vollständigkeit prüfen:)

    @für alle (die Unterschiede FHD und DH bei 5'') macht bitte ein eigenes Thema dazu auf. Danke.
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Nun ja, ich behaupte einfach mal, daß meine Kamera nicht lügt :)


    Soeben geschehen ;)
     
  5. Feuerfuchs
    Online

    Feuerfuchs Guest

    also diese unterschiede sind bei normaler Betrachtung nicht zu sehen! die Aufnahmen haben so null Aussagekraft.
     
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich denke auch, daß man den Unterschied nicht WIRKLICH merkt, vielleicht wenn man stundenlang e-books liest ist ein FHD Display weniger ermüdend für die Augen?

    Vorhanden ist der Unterschied aber auf jeden Fall, fragt sich nur, ob man es wahrnehmen kann?
     
  7. Feuerfuchs
    Online

    Feuerfuchs Guest

  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,394
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ich glaube, wir sind uns alle einig, im normalen Gebrauch eher nicht unterscheidbar, aber....
    Du hast mich neugierig gemacht. Deshalb, wie bist Du zu diesen Bildern gekommen?
     
  9. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    als ich mir die Blder auf dem Zopo angesehen habe, sah das HD irgendwie besser (angenehmer) von den Farben aus, am Laptop siehts wieder anders aus...
     
  10. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Na ja, wie soll ich das sagen? rein von der AUFLÖSUNG sollte es ziemlich egal sein, ob nun HD oder Full HD, wenn alle anderen Parameter identisch gut sind. Nach MEINER Erfahrung mit Full HD und HD Displays bei Chinahandys sind sie das aber leider NICHT :( Ich hatte bereits einige Chinahandys mit HD Auflösungen und keines kommt auch nur ansatzweise an die Qualität des Full HD Displays meines Zopo 980 Handys heran. Das liegt wohl nicht in erster Linie an der Auflösung, sondern vielmehr an anderen Faktoren wie Kontrast, Farbbrillanz, etc.

    Wenn ICH die Wahl bei einem Chinahandy zwischen HD vs. FHD Display habe, entschiede ich mich jeder Zeit für ein FHD Display, ganz einfach weil ICH es für einen absoluten Genuß ansehe. Bei MEINEM Nutzungsverhaten ist mir ein brillantes Display 1000x wichtiger als ein paar mehr Fames per Second, welches ein Handy mit HD Display wahrscheinlich rendern kann.

    Geschmackssache :)


    Das habe ich fotografiert :) Habe mir Mühe gegeben die beiden Displays so identisch, wie mir nur irgendwie möglich war, abzulichten.
     
  11. PainAshes
    Online

    PainAshes Guest

    A "lso ich war ehrlich etwas verdutzt, als ich las, dass das neue Samsung Galaxy S4 mit Full-HD daherkommen wird. Ich habe mir zwar das Galaxy S3 hauptsächlich wegen der hohen Auflösung gekauft (bevor jetzt einer loswettert: Ich habe durchaus gute Augen und bearbeite gern Tabellen und möchte der Übersichlichkeit wegen, so viel wie möglich auf den Schirm kriegen. Deshalb ist die Auflösung für mich sinnvoll.) Allerdings ist eine weitere Steigerung meiner Meinung nach nicht mehr notwendig. Es sei denn man benutzt das Telefon als Medienabspieler an einem grösseren Bildschirm. Immerhin bietet YouTube mehr und mehr HD/FullHD Videos.
    Ähnliches gilt für mein neues 10" Tablet mit FullHD-Auflösung. Das ist für mich die optimale Auflösung über ein wenig mehr würde ich mich nicht ärgern.
    Es ist mir egal wieviele ppi das sind - jeder sollte selbst wissen wieviel er braucht und und nicht sinnlos über zu viel des Guten schimpfen. Die Sehkraft der Menschen ist eben sehr unterschiedlich. Das liegt daran, dass die eigenliche Anzahl der Rezeptoren in der Netzhaut unserer Augen unglaublich gering ist. Das Gehirn kann da aber eine Menge rauskitzeln.Je mehr unser Hirn da gefordert wird desto mehr kann es leisten. Menschen mit Glaukom, Grünem Star etc. merken das noch nicht einmal sofort. Deshalb kann man auch nicht tatsächlich festlegen, welche Pixeldichte das Maximum darstellt. Und übrigens sollte man die Pixel auch nicht sehen können oder: wo Du den Pixel erkennen kannst, ist die Auflösung noch zu gering.

    Apropos Farbtiefe: Ich habe lange Zeit als Webmaster und Fotograf gearbeitet.
    Die Mindestfarbtiefe liegt bei 64bit. Die meisten Flachmonitore bringen das nicht (im Gegensatz zur alten Röhre). Wenn die Flachschirme nicht mit einer Korrektur angesteuert werden sieht man z.B. anstelle eines Himmels ein paar Streifen. Das habe ich zuerst bemerkt als ich mir vor nun mittlerer Weile langer Zeit ein 'Adams-Family' Video auf meinem Rechner anseher wollte. Der Anfang war vollständig duster ohne Konturen - ich hatte aus Versehen nur 32 Bit eingestellt. Bei 64 Bit Farbtiefe sah man überhaupt erst was. Da es sich um mehrere hundert sehr dunkle Farbnuancen handelte, wurden diese bei 32 Bit alle auf die nächstliegende Nuance nämlich schwarz reduziert.

    64 bit oder 'True colour' am RGB Bildschirm bedeuten 256x256x256=16,77216 Millionen Farbnuancen. Je Farbanteil nur 256 Stufen !! Ich kann erfahrungsgemäss offenbar alle unterscheiden(Natürlich habe ich nicht ALLE Kombinationen durchprobiert - aber viele viele mit nur einer Stufe Unterschied).Ich weiss, das kann nicht jeder. Liegt manchmal aber auch bloss an den Helligkeits- und kontrasteinstellungen des jeweiligen Monitors. Und wie gesagt Flachbildschirme sind alle anders!" genausso sehe ich das auch denn die meisten sind in dem Pixelwahn verirrt und können und schließlich habe ich sleber nicht so nein 17 zoll gerät der beurteiluing sein müsste jedoch habe ich im gurndsatz nichts gegen 18 zoll aber mann kann es auch übertreiben

    MFG ANDI
     
  12. Manu-M3
    Offline

    Manu-M3 Meizu Fanboy

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    808
    Danke:
    126
    Handy:
    Meizu MX2
    So sehe ich das auch :)
    Und oft ist es eben so, dass ein Full HD einfach ein Tick wertiger erscheint und bessere Farbbrillanz bildet :)
     
  13. synk
    Offline

    synk điện thoại Man

    Registriert seit:
    30. November 2012
    Beiträge:
    582
    Danke:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zenfone 2
    Zopo ZP999
    Infocus M2
    Kann mich dem nur anschließen.
    Mir ist die Gaming-Performance nicht sonderlich wichtig, aber die Brillianz des
    FHD-Displays inzwischen zweier 980er möchte ich nicht (mehr) missen. ;)
    Gebe aber zu, dass mir HD reichte, BEVOR ich das Zopo erstmals gestartet hatte.
    Seitdem liegt übrigens mein 7"-Tablet in der Ecke, weil Ebooks auf einem 5"-FHD
    mindestens genauso ermüdungsfrei zu lesen und noch taschenfreundlicher sind. :)
     
  14. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Genau SO scheint es bei den "Chinakrachern" zu sein, es kommt mir so vor, als wären die FHD Displays einfach hochwertiger als die "normalen" HD Displays, die üblicherweise bei den Chinakrachern verbaut werden. Bei Markenphones mag das natürlich anders aussehen!! Bin mir sicher, daß es auch HD Displays gibt, die "locker" mit einem (China) FHD Display mithalten können oder sogar besser sind.


    Genau so ging es mir auch :hehehe: Ich fand die HD Displays richtig gut bis ich dann den Unterschied zum ZP980 gesehen habe ;)
     
  15. Manu-M3
    Offline

    Manu-M3 Meizu Fanboy

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    808
    Danke:
    126
    Handy:
    Meizu MX2
    Ja absolut. Auch das MX2 hat einen tollen Screen obwohl es "nur" HD ist. Und das ZP980 würde ich ehrlich gesagt zu gerne ebenfalls mal sehen :p

    Gesendet von meinem M040 mit Tapatalk 4 Beta
     
  16. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    @Senator
    Du hättest auch einfach verlinken können, oder zumindest die Quelle nennen.
     
  17. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,394
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Zitat aus http://www.androidpit.de/wettruesten...ller-pixelwahn

    Und dieser Meinung bin ich auch. Danke für diesen Link.
    Bist Du bei Deinen Aufnahmen näher ran gegangen mit Deiner Kamera?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2013
  19. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das kann ich Dir nicht mehr sagen, ist schon ein Weile her, daß ich das Bild geschossen habe. Aufgenommen mit 13MP, Handys lagen auf dem Tisch, Kamera war auf einem Stativ.
     
  20. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Hm... ich kann das nicht nachvollziehen.

    Ich persönlich halte das Handy mehr als 30cm vor die Augen. Und die meisten anderen Leute tun das ebenfalls. Beobachtet einfach mal die Menschen mit Handy in der Hand unm euch herum.
    Diejenigen mit 30cm Abstand sind möglicherweise kurzsichtig?

    Irgendwo bei 45-50cm ist mir persönlich am angenehmsten. 30cm sind mir (und den meisten anderen) zu nah. Auch für die Arme ist es auf Dauer recht unangenehm, das Teil so nah vor's Gesicht zu halten.


    Und wenn nun Jemand sagt, dass ein 5 Zoll FHD-Display im Abstand von 30 cm vor den Augen ermüdungsfrei ist, während das ein 5" HD Display das nicht ist, der müsste ja dann theoretisch vor einem 24 Zoll FHD PC-Monitor in relativ kurzer Zeit in Tiefschlaf fallen. So ein Monitor ist fast fünfmal größer als das kleine Handy Display. Und das bei gleicher Auflösung. Entfernung zu den Augen wird an einem normalen Schreibtisch in der Regel irgendwo bei 70-90cm liegen.

    Und was passiert erst bei einem 55 Zoll Fernseher, der diagonal elfmal größer ist und das immer noch bei der gleichen FHD Auflösung... da müsste man ja dann geradewegs vor Müdigkeit ins Koma fallen, noch ehe der Vorspann beendet ist?!