1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HD versus Full HD

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von ColonelZap, 28. Juli 2013.

  1. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,088
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Wie gesagt, ich denke, es geht weniger um die Auflösung, als um andere qualitative Aspekte, die zumindest bei den derzeitigen Chinaphones die FHD Displays eindeutig "besser" aussehen lassen als die "normalen" HD Displays. Wenn ich ein FHD Chinahandy mit einem HD Chinahandy nebeneinander vergleiche, sehe ich 100% einen qualitativen Unterschied und das auch bei 45cm Entfernung, obwohl meine Augen sicher nicht die Besten sind ;)
     
  2. matt_smith
    Offline

    matt_smith Guest

    So ich möchte jetzt auch mal meinen Senf dazu geben. Es kommt immer darauf an wie gut man noch sieht. Ich für meinen Teil bin mit sehr guten Augen gesegnet und erkenne auch bei normalem Abstand zum Handy einen deutlichen Unterschied zwischen HD und Full HD. Das ganze Bild wirkt bei einem guten(!) Full HD Display einfach viel klarer. Farben werden meist auch besser dargestellt und nicht zuletzt funktioniert IPS bei hohen Pixeldichten viel besser. Auch habe ich den Eindruck, dass beim Lesen langer Texte die Augen nicht so schnell ermüden bei Full HD.
     
  3. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,088
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Spätestens wenn etwas "Blickwinkel" ins Spiel kommt, kann man wirklich deutlich einen qualitativen Unterschied sehen. Links mein ZP980, rechts mein Legend. Das Display vom Legend ist "as good as it gets" bei den Chinahandys mit HD Auflösung, nicht, daß jemand jetzt vielleicht denkt, daß das Legend ein schlechteres Display hat als andere Chinahandys mit einer HD Auflösung.

    [​IMG]
     
  4. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Mal nebenbei: Hat eines davon einen HDMI Mini Ausgang? Oder gibt es überhaupt schon einen Chinesen damit?

    Sind beide "OGS full lamination"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2013
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,088
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Auch wenn es offtopic ist, ich hatte mal eines mit HDMI Ausgang, ist aber schon ne Weile her ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=im5N233v8Ho


    Das Legend auf keinen Fall, beim ZP980 streiten sich ja noch die Gemüter, ob es ein OGS Screen hat, wahrscheinlich aber eher nicht.
     
  6. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Das kann durchaus so sein. Dann reden wir aber eigentlich nicht von der reinen Auflösung, sondern vielmehr von der Brillanz, Farbtreue und Helligkeit des Bildes.



    Mir persönlich sind solch doch recht feinen Unterschiede jedoch egal. So ein Ding muss prinzipiell manierlich und zuverlässig funktionieren... dann passt das schon.
    Ein wenig mehr Brillanz hier, ein wenig mehr Helligkeit dort... das sind letztendlich nur Kleinigkeiten.

    Genauso überflüssig finde ich es, wenn vom maximalen Blickwinkel gesprochen wird. Wer hält sich so ein Ding schon schief vor die Nase?
    Blickwinkel war vielleicht mal vor 10 Jahren interessant, wo man auf nem Lappi schon leicht schräg nix mehr sehen konnte.

    Was ich sagen will ist: Die Dinger sind fast alle in den meisten Belangen bereits auf so hohem Niveau, dass man sich auf Winzigkeiten stürzt, um sich ÜBERHAUPT noch zu unterscheiden!

    Und was ist das Wert? ...Nichts!

    Denn in einem halben Jahr ist Das NonplusUltra von heute sowieso wieder altes Eisen. Dann gibt es noch mehr Brillanz, noch mehr Helligkeit, noch mehr LTE, noch mehr Speicher, noch mehr Prozessor usw. usw.

    Die immer gleiche Marketing-Mühle dreht sich halt ununterbrochen weiter und soll Kaufanreize schaffen... so läuft das doch schon immer.

    Hier ein netter Link:

    http://bestboyz.de/1080p-smartphone-besser-als-720p/


    PS: Ein Freund von mir hat so einen Note-Nachbau mit 5,3" Display. Das Ding hat bei dieser Displaygröße sogar nur 800x480 Pixel.
    Und was soll ich sagen? Reicht mir persönlich immer noch aus.

    Ich bin aber auch Niemand, der so ein kleines blödes Kästchen mit ein wenig Technik drin zum "vermenschlichten Life companion" hochstilisiert, an dessen technischen Daten man sich hochzieht, sondern so ein dämlicher Telefon-Klumpen soll einfach nur passabel funktionieren... und gut iss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2013
  7. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,088
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Natürlich sprechen wir hier nur von kleinen Unterschieden, das ist doch klar! Dem Einen ist es wichtig, dem Anderen nicht, kommt halt immer darauf an, wie man seine Prioritäten setzt. Auch die "normalen" HD Displays bei den Chinahandys finde ich durchaus ausreichend (<--- Das hört sich so nach Schulnote an, soll es aber nicht sein ;)), selbst QHD Displays tun ihren Job!

    Hier soll es eigentlich nur darum gehen: Gibt es Unterschiede? Kann man sie sehen? Lohnt es sich ein Handy mit Full HD Display zuzulegen? Oder habe ich lieber ein Handy mit einer geringeren Auflösung, das dadurch ein paar mehr Punke bei Antutu erziehlt?

    Im Endeffekt ist das doch alles recht subjektiv.
     
  8. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Wobei ich mir aber vorstellen kann, dass irgendwelche grafikintensiven Spiele, die grenzwertig die Ressourcen eines MTK Chips fressen und bei FHD an ihre Grenzen kommen, bei HD noch manierlich laufen und bei QHD gar keine Probleme haben, weil bei FHD im Vergleich zu QHD direkt viermal soviele Pixel von der Grafik-Engine berechnet werden müssen.

    Und sowas hat dann nix mehr mit ein paar Antutu Punkten zu tun, sondern schlicht damit, ob es funktioniert oder nicht.

    Mich persönlich kratzt sowas allerdings nicht, weil ich kein Spieler (mehr) bin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2013
  9. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,088
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Eben, mich auch nicht :) Ich erfreue mich lieber an einem guten Display als an einem 100%ig ruckelfreien 3D Game.