1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Headset umbauen!?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von AdO, 30. August 2012.

  1. AdO
    Offline

    AdO Waldgeist

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Danke:
    0
    Handy:
    N97wm
    Ich liebe Musik - somit ist es nicht verwunderlich das mir die beiliegenden Kopfhörer egal von welchem mir bei weitem nicht reichen.

    Also greife ich auf externe Kopfhörer zurück.

    Leider haben diese meistens kein Headset (Mikrofon, Lautleise tasten evtl. Umschalter) mit dabei.

    Jetzt habe ich mir solch ein Headset (Ohne Kopfhörer - diese werden quasi in den Klinkenstecker im Headset gesteckt) gekauft.

    An meinem Huawei Ideos X5 funktioniert diese kombination fantastisch!

    an meinem Samsung Galaxy S3 nicht, der Ton ist leise "im Hintergrund".
    An meinem Moto Razr das gleiche.

    Nun habe ich mir Kopfhörer (gute) mit integriertem Headset gekauft.

    Ton so wie er sein muss, Headset geht nicht an keinem meiner Geräte (nur am Huawei Ideos X5 - da funktionier ALLES).

    Nun habe ich getestet. Das Headset von meinem S3 am Motorola RAZR funktioniert. Umgekehrt auch, das Headset vom Sony Xperia Arc S das lgeiche Problem. Ton leise im Hintergrund. An jedem Gerät (außer natürlich am Sony und am wie sollte es anders sein X5).

    Mir ist noch aufgefallen, drücke ich auf die Haupttaste (weiß nicht wie ich das nennen soll), also die mit der ich gespräche annehme usw. ist der Ton normal. Scheint ne Rauschunterdrückung oder so zu sein. Lasse ich die Taste wieder los, ist das Problem wieder da!

    Was ist da los, wie kann es sein das Headsets mal gehen mal nicht, an manchen Geräten geht alles an anderen wiederum nur die vom Herrsteller (oder halt ohne Headset/Mikro).

    Kann man da softwaremäßig was lösen?

    Was kann man von Huawei lernen?

    Meine nächste Überlegung, das Headset von z.B. dem Razr um zu bauen.

    Die Kopfhörer vom Headet abschneiden, und dort ne Klinke dran setzen (habe ich hier mal von jemanden machen lassen für ein China Phone (irgend ein Windows Phone Nokiafake. Weiß nicht mehr welches, das mit der Tastatur zum raus sliden! Leider weiß ich nicht mehr wer das war, hier gibt es aber viele Bastler!) und dort dann gute Kopfhörer dran.

    Das dürfte - nein das geht. Doch das kann ich nicht.

    Wäre mir einen dreißiger wert wenn es mir jemand macht. Die Teile liefere ich!

    Gibt es noch Tipps und Tricks?
    Gibt es Headsets (oder Headsets mit Kopfhörer, dann aber gute) die bei allen oder zumindest bei meinen Hauptgeräten S3 und RAZR funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2012
  2. AdO
    Offline

    AdO Waldgeist

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Danke:
    0
    Handy:
    N97wm
    Zum besseren Verständnis.

    Das hier möchte ich dort hin löten lassen wo die abgeschnitten kopfhörer waren.

    Gehen tut sowas, hat mal jemand für mich hier aus dem board für nen 10er gemacht. War allerdings vor 2 Jahren und ich kenne den User nicht mehr... Leider am anderen Ende ohne klinke sondern Handy eigenem Anschluss.

    Da würde ich dann meine guten Kopfhörer einstecken und könnte das Headet voll nutzen (gespräche annemhen, Umschalten usw.).

    Wer macht mir sowas für nen maximal 30er?

    Die teile würde ich liefern.
     

    Anhänge:

  3. Rumpelstilzchen
    Online

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Das liegt daran das die 4-polige Klinke von der Belegung her nicht genormt ist.
    Normale Headsets z.b. gehen auch erst seit dem 4er auf dem IPhone. Für die 2er und 3er Brauchte man immer spezielle Apple.
    Der weiteren ist der Innenwiderstand der Ohrlautsprecher oft an das Endgerät angepasst. Um das bestmögliche bei geringer Leistungsaufnahme zu erreichen.
    Und dafür gibt es auch keine Normen.

    Wenn ich ein Panasonic Headset in ein HD2 einstecke gibt es sogar nen sauberen Reboot :(
     
  4. reddwarf0815
    Offline

    reddwarf0815 Member

    Registriert seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    146
    Danke:
    10
    Handy:
    Lenovo P780
    Wie hättest du das denn gern gelötet? Unsichtbar oder reicht ein schwarzer Schrumpfschlauch drum?
    Wenn Schrumpfschlauch, dann schick es mir. Ich löte dir das gern.
    Noch besser waere, wenn man die Buchse aufmachen könnte. Dann ginge auch unsichtbar.

    Gruss Mario
     
  5. flumo
    Offline

    flumo Active Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    365
    Danke:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Axon mini
    schon ein bisschen outdated,
    aber es gibt sogenannte TRRS Adapter, die die Belegung tauschen (so 3-4€)
    Hat bei meinem Headset am Xperia bestens funktioniert (vorher "Gerät nicht unterstützt")