1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Hero H2000 - passt auch iPhonezubehör?

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von jauno, 16. April 2011.

  1. jauno
    Offline

    jauno Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    Siemens C55
    Ich habe gerade das neue H2000 bekommen und bin von seiner Qualität echt angenehm überrascht. Es hat nicht mehr die alten Chinakinderkrankheiten, sondern einen supersensiblen kapazitiven Touchscreen, das Menu ist durchweg in fehlerlosem Deutsch, die Tonqualität ist gut, der Empfang auch unter schlechten Bedingungen vorhanden und die Verarbeitung ist hochwertig. Kein Vergleich zu meinem Lefono 007.
    Ich habe allerdings mal eine Frage: das Gerät ist ja ein ziemlich exakter iPhone-Clone. Mich würde interessieren, ob dafür auch die Schutzfolien, Cases und vor allem Autoadapter und Dockingstations die für das IPhone verkauft werden auch für das H2000 passen.
    Gruß Norbert
     
  2. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    777
    Handy:
    Siemens C45
    folien und cases dürften weniger das problem sein und adapter usw. musste im elektromarkt ausprobieren
     
  3. Phantasysound
    Offline

    Phantasysound New Member

    Registriert seit:
    4. März 2011
    Beiträge:
    23
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 6230i
    Hallo

    Also ich kann Dir nur so viel sagen, dass irgendwo hier im Forum mal jemand geschrieben hat, dass die Docking Station vom iPhone 4 passt. Sowie wie schon erwähnt, sämtliche Covers, Schutzfolien etc.

    was Anderes...
    Bin ja auch schon seit längerem am Überlegen ob ich das A5000/A9000 oder das H2000 kaufen soll???
    Was kann das H2000 für Internetgeschwindigkeiten? w-lan und GPRS kann es ja.
    Wie siehts aus mit EDGE und UMTS?
    Hast Du schon mal Werseinstellung zurück gesetzt? ---> Probleme mit der IMEI ??

    Schönen Ostermontag
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2011
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,162
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Könnte es UMTS, würde es jeder Händler sicherlich GANZ FETT erwähnen ;) Also, UMTS auf keinen Fall.
     
  5. jauno
    Offline

    jauno Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    Siemens C55
    Ich habe mir folgende Ladestation für das iphone 4 bei ebay für 14 Euro gekauft
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=310244486450&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
    und ich kann folgendes berichten:

    1.
    Der Ladestecker eines IPhone passt physikalisch prinzipiell in die Ladebuchse des H2000.

    2.
    Ladefunktion und USB-Verbindung zum PC funktionieren tadellos -> somit scheint die Pinbelegung auch ein 1:1-Clone zu sein.

    3. Einschränkung zu 1.:
    Die Connectorbuchse des iPhone ist wohl im Gehäuse symmetrisch in der Unterseite eingebaut, die des H2000 leider um 1mm verschoben. Daraus folgt: ist der Cradle einer Ladestation millimetergenau angepasst, wird das H2000 nicht hineinpassen, da die Ladebuchse des H2000 ja asymmetrisch verschoben ist. Bei der o. g. Ladestation kann man jedoch ein Plastikteil, das der Stabilität dient entfernen, sodass das H2000 danach in den Connector passt. Dieses Platikteil dient als Führung und rückseitige Unterstützung. Fehlt es, wird das Handy jedoch nur vom Ladeconnector in 30-Grad-Position gehalten. Das reicht für einen sicheren Stand aus, könnte aber auf Dauer zu Problemen (Ausleiern des Steckers/der Buchse) führen, sofern man das Handy in der Dockingstation bedient d. h. belastet.

    Für mich akzeptabel, da die Kombi aus schwarzer Ladestation und schwarzem "errigierten" :) H2000 sehr ästhetisch wirkt. Kein Vergleich zum weißen Ladekabel im Lieferumfang. Jetzt bräuchte ich nur noch einen vernünftigen und passenden Displayschutz.

    Ich hoffe, euch damit gedient zu haben.

    Wenn jemand andere Dockingstationen kennt und darüber berichten kann, bitte posten.

    Gruß
    Norbert
     
  6. Dual
    Offline

    Dual AMOI-User

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    AMOI N820
    Viewsonic V350
    Hi,
    habe mir nach ein bisschen Recherche diese Ladestation zugelegt:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B004IZAQIE/hupegraphics-21

    Die passt 100%ig, denn dadurch, dass sie für das für das iPhone 4 mit oder ohne Bumper genutzt werden kann, kann man den Ladeconnector verschieben und so entsprechend anpassen, da ist die ungenauigkeit des H2000 kein Problem. Was man auf den Fotos bei amazon nicht sieht: Auch diese Station hat ein Plastikteil hinter dem Ladeconnector, dass das Handy stützt und so für einen sicheren Stand sorgt. Bei Bedarf kann ich gerne ein Foto reinstellen. Sync und Laden über die Station funktioniert tadellos. Und sieht echt schick aus wenn das H200o in der Klavierlackladestation steht.
    Gruß
    Dual
     
  7. jauno
    Offline

    jauno Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    Siemens C55
    Geht also dein H2000 in das Ladeteil auch mit Plastikstütze problemlos da rein, das heißt, steht es da sicher drin?