1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hero H2000+ Rom +Recovery

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von a-wei, 25. Oktober 2012.

  1. memo80
    Offline

    memo80 New Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    Feiteng N9300+
    bevor ich roote muss ich meine original software irgendwie sichern wenns in die hose gehen sollte und wenn ja wie kann ich das machen und dann nehme ich den root von Stefan Miller bei diesem alles funktioniert wenn ich gerootet habe wird dann mein handy die 16gb sd karte als hauptspeicher erkennen oder muss ich da noch was machen und wenn ich roote soll ich die simkarten und die sd karte rausmachen oder ist das egal und wenn noch einer von euch profis ein video auf youtube laden würde wäre alles einfacher
     
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    SIM und SD sind irrelevant.
    Backup mit dem SP FlashTool.
     
  3. speedy85
    Offline

    speedy85 New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    22
    Danke:
    1
    Handy:
    HDC S5 G9000
    Hallo,

    hatte ja ein paar Threads vorher auch schon mal die Frage gestellt, die anscheinend keiner beantworten kann wie das mit dem Speicher mit der Sd in der Finalrom funktioniert? Ist meine 32Gb Sd automatisch dann der Hauptspeicher nach dem Flashen oder muss ich das mit der vob. Datei auch in der Finalrom noch extra aktivieren, das die externe Sd der Hauptspeicher ist? Ich sehe zwar die Punkte bei Einstellungen/Speicher/ das ich den Telefonspeicher anwählen kann und einen Punkt für Speicherkarte. Sehe aber nicht das er wenn ich etwas installiere das es dann auf der Sd landet, sondern im Telefonspeicher. Wäre schön wenn doch jemand mal etwas dazu schreiben könnte.

    beste Grüße

    Speedy
     
  4. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Hauptspeicher = RAM - das passiert also definitiv nicht.
    Zudem landen deine Daten normal in der /data-Partition (die kannst Du auf bis zu 2,5 GB erweitern)

    Wer das alles auf der SD haben will, hat offenbar nicht verstanden, was Zugriffsrechte sind - und daß man die nur sehr rudimentär unter FAT realisieren kann.
     
  5. speedy85
    Offline

    speedy85 New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    22
    Danke:
    1
    Handy:
    HDC S5 G9000
    @N2k1 danke für deine Antwort. Ich bin nicht neu in der Materie flashen usw. Habe das sonst nur mit verschiedenen Samsung Geräten gemacht und bin nun auf das Hero und in dem Forum neu angefangen. :) Habe es früher mit Directory Bind umgesetzt bei den anderen Telefonen. ist meine denkweise denn verkehrt was ich hier gelesen habe?

    Ich will Apps ausslagern und habe hier gelesen, das es mit dem Patch oder mit der Abänderung mit dem Es Explorer mit dieser VOB Datei oder wie sie heißt, das ich die interne Sd ganz weg bekomme oder zumindestens den externen Sd voll nutzen kann. Dachte ich hätte dann die 2,5Gb Speicher weg und dann die 32Gb zur verfügung? Oder was war damit gemeint. Weil es ist ja nicht mehr so einfach seit dem ICS da ist und man einen internen Speicher hat, geht App2Sd nicht mehr auf die externe. Das ging beim Gingerbread ohne internen Speicher einfach auf die Sd zu verlagern. Das hatte ich mir mit diesem Patch erhofft und meine gelesen zu haben das es in der Finalrom schon integriert sei. Weiß nur nicht ob ich es noch extra aktivieren muss. Hoffe du weißt was ich meine. :) Danke!
     
  6. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Also zuerst mal der Hinweis, daß Google eine interne SD inzwischen verpflichtend fordert.
    Mit der Veränderung der vold.fstab vertauscht Du die interne und die externe SD (nicht mehr und nicht weniger)
    Wenn Du das erreichen willst, was Du schreibst, dann solltest Du deine SD-Karte mit ext4 formatieren und als /data mounten.
    Dann hast Du 32GB Telefonspeicher.
    Wenn Du nun noch die Partitionstabelle veränderst, dann hast Du zudem noch knapp 2,5 GB (interne) SD.
     
  7. rapunzel2004
    Offline

    rapunzel2004 New Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Hallo,

    habe für meinen Vater ein Hero H2000+ bestellt (von mixeshop.com), Revision 6628. Um zu rooten, habe ich das final Rom von StefanMiller geflasht. Leider habe
    ich es vorher versäumt, das Originalrom zu sichern. Das Flashen hat aber soweit funktioniert, das Gerät läuft super. Nur die Kamera macht Ärger.
    Und zwar wird ausschließlich die Frontkamera angesprochen, egal was ich versuche.

    Jetzt habe ich auch die drei von
    StrgAltEntf zur VErfügung gestellten Kameralibs probiert, leider ohne Erfolg. Die lib aus dem Rom von StefanMiller bringt nur
    die Frontkamera zum laufen, ebenso die lib aus dem Rom von Danmue. Die lib aus dem Taiwan-Rom läuft gar nicht. Hat vielleicht noch jemand eine Idee?
    Oder gibt´s noch ein anderes Rom, das ist ausprobieren kann?

    Ich könnte mich selbst in den Hintern beissen, dass ich das Originalrom nicht anständig gesichert habe, könnt ihr mir glauben...


     
  8. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Was kommt denn für eine Fehlermeldung, wenn Du versuchst auf die Back-Cam umzuschalten?

    Hast Du mall logcat & dmesg "befragt"?
     
  9. StrgAltEntf
    Offline

    StrgAltEntf New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    Hero H2000+
    Xperia Pro1
    Defy+
    Defy
    Ich denke, die richtige Kombination von Boot.img, Bibliothek und Hardware ist wichtig, daher würde ich vorschlagen, die Boot.img aus den anderen Roms in Kombination mit den entsprechenden Bibliotheken auszuprobieren.
     
  10. rapunzel2004
    Offline

    rapunzel2004 New Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    @N2k1:
    Bei den beiden ersten libs wird nur die Frontkamera aktiv, wenn ich die Stock Kamera-App starte. Alternativ ich ich CameraPro probiert, da kann man wählen, welche Kamera verwendet werden soll. Es wird allerdings in der Auswahl nur eine Kamera angezeigt, lustigerweise die rückwärtige (es wird aber trotzdem die Frontkamera verwendet). Mit der lib aus dem Taiwan-Rom kommt beim Start der Apps direkt die Fehlermeldung von wegen kann keine Verbindung zur Kamera aufnehmen; da geht dann also gar keine Kamera. Logcat kann ich jetzt leider nicht mehr machen, ich musste das Hero für heute wieder abgeben.

    @StrgAltEntf:
    Ja, so sehe ich das prinzipiell auch. Ich kenne das von Androiden so, dass in der boot.img der Kernel und die Ramdisk stecken. Und abgesehen davon, dass die libs zur Hardware passen müssen, müssen sie auch zum richtigen Kernel passen bzw. gegen diesen kompiliert sein. Wenn das eine und/oder das andere nicht passt, dann funktioniert es nicht. Dürfte auch die Leute betreffen, die Probleme mit Wlan haben.

    Aber mal allgemein und ganz dumm gefragt: irgendwo umschalten muss man die Kameras doch nicht, oder? Ich meine, wenn ich die Kamera-App starte, sollte doch per default immer die "große" Kamera benutzt werden? Ich frage so blöd, weil ich selbst ein HTC HD2 mit Android habe und da gibt es keine Frontkamera.
    Naja, hier im Thread wurden ja noch einige Bootimages und komplette Roms angeboten, die ich mal in Ruhe nacheinander ausprobieren muss. Tja... Chinahandys sind wie eine Schachtel Pralinen: man weiß nie, was man kriegt, hehe... Kauft man vier mal das gleiche Modell, bekommt man vier mal unterschiedliche Hardware.

    Sagt mal, kann man eigentlich /system/lib auch ohne root zumindest lesen? Im Bekanntenkreis hat noch jemand ein H2000+, allerdings vom CECT-Shop. Ich könnte ja mal versuchen, dessen lib mit den mir zur Verfügung stehenden zu vergleichen. Oh, und wäre es nicht theoretisch möglich, ein Bootimage im Recovery zu flashen? Daraus müsste sich doch auch eine entsprechende zip basteln lassen, oder? Würde die Prozedur stark vereinfachen, finde ich.
     
  11. StrgAltEntf
    Offline

    StrgAltEntf New Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    Hero H2000+
    Xperia Pro1
    Defy+
    Defy
    Du kannst ja mal versuchen, folgende boot.img aus dem danmue Rom zu flashen: Den Anhang boot_img_H2000+_121225_MT6628.zip betrachten
    Diese boot.img ging bei mir überhaupt nicht, was heißen könnte, dass sie für eine andere Hardware und somit vielleicht für deine gedacht ist.
    Wenn es beide Kameras funktionieren erscheint ein Button zum wechseln der Kamera rechts (Portrait) neben dem "+" des Zooms. Beim ersten Start mit funktioierender rückseitiger Kamera wurde diese auch initial verwendet.
    Da es ja scheinbar nicht nur an der Lib liegt, hilft dir diese alleine wahrscheinlich nicht viel, weil die boot.img aus dem Rom von SteffenMiller wohl nicht kompatibel zu deiner Hardware ist. Aber falls du die Lib auslesen kannst und es sich dabei um eine vierte Variante handelt, kannst du sie ja mal hochladen und ich baue eine update.zip draus.
     
  12. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Klar kannst Du das Image per CWM flashen - auch als ZIP.
     
  13. rapunzel2004
    Offline

    rapunzel2004 New Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Grundsätzlich stimme ich zu, ich kann also nur probieren, probieren, probieren. Und hoffen, dass ich aus den verfügbaren Roms/Images die passende Kombination aus Bootimage und Lib finde.
    Wobei es natürlich trotzdem sein könnte, dass ich eine lib finde, die für meine Hardware und den Kernel aus StefanMillers Rom passend ist. Deshalb probiere ich erst mal alle libs aus, die ich in die Finger bekommen kann. Wenn das nichts bringt, probiere ich die libs in Kombination mit allen Bootimages aus. Irgendwas muss doch passen, so viel unterschiedliche Hardware können doch selbst die Chinesen nicht in einem einzigen Modell verbauen!

    Sobald ich das Gerät von meinem alten Herrn wieder in die Finger bekomme, mache ich weiter und halte euch auf dem laufenden. Die passende Kombination (sofern ich eine finde) ist ja vielleicht noch mal für irgendwen interessant. Für heute reicht´s aber. :declare:

    Doppelpost zusammengefügt nach 2 minutes:

    Muss ich das Bootimage dafür noch irgendwie mit irgendwas verwursten? Hab noch nie ein per CWM flashbares zip gebaut.. :[
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2013
  14. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Du kannst im erweiterten Modus ein Backup zurückspielen (in dem Fall nur das Boot-Image)
    Bezüglich der ZIP gibt es "Skelette", wo Du nur noch das Image ersetzen mußt.

    Wenn Du eine per CWM installierbare Firmware hast, dann kannst Du das Update-Script anpassen (nur was rauslöschen) und das Boot-Image ersetzen (Rest löschen)
     
  15. rapunzel2004
    Offline

    rapunzel2004 New Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Ja gut, das ist soweit verständlich. Aber was ist mit einem Bootimage, das mit dem SP Flashtool erstellt wurde? Kann man das auch mit CWM flashen, oder geht das nur mit dem Flashtool?
     
  16. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Ich schrieb doch schon dazu:
    Gemeint war der erweiterte Modus des CWM.
     
  17. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    Kann mir einmal einer den Link für das aktuelle Rom für das H2000+ verlinken, habe noch das vom 20.08.2012 drauf............
     
  18. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
  19. rapunzel2004
    Offline

    rapunzel2004 New Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Wie gesagt, das weiß ich. ;) Wenn ein Backup mit CWM erstellt wurde, kann ich auch nur Teile davon zurückspielen. Ich wollte aber eigentlich wissen, ob ich ein Bootimage, das mit dem SP Flashtool erstellt wurde, auch im CWM flashen kann. Sprich: ich habe meine ursprüngliche Bootpartition mit dem Flashtool ausgelesen, kann ich diese boot.img nun auch in ein zip "einpacken" und mit CWM flashen, oder geht das nur mit dem Flashtool?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2013
  20. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Ja, kannst Dir ein ZIP basteln - nein, es muß nicht das FlashTool sein.
    Aber nur einfach das Image packen reicht nicht - dann besser als .img belassen - damit sollte CWM auch klarkommen (eben als ein Teil eines Backups)