1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hersteller Kontakt Bei China Phones?!

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Erbsenmatsch, 22. Januar 2015.

  1. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Moin,

    ich kann mich an kein Thema desbezüglich erinnern, deswegen fang ich einfach mal an:

    Manchmal hat man ja Probleme mit einem Smartphone (V8 Plus schaltet sich automatisch an zb, und klar bring ich jetzt noch das UMi reboot Beispiel).

    Und da fiel mir auf, dass ich darüber noch nie so nach gedacht hab! Wie ist eigentlich euer Hersteller Kontakt im Allgemeinen so? Wir reden hier ja oft über die Shops, aber irgendwer produziert das Zeug ja auch.

    Kleine Anmerkung: bei meinen Beispielen bin ich stets als normaler User an die Leute rangetreten nicht per PR Hotline :)

    Ich fang mal mit meiner Sammlung an:

    UMi: Es wird viel versprochen, aber fast ausnahmslos auf jedes Bild, jeden Post auf der FB Wall reagiert. Hier wird sich bemüht, ich will wirklich nich der Mensch sein, der die FB Seite macht.

    iNew: Quasi der Anstoß dieses Threads: ich hab versucht über FB mit Ihnen zureden, zwei Mails geschrieben. Nichts. Ich hab sogar irgendwann ihre FB Wand noch voll geposted, das Titelbild kommentiert. Richtig viel Spam. Nichts.


    Sonst hab ich noch keinen Hersteller kontaktiert. Und ihr so?
     
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Der Kontakt zu ELEPHONE ist gut!
    Sie sind per Skype, per eigenem Forum und per QQ zu erreichen.
    In QQ (Tencent) gibt es eine eigene Gruppe, die sich ELEPHONE Developers nennt - wo man aber nur über "Einladung" reinkommt (da es sonst zu viele "Trolle" gäbe.)
    Innerhalb der Gruppe gibt es dann auch Ankündigungen für Updates etc.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Megalampe
    Offline

    Megalampe Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    260
    Danke:
    133
    Handy:
    Orange San Francisco
    Ich hatte schon Kontakt zu Inew, allerdings als gewerbliche Anfrage und da antwortet ja fast jeder gerne. Man muss halt verstehen, wenn die 1000 Anfragen von Endkunden haben, kostet es ein Servicecenter zu unterhalten, was auf den Endpreis aufgeschlagen wird.
    Ich würde versuchen den Kontakt über Händler zu realisieren, denn an B2B Kontakten sollte auch jeder Interesse haben.

    Das zweite an den Anfragen ist auch, das man nicht mal weiß welche Firma sich dahinter versteckt. Eine Firma die Geräte nur "produzieren lässt" und aus einem Büro mit Versandlager besteht, kann dir demzufolge auch nicht helfen, weil Sie eben meist keine Ahnung von dem Produkt haben. Es gibt ja nicht ohne Grund "Großhändler".
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    @Megalampe Die Leute von @TinyDeal.com wollten da mal anfragen. Da kam aber bisher noch nichts zurück, soweit ich weiß.

    Ah, wo wir gerade dabei sind.

    weiterer Hersteller:

    Kenoix (SJ-Fakes) hat über Händler schnell ne neue Firmware verfügbar gemacht :) (kein direkter Kontakt)
     
  5. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Cubot antwortet nicht einmal auf Mails (zumindest 2-sprachig versandt).

    Ich erwarte auch nach 2 Monaten nichts mehr.
     
  6. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    ...aber Marken wie UMI, Elephone, Cubot u.s.w. sind ja oft "nur" die Handelsmarken, ich weiß nicht, ob die immer einen technischen Support für alle Arten von Fragen geben können!? In diesen Firmen sitzen wohl mehr Kaufleute statt Techniker, die ROMs stricken. Von der HW ganz zu schweigen.

    Produziert werden die Geräte doch von den meist unsichtbaren Firmen dahinter, wie Ulefone, EskyChina u.s.w. - DIE hätten dann eher das technische KnowHow, wenn es zu technischen Diskussionen kommt.

    Ich kann mir jedoch denken, dass die Handelsmarken dass, was sie z.B. als Support anbieten oder auf ihrer FB Wall oder Homepage verkünden und diskutieren, hinter dem Vorhang eher an die eigentlichen Produzenten weiterreichen.
     
    noplan und guesa sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Megalampe
    Offline

    Megalampe Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    260
    Danke:
    133
    Handy:
    Orange San Francisco
    Ist ja auch das was ich gestern schon meinte, ich vermute mal das es ganz wenige Firmen gibt, die so wie Foxcon große Kapazitäten bewerkstelligen können. Weswegen auch Apple auf diese setzen muss/musste, würde mich auch nicht wundern, wenn nicht sogar Samsung hinter irgendwelchen Marken stecken würde.
     
  8. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    Genau @mibome !! Die Bezeichnung Hersteller hat in China eine ganz andere Bedeutung, als bei uns. Die Produktionswirtschaft hat ganz andere Strukturen. Auf den internationalen Fachmessen findet ihr diese Hersteller mit unaussprechlichen Namen, die heißen dann aber nicht UMI, doogee usw.

    Bei meinem letzten Messebesuch hätte ich ab 1000 Stück das "guesa-phone" haben können. Das "guesa E5" wäre sicher der Hammer beim Fux geworden, weil sie gleich von mir ein Zertifiakt dazu bekommen hätten " Exclusiv Seller ". ( Das Programm , um Urkunden zu drucken , habe ich sowieso wegen dem 95'ten Geburtstag von Oma BröXXXXX noch auf dem PC):hehehe:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2015
    noplan und mibome sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Das mag ja alles sein. Aber eine Marke muß sich ja nicht wundern, dass Fragen zu ihren Produkten aufschlagen. Das ist auch für Chinesen nicht ungewöhnlich.

    Cubot hat scheinbar sogar - zumindest vorübergehend - den einzigen Server in Europa, den Handys als Updateserver kontaktieren, vom Netz genommen. Ob er wieder läuft, weiß ich gar nicht. Hat ein Mitglied herausgefunden. Nur ein Minimum könnte ja funktionieren.

    Ansonsten bleibt Kunden nur die Rückfrage beim Lieferanten. Und die werden ganz sicher erklären, nichts zu wissen.