1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bitte, root tc keine speicherung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von eleg5, 13. April 2015.

  1. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Hallo ihr lieben Erfahrenen,

    Ich habe Probleme mit root access beim total commander.
    Habe schon Speicher rechte verändert u. hat nur sehr wiederwillig funktioniert, nach ganz vielen Versuchen.

    Elephone g5, kitkat

    Aber jetzt will er meine Eingabe gar nicht akzeptieren. Speichert nicht. Fehlermeldungen. Entweder angeblich kein Speicher oder Fehler beim Schreiben.

    Ich möchte einen Pfad für usbotg ergänzen, der nicht vollständig ist, ergänzen. Für das finden des fehlers habe ich sehr viel Zeit geopfert u. Eine menge gelesen, recherchiert, alles kreuz u. Quer, mit entwickler to do's u. Viel googeln u. Foren durchforsten. Endlich jetzt eine Stelle gefunden, inder der Pfad unvollständig ist, u. Hoffe dsmit den Fehler beheben zu können.

    Kann jemand helfen?
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2015
  2. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Hier ist mal die Stelle

    Screenshot_2015-04-13-20-22-02.png
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Wer die fstab editieren will, sollte wissen, dass dieses nur mit root möglich ist und auch nur dann, wenn die Android Partition (system) r/w -able gemountet ist.

    Du hast schon eine gute Datensicherung?
     
    thor2001 und eleg5 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Habe ja root, aber super su spinnt ein wenig, auch nach reboot

    Bin echt kein Fachmann, aber das ist mir aufgefallen.
    Den Text zwischen mt_usb bis einschl. Usb1 habe ich in der letzten Zeile ergänzt.

    Ja, ich habe in permission die Schreibrechte verändert, dass auch nicht systemapp ext. Gespeichert werden können, samt daten.

    Aber ich bin kein Fachmann. Nur probiert.

    Was meinst Du mit guter Datensicherung.
    ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2015
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    -- Diese Manipulation ist nichts für Laien.
    -- Falls Du Fehler machst, dann kann es passieren, dass Dein Gerät nicht mehr startet. Was tust Du dann?
    -- superSu hat nichts mit dem root Account am Wickel. Diese App vermittelt nur das nutzen des su (switch user root). Dieses binary muss auf dem Gerät aber vorhanden sein
    und dann...
    musst Du zum Bearbeiten einen Rootexplorer nutzen, der vorher das system in den r/w Modus versetzt.

    ICH würde es besser so versuchen...

    in einem ADB Command Fenster:
    ADB remount
    ADB pull /fstab fstab.txt

    Danach das fstab.txt mit notepad++ bearbeiten

    anschließend

    das so bearbeitet File wieder zurück schieben

    ADB push fstab.txt /fstab

    und die Eigenschaften richtig setzten

    ADB shell
    $ su
    # chmode 644 /fstab
    # exit
    $ exit

    und das alles nur dann, wenn Du eine flashbare oder CWM Sicherung des System hast!
     
    thor2001 und eleg5 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    ...aber das ist mir zu hoch...
    Hab keine Ahnung was adb ist..
    Der tc ist doch auch ein rootexplorer, oder?

    Wieso konnte ich aber dann in den permissions eine zeile dazu schreiben?
     
  7. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @Ora

    Wird die fstab nur beim Systemstart gelesen, oder ist diese auch beim Betrieb in Benutzung?
    Dies könnte nämlich ein Bearbeiten verhindern.

    --

    Huawei-Geräte nutzen gerne das immutable-Attribut (über set_immutable.list), sollte bei Elephone aber nicht so sein.

    --

    Dieser "wackelige" Rootzugriff ist auch komisch, was sagt denn z. B. Root Checker?

    Die Brick-Gefahr ist nicht zu unterschätzen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2015
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @thor2001 : Unix kennt keinen lock.
    @eleg5 : Bitte nicht übelnehmen, aber DU solltest besser Dein Vorhaben einem Spezialisten über lassen.
     
  9. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Also, da kam die Fehlermeldung beim speichern mit dem Hinweis, root is lost fs on reboot.

    Root checker sagt jetzt auch, root access is not properly installed.
    Ist jetzt wohl weg....
    Hatte nur mal neustart gemacht, war aber nirgendwo drin dabei.

    Kann man das auf einfache Weise wiederherstellen? Ist das denn normal, dass beim neustart so was passiert?

    Mich würde aber auch interessieren, ob das usbotg problem denn wirklich mit diesem fehlenden pfad zusammenhängen kann.

    Ansonsten war alles an Angaben zu usb eingetragen. Permissions, alles korrekt. Nur diese Zeile in fstab, da fehlen die Angaben zu den Ordnern u. Dateien, die letztlich zum otg führen. Und es war einiges an Platz in der Zeile bis "auto". Ob das Absicht sein soll, oder vergessen, oder aus versehen gelöscht... (aber nicht ich, ganz sicher)?

    Wem soll ich denn Deiner Meinung nach das überlassen?
    Ich hatte nicht vor wirklich irgendwas im System zu verändern, würde ich nie machen. Aber ich bin mir sehr sicher, dass der Pfad unvollständig ist ( habe ich überprüft) u. hätte ihn nur ergänzt.
    Das auch nur, weil sonst alles richtig u. korrekt da ist für usbotg, so viele versch. Kabel nicht alle falsch sein können bzw. defekt, u. schlussendlich ganz klar einfach gar keine Erkennung des otg kabels da ist, jedoch das Laden funktioniert u. an pc, zumindest so halb...

    Bin natürlich super gespannt, ob es der Fehler ist
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ich kann Dich gern an die Hand nehmen...
    Hast Du einen PC und den Teamviewer installiert?
    Und wenn Du dann wieder Root hast, geht es los.
     
    Saibot und eleg5 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Ich nehme das Angebot gerne an.
    Mit dem pc ist aber so eine Sache...
    Da habe ich nicht mal den Treiber, glaube mtk irgendwas 11 oder so....
    Das dauert bis ich alles installiert habe. Nutze den pc eigentlich kaum.

    Root ist wieder ok. Hatte wohl bei der root app supper su aus. Neue app u. Supet su an sagte dann root access.
    Aber über den total commander kommt immer noch fehler, entweder was wg. öffnen oder wg. noch was, lesen oder so, weiss jetzt nicht mehr.
    Habe aber die Einstellung in tc gefunden, da kann man auch die Befehle eingeben, u. ist auch ein Texteditor, auch was mit mounten u. Shell ist da. Hab nur etwas rum probiert, aber echt keine Ahnung davon. Frage, grht es auch vllt. mit dem tc, dass man da was zur Sicherheit auf die sd karte extern speichert?? Oder ist das nur mit pc möglich?
    Bräuchte auf jedenfall möglichst Angaben zu inszallierenden tools, handy u. PC: windows xp u. vllt. auch den Treiber, damit das handy darau erkannt wird. Ist schon so lange her, dass ich da mal geschaut habe...

    Ist das Sicherheitsproblem evtl dass das system tatsächlich nach der Eingabe total streikt u. diese nicht akzeptiert wird? Oder verstehe ich das falsch?
    --- Doppelpost zusammengefügt, 14. April 2015, Original Post Date: 14. April 2015 ---
    Ach ja, gestern abend hatte ich endlich noch das update von super su gemacht. Dann kam noch eine Meldung für die Installation eines binary, habe ich dann mal so angenommen.
    Der total commander ist glaube ichaber ein rootexplorer u. meine gesehen zu haben, dass es auch einen r/w modus gibt. Hatte ich aber alles nicht gemacht, als ich in permission "media" für die Speicherung ext. Zugefügt hatte. Hat auch nur nach paar mal probieren akzeptiert. Frage wäre also, ob es mit dem tc Probleme gibt u. Ich einen anderen rootexplorer brauche, dann mit SICHERHEIT ;-)
    ??
    Teamviewer sagt mir nichts, hab ich dann wohl nicht...
     
  12. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Laut Elephone Forum ist nicht funktionierendes OTG ein verbreitetes Problem.
    Gibt auch keinen Fix, bei einigen soll es wohl zumindest mit Geräten die eigene Stromversorgung haben funktionieren.
     
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    1. Installierte Dir ein Customer Recovery Programm auf Deinem Phone
    2. Sichere damit Dein System

    Wenn das erledigt ist, dann erst kannst Du mit Deiner Veränderung beginnen. Alles andere ist ohne PC ein Hasardspiel. Ohne mich.
     
  14. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Wo hast Du das denn her? Bitte mal link, falls Du nicht den einen nicht repräsentativen meinst, der sein otg problem zu einem anderen Thema dort geschildert hat.

    Ansonsten wissen wir ja vllt bald warum einige Geräte ein Problem haben u. wie es zu beheben ist.
     
  15. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Danke erstmal soweit.
    Ich habe, wie mehrmals hier erwähnt, keine Ahnung von solchen Dingen, u. erst seit kurzem ein android gerät. Unter Anleitung verstehe ich daher wohl etwas anderes...

    Wenn ich nach einem custom recovery programm schaue, dann tun sich jede menge infos u. Abgründe auf. Also, von einfach mal installieren kann hier nicht die Rede sein.
    2 programme, twrc und clockworkmode. Letzteres muss gerätekompatibel sein, nichts gefunden für elephone. Rom manager? Benötigt? Scheinbar einige schlecht lt bewertung, funktionieren nicht richtig.
    Jetzt die eigentl fragen, die mir zuvornoch beantwortet werden müssen:
    - muss vorher noch was gesichert werden
    -grhen daten verloren
    - brauche ich dann noch ein custom rom
    - wo speicher, intern oder sd
    - wieviel platz benötigt das cr programm dann insgesamt

    - woher installieren
    - welches

    Es ist nur eine Sache, durch Zufall an Infos zu kommen, viel zeit am we, mehr zu forschen u. zu lesen, ganz am Schluss mit rauchendem Kopf dann zum fstab thema zu gelangen, weil ich nur noch mit logik zum problem spezielle suchen im engl. Entwicklerpage eingegeben habe, u. den fehler letztlich nur durch einen thread im android hilfe forum zu einer ganz anderen eingabe mit fstab mit screen aufmerksam gemacht zu werden, weil ich nur zufällig im system zuvor mal auf etwas gleiches (usb1 eintrag, ordner) aufmerksam geworden bin u erneut pfade auf verdacht geprüft habe u. nur so fündig geworden bin.

    Also mit null Kenntnis der Materie, zum Verständnis für Dich, nur mit gewisser Logik, nach einem großen zeitaufwand später nur nach dem für mich einzigen Problem der fehlenden Erkennung gesucht habe.

    Wenn ich aber jetzt alles selbst raussuchen muss, dann kann ich es gleich alleine machen. Irgendwo, irgendwie bekomme ich auch die infos, die Du mir geben willst.
    Es tut mir Leid, aber so wird das nichts bringen, bin ich im Alleingang genauso bedient, u. könnte allenfalls bei Schwierigkeiten mal nachfragen.

    Vielleicht ist hier Hilfe auch zu viel verlangt, u. vllt ist es Dir mit meinem fehlenden Kenntnisstand auch zuviel des Guten...
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,379
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Vielleicht wäre es nicht schlecht, dass Du dir mal das MTK Thema (in meiner Signatur anschaust... Da gibt es auch Hinweise zu dem Customer Recovery.
     
    eleg5 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    ... Und nun?
    Crm empfohken, ok, abgehakt.
     
  18. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5
    Erstmal noch wichtig, hier der genaue pfad, der evtl noch nach usb1 weiter ergänzt werden muss...? Screenshot_2015-04-15-14-20-44.png
     
  19. borg2k
    Offline

    borg2k Member

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    90
    Handy:
    THL 5000
    Mir hat vor einiger Zeit die App "USB Host Diagnostics" sehr geholfen, denn obwohl mein thl 5000 USBOTG kann wollte er die DSLR nicht erkennen per USBOTG. Dass hat die App auch erkannt und mir angeboten einen Fix auszuprobieren (funktioniert nur bei root), nach Reboot ging dann auch der Zugriff auf die DSLR per USBOTG.
     
    eleg5 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. eleg5
    Offline

    eleg5 Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    112
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone g5