1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfee Tops A1 Screen defekt!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Infos und Fragen" wurde erstellt von egoshooter, 26. Oktober 2010.

  1. egoshooter
    Offline

    egoshooter New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    u9+
    f818
    Moin,

    habe heute mein Tops A1 geladen. Mache das Teil an und habe im oberen Display -drittel
    nur noch weiße Striche und 2-3 farbige in Vertikal.
    Gerät resettet half nix - auf gemacht und geguckt ob das Flachbandkabel richtig sitzt - war es auch nicht :mad:
    Habe bei Jeremy schon mal eine Anfrage wg. neuer Frontschale gestellt.
    Einschicken mache ich nicht, das Porto und die Zeit sind mir zuviel.
    Noch andere gute Ideen?

    Beste Grüße

    Arne
     
  2. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Das hört sich nach einem defekten Display an :(.
     
  3. egoshooter
    Offline

    egoshooter New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    u9+
    f818
    Moin ,

    kleines Update:

    Nach gut einem Monat habe ich ein neues Display + Touchscreen+ Frontschale gegen offizielles Endgeld von Etowalk erhalten. Nix Kulanz!
    Meiner Bitte die Teile vor zu montieren wurde nicht entsprochen.:shout:
    Habe heute den ganzen Nachmittag damit verbracht das "Winkelkabel" mit dem Displayflachbandkabel zu verlöten und zu testen - war eine Schei*arbeit
    Effekt : Das Display ist nun komplett weiß:shout::!
    Fazit: Für fast 90 € und hätte ich das selbe noch mal drauf gelegt, gleich ein neues Handy gehabt und keinen Stress.
    Etowalk ist mich als Kunden los. Mehr Kulanz und Hilfsbereitschaft hätte ich erwartet.
    Das kann es doch nicht sein, keine 4 Wochen alt das Ding, man nimmt das Reparaturisiko auf sich, bekommt die Ersatzteile voll berechnet und dann noch per Pferdekurier quer durch die Mongolei ausgeliefert.
    Stelle mir gerade vor wenn ich das Gerät zurück geschickt hätte, dann hätte ich es wohl meinen -noch nicht - Enkeln zum Spielen geben können.
    -Mit meinem Modellbauladegerät (JUNSI) habe ich ähnliches erlebt.....

    Das nächste kommt wieder aus "D" oder zumindest einem Händler aus "D".

    Beste Grüße

    Arne
     
  4. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10