1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfeeeee!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von aglo, 22. Oktober 2008.

  1. aglo
    Offline

    aglo New Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Danke:
    0
    Handy:
    k800i
    also kann mir jemand folgende ausgabe mit den schritten dazu ausrechnen???
    des is ganz wichtig, ich brauch das für morgen!

    A= 1/2*[(x-1)+1]*(4/x+2)


    ich weiss ja das egebnis was raus kommen soll: A=(x+2)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2008
  2. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    A=1/2*[(x-1)+1]*(4/x+2)
    A=1/2*[x-1+1]*(4/x+2)
    A=1/2*[x]*(4/x+2)
    A=1/2*(4x/x+2x)
    A=1/2*(4+2x)
    A=2+x
    => A=x+2

    Gruß Cyberdog
     
  3. aglo
    Offline

    aglo New Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Danke:
    0
    Handy:
    k800i
    dankeeeeee!!!!! ICH LIEBE DICH!!! weisst scho wie ich´s mein! :)
     
  4. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    Kein ding, gern geschehen.

    Gruß Cyberdog
     
  5. vit0
    Offline

    vit0 Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    91
    Danke:
    0
    Handy:
    keins :/
    das ist mathe höchstens 10 klasse
     
  6. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    aha und weiter? Wenn er hilfe brauchte ist der Einwand doch wirklich irrelevant und da spielt es doch keine Rolle ob es 10. 13 oder 5. klasse ist.

    Gruß Cyberdog
     
  7. 4leG
    Offline

    4leG New Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    117
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Toch Diamond
    Hallo hab auch eine kleine aufgabe die ich net ganz verstehe, zumindest bringt mich mein rechenweg nicht auf das richtige ergebnis.

    Es geht um Vektoren und Matrizen:

    Geg: Vektor a=
    (10) soll eine klammer sein :p
    ( -4)
    ( 10)

    a1 =
    (1 )
    (-2)
    (3 )

    a2=
    (-3)
    (4)
    (2)

    a3=
    (1)
    (2)
    (-3)

    GES: a(lpha), ß(eta), Y(ama) ,

    so das gillt: Vektor a = a(lpha)*a1 + ß(eta)*a2 + Y(ama)*a3


    hat jemand ahnung wie man das rechnet, ob mit matrizen oder einem anderem rechenweg?


    Ok hab es selbst gelöst, auch ohne eure hilfe :dirol: ..... :hehehe:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2008