1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[How To] Tops A- Android 2.2 DualSim Flashing Tutorial

Dieses Thema im Forum "Firmware-Flash-Tutorials" wurde erstellt von Cizzl, 11. Januar 2011.

  1. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Hallo zusammen,
    nach dem kurzen Testbericht will ich euch nun mal beschreiben, wie ich Android 2.2 auf mein A- bekommen hab :)
    Was braucht ihr?
    · Das Tops A-
    · Ein USB2Serial Kabel (ich benutze dieses hier: http://etowalk.com/template/detail/displaydetail.html?itemId=327942)
    · Ein normales Mini-USB Kabel (z.B. das mitgelieferte Ladekabel)
    · Einen Windows Rechner, welcher 2 freie USB Ports hat
    · Das (entpackte) Android Komplettpaket von mir (in der Downloadbase zu finden)
    · Das SN Writer Tool (im „Android Flash Tools und Anleitung“ Paket von Petteri enthalten -> siehe Downloadbase)
    · Ein flinkes Händchen ;)

    Nachdem ihr nun alles habt können wir loslegen:
    1) Schreibt euch die IMEI Nummern eures A- auf (sollte durch drücken von *#06# erscheinen). Dann speichert ihr noch alle wichtigen Daten eures Handys ab, da wirklich alles vom internen Speicher gelöscht wird. Habt ihr dies erledigt könnt ihr euer Handy abschalten und ersteinmal die Abdeckschale von eurem Handy entfernen, da es öfters von Nöten sein wird, das Handy mithilfe von Ein-/Auslegen des Akkus neuzustarten.

    2) Installiert nun auf eurem Rechner den Treiber des Seriellen USB Kabels (im Komplettpaket zu finden) und steckt danach beide Kabel ein. Das Serielle Kabel sollte nun installiert werden, das Mini-USB Kabel sollte einfach nur angeschlossen sein.

    3) Wenn ihr wollt könnt ihr versuchen, den MTK Treiber (aus dem Komplettpaket) ebenfalls zu installieren. Bei mir hat aber die Auto-Erkennung später nicht funktioniert, so dass ich den Treiber dann nocheinmal manuell installieren musste, aber darauf komm ich später noch zu sprechen.

    4) Nun beginnen wir mit dem eigentlichen Flashen: Öffnet nun „Flash_tool.exe“ im SP Flash Tool Ordner. Unter „Options“ müsste nach erfolgreicher Installation des Seriellen USB-Kabels, der dazugehörige COM-Port angezeigt werden. Die Baudrate könnt ihr auf die höchste Stufe stellen…

    5) Wählt nun die „MTK_NandUtil_signed.bin“ Datei im Feld „Nand Util File aus. Diese ist im SP Flash Tool Ordner zu finden (müsste eigentlich gleich der erste aufgerufene Ordner sein)

    6) Nun wählt ihr die „MT6516_Android_scatter.txt“ Datei aus dem Ordner „/Android 2.2 V04/BIN/“ aus. Daraufhin erscheinen im unteren Teil des Tools einige Dateien.

    7) Entnehmt nun die Batterie eures Handys und schließt es an das Serielle USB-Kabel an.

    8) Drückt auf „Format->Download“.

    9) Legt den Akku wieder in das Handy und haltet die Auflegen-Taste gedrückt. Daraufhin sollte die Formatierung beginnen. Am Ende von dieser wird ein Fehler angezeigt, dieser ist aber ganz normal. !ACHTUNG! Jetzt heißt es schnell sein: Bevor ihr die Fehlermeldung wegdrückt, nehmt euer, am Seriellen-USB-Kabel angestecktes Handy und das normale Mini-USB-Kabel zur Hand, denn im weiteren Verlauf müsst ihr innerhalb von 5 Sekunden das Handy an das Mini-USB-Kabel anschließen. Wenn ihr bereit seid drückt die Fehlermeldung weg und es erscheinen erneut die Ladebalken. Nach dem zweiten, violetten, Ladebalken müsst ihr den Kabeltausch vornehmen (wird rechts unten ebenfalls mit Countdown angezeigt).

    10) Nun kann das vorher beschriebene Problem auftauchen, dass euer Handy als MT6516 erkannt wird, aber der Treiber sich nicht automatisch installiert. Das ist jedoch kein Problem, denn ihr könnt über den Gerätemanager den Treiber selbst installieren, einfach auf das unbekannte „MT6516“ Device klicken, dann in die Menükarte „Treiber“ wechseln und auf „Treiber aktualisieren…“, dann auf „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“ und dann auf „Aus einer Liste…“ gehen und rechts unten bei „Datenträger“ die .inf-Datei, welche für euer System geeignet ist, aus dem „MTK USB Driver_v1.0845/Euer System“ Ordner wählen.

    11) Falls das Flashprogramm zwischendurch meckert/abbricht einfach nocheinmal ab Schritt 7 beginnen.

    12) Falls es geklappt hat, sollte nun der „Download“ von Android auf euer Handy beginnen (ettliche gelbe Ladebalken füllen sich). Wenn dies abgeschlossen ist, habt ihr schonmal Android 2.2 auf eurem Handy. Leider sind hierbei eure IMEIs gelöscht worden, weshalb es euch noch nicht möglich sein wird das Handy vollständig zu benutzen (die Netzbetreiber gleichen immer die IMEI Nummern ab)

    13) Um nun die IMEI-Nummern wieder herzustellen ist das Tool SN Writer aus dem Downloadpaket von Petteri von nöten. Dieses müsst ihr nun installieren.

    14) Steckt nun euer ausgeschaltetes & batterieloses Handy erneut an das Serielle Kabel an und startet das SN Writer Tool.

    15) Folgende Einstellung müssen im Tool geändert werden:
    a. Das zweiten „Function Select“ Feld müsst ihr auf SmartPhone ändern.
    b. Die BaudRate auf 115200 ändern
    c. Unter „COM Port“ euren COM-Port auswählen, wenn dieser wie bei mir zweimal angezeigt wird, den unteren wählen.
    d. Bei „IMEI Options“ „Check Sum“ und „Dual IMEI“ aktivieren.
    e. Bei „NVRAM Database File“ in der Modem Database und AP Database die jeweils dazugehörigen Files aus dem „/Android 2.2 V04/DB/“ Ordner wählen (Modem ist die „BGLG…-Datei“ und AP ist die „APDB…-Datei“

    16) Nun wird es ein bisschen knifflig. Bei mir hat dieser Schritt auch nicht auf Anhieb geklappt, also nicht verzagen ;) Also ihr müsst nun auf „Start(F6)“ drücken. Nun gebt ihr die erste IMEI ein und drückt auf OK, dann die Batterie einlegen und den Auflege-Knopf drücken. Es müsste der Android Bildschirm mit der Schrift „=>Meta Mode“ erscheinen. Tut es dies nicht, nochmal die Batterie entnehmen, einlegen und wieder einschalten, solang bis der Schriftzug erscheint. Wenn das Tool abbricht, einfach erneut auf „Start(F6)“ drücken. Nachdem ihr dann die 2. IMEI eingegeben habt, kann es sein, dass das Tool abstürzt (so bei mir geschehen) aber solange ihr geschafft habt diese einzugeben und weiter zu drücken, sollte alles in Ordnung sein.


    Nun solltet ihr ein vollständig funktionierendes Android 2.2 DualSim Phone besitzen. Herzlichen Glückwunsch! ;)

    Ich hoffe ich hab nichts vergessen. Wenn irgendwas nicht geht, einfach Fragen :)

    Wie immer flashed ihr auf eure eigene Gefahr hin, schimpft nicht mich wenn etwas nicht klappt....

    Ein Danke für das Tutorial wäre nett ;)

    Des weiteren werde ich immer wenn eine neue ROM auf den Markt kommt diese hier hochladen :) Wenn ihr das Tutorial befolgt habt seid ihr im Besitz der Rom V05 vom 07.01.2011 (Die Beschreibung im Ordner als V04 war leider ein fehler meinerseits, aber damit lässt sich hoffentlich Leben;) )

    *UPDATING*
    Zum updaten benötigt ihr erstmal ein gescheites Recovery-Bootmenü-Modul: http://www.mediafire.com/?eldr9w6vbtsbwp8
    Dieses flasht ihr dann auf euer A-:
    "Flash_tool.exe" aus "SP Flash Tool exe_v1.1049.02" (im Android 2.2 Komplettpaket in der Downloadbase zu finden) starten und überall, bis auf "Revocery" den Haken entfernen.
    Nun auf "Recovery" klicken und das Recovery-Bootmenü-Modul auswählen.
    Jetzt auf "Download" klicken und innerhalb von 5 Sekunden das Handy mittels eines normalen Mini-USB-Kabels anschließen.
    Es sollte nun ein gelber Balken durchlaufen und danach ein grüner Kreis inkl. "OK" erscheinen.
    Nun ladet ihr euch von unten eine der neusten Roms runter.

    Original Update Rom (18.01.2011): http://www.mediafire.com/?3vdgvcute4tz0bk
    "Clean" (ohne irgendwelche Programme) Update Rom (19.01.2011): http://www.mediafire.com/?d6ptnhxdng3yf09
    Rumpelstilzchen's ROM: http://chinamobiles.org/downloads.php?do=file&id=534
    WVGA ROM (31.03.2011) [nur für die, welche die WVGA des A- haben]: http://www.mediafire.com/?3id4a7se34fqjq1
    CizOne (meine erste ROM): http://chinamobiles.org/downloads.php?do=file&id=547

    Die Update.zip Datei einfach in das Root-Verzeichnis eurer SD-Karte kopieren, dann Handy bei gleichzeitig gehaltener "Annahme" und "Auflege" Taste starten. Im Bootmenü erst zu "Wipe" navigieren (Hoch mit "Annahme", Runter mit "Auflegen", Wählen mit "Windows" zurück mit "Pfeil"). Hier nacheinander Wipe data..., dann Wipe cache, dann wipe Dalvik-cache, ausführen. Danach wieder ins Hauptmenü und auf "Flash zip from sdcard" gehen und bestätigen. Nach der installation habt ihr die neuste rom drauf :)

    Viel Erfolg beim Flashen und Viel Spass mit eurem neuen Betriebssystem

    Lg
    Cizzl

    P.S.: Hier noch der "Android Composite ADB Interface" Treiber für Windows (wenn das Handy via USB Debugging verbunden ist), für alle die ihn brauchen: http://www.mediafire.com/?bdora7zf9ghb5d6
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2011
  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Sehr gut....vielen Dank! :)
     
  3. egoshooter
    Offline

    egoshooter New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    u9+
    f818
    Ganz großer Bedankomat :) Spitze!

    @ Petteri

    dat Kabel muß noch geKloned werden! Ab nach Rumpelstilzchen damit :)

    Beste Grüße

    Arne
     
  4. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2011
  5. dbat
    Offline

    dbat New Member

    Registriert seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    27
    Danke:
    0
    Handy:
    Touch A1- Black Diamond
    prima tutorial besten dank für deine arbeit
     
  6. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Schade das es hier kein Button "Bedanken" gibt...

    Danke, super gemacht!!!
     
  7. egoshooter
    Offline

    egoshooter New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    u9+
    f818
    Hallo Cizzl,
    jau Danke für die Links, aber bist Du sicher das die Pinbelegung auch für das A1- korrekt ist?
    Dann gab mir folgender Satz zu denken :"Das nächste, was zu tun müssen, ist Plug MiniUSB 10pol."???
    Standard USB ist doch 5Polig + Schirm? Habe gerade mal mit einer Leuchtlupe in die Buchse meines Handy geschielt, da sind nur die unteren Pins herausgeführt....
    Ich habe da auch noch einen USBS2Seriell Konverter mit Pl2303 Chip hier rumliegen.
    Da bräuchte ich lediglich auf eine 9Pol- Sub D -Buchse ein abgehacktes Mini USB Kabe anlöten - ist noch einfacher als auf einem Mini USB Stecker zu löten.
    Aber die korrekte Belegung?

    Beste Grüße

    Arne
     
  8. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Nee, da brauch ich kein Muster mehr.
    Die Russen ham in ihrem Doc alle Infos die ich brauche :)
    Na und mit LV-TTL alias PL2303HX kann ich ja dienen.

    Muss mich nur noch auf die Suche nach passenden Mini-USB Steckern machen.
    Dann geht das fix :)

    EDIT: Stecker gefunden. Sind aber 10-polig, kein Mini-USB. Aber kompatibel zu Mini-USB.
    Sind bestellt, dauert aber 2-3 Wochen. Die bekommt man in DE natürlich nicht ;)

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2011
  9. egoshooter
    Offline

    egoshooter New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    u9+
    f818
    Hallo Cizzl,

    Frage: Hast Du zwei unterschiedliche IMEI ??

    Deswegen kann man wohl während des Gespräches auf der anderen Sim nichts empfangen...

    Beste Grüße

    Arne
     
  10. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Nein ich hab mir zweimal die gleiche Nummer draufgetan.

    Ich empfange nur keine Internet-Daten mehr, warum sollte ich gar nichts mehr mit der anderen empfangen sollen?
     
  11. egoshooter
    Offline

    egoshooter New Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    u9+
    f818
    Äh ja, probierst Du während eines Gespräches, mit irgend einem 2.Telefon, die gerade nicht belämmerte SIM an zu funken.
    Unter WM6.5 kommt in diesem seltenen Falle zweier gleichzeitiger Anrufe auf dem A1 die Meldung : " The number you have called is not available at present"
    Ich meine nicht weiter schlimm, da in Sim 1 die Netzclub ohne Gesprächsguthaben und auf Sim2 die CongstarKarte sitzt.
    Da alle in meinem Dunstkreis wissen, das ich mit dem O2 Netz hier nur unter optimalen Bedingungen ständig erreichbar bin, wird grundsätzlich der Platzhirsch D1 gewählt..

    Hatte ganz Deinen Testbericht und die Diskussion verpasst dort frage ich gleich nach den Wlan eigenschaften :)

    Beste Grüße

    Arne
     
  12. ibi03
    Offline

    ibi03 Member

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    37
    Danke:
    0
    Handy:
    Tops A1-
    Samsung D600
    Motorola E770V
    Ich hab noch ein altes Kabel kann ich daraus ein FlashKabel machen? Kabel ist ein PCB 037DBE.
    samsung-pcb037dbe-seriele-data-kabel-origineel_0.jpg
    mobile200-4.gif
     
  13. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Update: Neuste ROM vom 18.01.2011 hinzugefügt.

    Ich würd jedoch bei der alten ROM bleiben. Die neue läuft zwar flüssiger, hat aber ein anderes Design (welches mir persönlich nicht gefällt) und keinen Market integriert, dafür jedoch schon gerootet und TitanBackup mit dabei...

    Lg
    Cizzl
     
  14. dbat
    Offline

    dbat New Member

    Registriert seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    27
    Danke:
    0
    Handy:
    Touch A1- Black Diamond
    wo hinzugefügt kann leider nichts finden :search:
     
  15. ibi03
    Offline

    ibi03 Member

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    37
    Danke:
    0
    Handy:
    Tops A1-
    Samsung D600
    Motorola E770V
    Was macht eigentlich das PL2303? So wie ich das verstanden habe, soll dieses eine Serielle Schnittstelle simulieren oder irre ich mich da? Hab ja weiter oben geschrieben das ich ein Kabel umbauen will nur bin ich mir nicht sicher, ob das so funktioniert.
    Hab irgendwo eine Anleitung gesehen, wie man aus einem Ringtone Kabel ein Flash Kabel für Chinahandys machen kann, funktioniert das auch für das Tops A1-?
     
  16. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Im Ersten Thread, fast ganz unten ;)

    Korrekt, der PL2303 ist ein Chip, welcher einen COM-Port emuliert, aber sei vorsichtig, wenn du dir selbst ein Kabel basteln willst...
     
  17. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Sag mal, hast Du es gerootet!? Mit welchem Programm!?
     
  18. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Klappte alles wunderbar, Updates kann man aber denke ich auch direkt von SD ziehen......
     
  19. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Ja hatte ich mal mit dem Z4root von dem Android-Rooting Thread, aber irgendwie hat mir das nichts gebracht und ich hab nach dem Update nicht nochmal gerootet...

    Ja, Updates macht man nur von der SD Karte, aber du brauchst ein gescheites Recovery-Bootmenü, welches die ursprüngliche Rom nicht hat...

    Added after 17 minutes:

    *Update 1*

    neuste "Clean" Rom hinzugefügt. Ich empfehle jedem auf diese upzudaten. Es wird kein unnötiges extra mehr mit installiert, was man für notwendig hält kann man nun selbst aus dem Market installieren. Ich bin mit dieser Rom sehr zufrieden :)

    *Update 2*

    "Android Composite ADB Interface" Treiber als P.S. hinzugefügt...

    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2011
  20. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)