1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo: Backup und Restore mit MTKDroid und SP-Flash

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von ludibubi, 17. Februar 2013.

  1. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    sorry du hast recht....er hat sie gar nicht hochgeladen...schreib doch ninsei mal an das er sie mal hochladen soll, dann kannst du sie auch nutzen.
     
  2. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    aber er hat doch ein andres Phone, er hat das 9192 wir haben das 9190........ wird also nicht gehen............
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: HowTo: Backup und Restore mit MTKDroid und SP-Flash

    @Tommy: hier ist eine Menge schief.
    Und aufpassen, wenn Ihr über CWM-R update Einspielen wollt, es gibt verschiedene Clones!
    Jetzt schaue ich mir mal die Build an.
    ...
    Mindestens 3 falsche Einträge!
    Ich würde das Ding wegen Betrug zurück schicken.
    Sichere die Bild.prop und andere alle 6589 Einträge auf 6572. Boote neu und starte das Sicherunsprozedere neu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2013
  4. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    leider habe ich keine ahnung von der Build , was ist denn mit der Build ??? sieht die so verändert aus
     
  5. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @ora
    er muss da gar nichts ändern..

    @hotwebnet
    das ist doch egal....du sollst die CWM von ihm ja auch nicht in dein Handy flashen, sondern portieren!
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: HowTo: Backup und Restore mit MTKDroid und SP-Flash

    Dann schaue Dir doch mal die build an.
    Das mit dem CWM ist doch ein Nebenschauplatz!
    Das Droidtool gräscht! Oder hast Du eine plausible Erklärung?
    @hot:
    Hier findest Du die Links für einen CWM-R und die gtools
    http://chinamobiles.org/showthread.php?p=403105
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2013
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: HowTo: Backup und Restore mit MTKDroid und SP-Flash

    Die ist nicht für einen MTK6572 typisch.
    Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann lass lieber die Finger davon. Schaue Dir meinen Link an und dann versuche den CWM-R zum Leben zu bringen, dann bist Du auf der sicheren Seite.
    Mit dem DT kommst Du jedenfalls nicht weiter.
     
  8. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    Wenn ich versuche mit MTKDroid Tool eine CWM-R zu erstellen lande ich in einem Bootlop, und das Handy geht nicht mehr weiter........ also so einfach ein CWM erstellen geht auch nicht........
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Hast Du das gemacht? Ich bin mir nicht sicher, ob Dein Recovery in Deiner Datensicherung schon das modifizierte oder das Original ist.

    Hier das recovery.img aus diesem Threat. Entpacken und mit FT flashen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2013
  10. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    @OraChinaMobiles,

    Du erinnerst Dich bestimmt - S7599T - CWM-Recovery 6.0.3.3 Ora & Louis mit TV erstellt!

    O.K. Mein S7599T läuft immer noch Super - CWM Backup zwischenzeitlich mit 6.0.3.6 von Carliv.
    Jetzt die Frage:

    Ein Member hat sein S7599T - aber mit 2/32 "gebrickt"! Zwischenzeitlich habe ich festgestellt, daß bei den letzten Lieferungen der S7599T 1/16 Firmware Unterschiede bestehen. Werde diese noch posten.
    Wenn ich nun dem Member ein SPFlash Backup gebe, werden die IMEI's nicht zurück geflasht?
    Richtig? Das heißt - er hat wenn zurückgespielt wieder ein Original Phone ohne IMEI's und muß seine z.B. Mit MobUncle restoren.
    Gibt es einen Unterschied in der Scatter zwischen 1/16 und 2/32? Habe kein 2GB RAM / 32GB ROM S7599.
    Danke für schnelle Antwort!
    Güße
    Louis (777)
    P.s.: Ein Freund aus USA - ein rec. Developer kümmert sich um das "Schaf" für alle! Ob es geht weiß ich noch nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2013
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: HowTo: Backup und Restore mit MTKDroid und SP-Flash

    Lässt sich auf die schnelle so beantworten:
    Sorge dafür, das SEC_RO dabei ist.
    Falls die IMEI sich ändern, speichere die Originalen zurück.
    Ich habe nur noch keine Unterschiede in den scatterdateien festgestellt.
    Bin unterwegs.
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    MT6572:
    - Mit Droidtool Scatterfile erzeugt
    - Im Droidtool Blockadressen ermittelt
    - Im Flashtool boot.img und recovery.img read back
    - Im Droidtool gepatch
    - Mit Flashtool versucht zu flashen mit Scatter von oben
    -- Ergebnis:
    26-10-2013 23-35-19.png
    Lösung:
    Das im "Block Maps" des DT erzeugte Scatterfile musste nachfolgend Schritt für Schritt so lange bearbeitet werden bis die __NODL_ nicht mehr störten:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2013
  13. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Na dann hast du das Problem ja gelöst?
     
  14. Laura Boine
    Offline

    Laura Boine New Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    goophone i5 mt6577
    bonjour,
    voila je possede un goophone i5 mt6577 par erreur j'ai restaure mon telephone en paremetre usine et depuis plus de numero IMEI pouvais m'aidez svp?, merci
     
  15. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Für das Flashen der boot und recovery schon, fühle mich aber komisch. Irgendwie begreife ich das nicht. Mal sehen, was passiert, wenn ich komplett zurück juble... Dann ist das Scatterfile, welches bei "to prepare blocks for flashtool" entsteht ja wertlos?
    Werde berichten.
     
  16. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  17. funkturm
    Offline

    funkturm New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Danke:
    1
    Handy:
    N9500
    Hallo, bin neu hier im Forum und möchte mich bei tommy0815 und ludibubi für die hervorragenden Anleitungen zum rooten, backups und restore bedanken. Habe es als normaler und nicht mehr ganz junger Handynutzer geschafft meine beiden Alps N9500 entsprechend zu bearbeiten. Tolle Arbeit und weiter so und nochmals besten Dank
     
    tommy0815 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Funktioniert gut. Siehe auch mein FT Stock ROM S4 MINI in der Signatur.
     
  19. PrinzPoldi007
    Offline

    PrinzPoldi007 Active Member

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    117
    Danke:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy sDuos
    No.1 S6
    So, kaum ist das Phone da (No.1 S6), schon ne Frage:

    Root und Backup hat wunderbar funktioniert, allerdings hat's bei mir beim Vorbereiten der Daten fürs Flash-Tool gehakt mit ungefähr folgender Fehlermeldung:
    file nicht gefunden in
    C:\Users\Chrickel\Desktop\China\DroidTools\backups\NO1_S6_131009_backup_131121-135112\MT65??_Android_scatter*.txt

    ich hab auch Ora's -glaube ich-Tip befolgt und im cmd danach gesucht. Dort hat er aber keine gefunden.

    Beid er Scatter bei mir im Backup-Ordner fiel mir allerdings auf, dass diese MT6589T_Android_scatter.txt heißt.

    Ich habe mir gedacht: Ok, DT sucht nach ner 4-stelligen Zahl hinter MT, habe meine Scatter kopiert und umbenannt in MT6589_Android_scatter.txt

    Damit hat das vorbereiten auch geklappt.

    Jetzt meine Frage: Kann ich die alte scatter mit "T" einfach aus meinem Backup Ordner löschen oder sucht das Tool beim möglichen Restore nach der ursprünglichen Bezeichnung mit "T"

    Lt. cpu-Z hab ich das T-Modell Screenshot_2013-11-21-21-38-02.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2013
  20. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    entferne einfach nur das T und gut ist :)
     
    PrinzPoldi007 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.