1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo: Backup und Restore mit MTKDroid und SP-Flash

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von ludibubi, 17. Februar 2013.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,711
    Danke:
    6,796
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    Vernee Apollo <- soll ELE Vowney mal ablösen
    Das ist keine so gute Idee.
    Mittlerweile ist durch die automatische Read Back Funktion des SPFT sowohl das Sichern als auch Restoren kinderleicht.
    Darüber hinaus sichert es auch deinen NVRAM, sodass du beim Verlust der Imeis, null Probleme hast diese zurück zu sichern.
    Das ist bekannt und mehrfach schon beschrieben. Da du dummy Files für user und cache gezogen hast ist ein Wipe beider Bereiche erforderlich, dann ist es sauber.

    Im übrigen war im original ROM deines Handy bereits ein PMT Fehler. Auch das ist bekannt.
    Jetzt ist dieser durch die Formatierung während des "Firmware Upgrade" behoben wurden.

    Mein Tipp, volles Read back mit SPFT und der oben von mir angepassten option.ini Erst danach Experimente.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,472
    Danke:
    1,077
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Das alte Backup und das CWM Backup reichen vollkommen aus.