1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HTC Artemis (P3300) vs. Daxian 999+/T32+

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Infos und Fragen" wurde erstellt von mad, 28. Juli 2008.

  1. mad
    Offline

    mad New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    genug
    Moin.

    Meine Frau ist derzeit auf der Suche nach einem neuen Handy. Da sie eigentlich nur wenig telefoniert und gelegentlich SMS schreibt muss es wirklich nix besonderes sein. Allerdings ist sie FRAU und somit iPhone Zielgruppe. Ihr wisst schon: "Es ist nutzlos, es ist teuer... ICH WILL ES!"

    Nun hat sie hier das Daxian 999+ (bzw. T32+) ins Auge gefaßt. Ich persönlich besitze ein XDA Orbit 1 (also ein HTC Artemis P3300) und als ich die Specs des 999+ durchlas, fand ich viele Parallelen...

    - Prozessor: OMAP 850 201MHz bei beiden
    - Rom/Ram: 128/64 MB
    - Display: 240x320; 65k Farben
    - bei beiden: WLan, 2mp Kamera, WindowsMobile

    Tja, aber dann kommts zu den Knackpunkten:

    - Daxian hat kein eingebautes GPS (bei eBay wird "GPS extern vorbereitet" angepriesen, das empfinde ich so als ob jemand "Transport von Rolex Uhren vorbereitet" beim Autoverkauf angibt)
    - Daxian bietet (momentan) keine Flashmöglichkeit
    - Daxian hat keine native deutsche Oberfläche
    - Daxian hat keinerlei Softkeys, z.B. Trackball und Jogshuttle zur Menünavigation
    - Hotkeys sind auch keine vorhanden (oder?)
    usw.

    Natürlich hat das Daxian Schnichschnack, den eigentlich keiner braucht:

    - Bewegungssensor zur Umschaltung Portrait/Landscape (habe ich bei mir auf einem Hotkey, verwende ich aber so gut wie nie)
    - Touchflo (kann man beim Artemis über die Firmware einspielen, ist aber im Praxisbetrieb uneffizient, Tasten und Stylus sind schneller)
    - und das wichtigste: es soll so aussehen wie ein iPhone

    Und der letzte Punkt ist - wie sollte es anders sein - der Hauptgrund meiner Frau, sich für ein Daxian 999+/T32+ zu entscheiden.

    Was mir bitter aufstößt ist, dass das Daxian annähernd zum selben Preis verkauft wird wie das HTC Gerät. Teilweise sogar über dem Wert des HTC. Wobei das HTC Gerät sowohl eine native deutsche Oberfläche bietet inkl. Möglichkeit zum Flashen von WM6.1 und zudem über einen eingebauten GPS Empfänger verfügt. Mehr Technik für das gleiche (oder gar weniger) Geld (bei ebay geht der HTC Artemis zwischen 250 und 290EUR raus, NEUware!) Wobei die Technik der beiden Handys schon recht veraltet ist, 200MHz sind ziemlich wenig für die Möglichkeiten, die WindowsMobile bietet. Selbst durch Übertaktung mittels BatteryStatus auf 260MHz kommt das Gerät nicht an die Leistung eines HTC Touch Cruise (400MHz und doppelt so viel ROM/RAM) heran. Aber das nur nebenbei.

    Was ist eure Meinung zur Gegenüberstellung Daxian 999+/T32+ und HTC Artemis? Welche Vorteile seht ihr im Daxian Gerät?

    Ganz ehrlich: Ich würde meiner Frau dann schon eher das original iPhone empfehlen. Da ist die flüssige Spielerei wenigstens echt und bedarf keinen Frickelei (wie es beim Daxian notwendig wäre)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2008
  2. maliziaboy
    Offline

    maliziaboy Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    658
    Danke:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell: HTC One Stealthblack ,Samsung Galaxy S3

    getestet: MacbookAir Clone, ZTE Blade, Gooapple , Pinphone, Hiphone, Goophone i5S, ihtc und viele mehr
    Aber nur mal so eine frage wenn deine frau nur sms schreiben möchte und telen will warum dann so ein teures gerät wenn du ein einfaches ciphone oder ippel 188 nehmen könntest sieht ja auch aus wie ein iphone und reicht dann alle male
     
  3. elsi06
    Offline

    elsi06 Active Member Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    1,555
    Danke:
    1
    Handy:
    Zopo zp998 und Pipo M7t
    Also wieso sagst du es sind nur 200mhz? Die meisten Programme laufen flüssig, und der HTC Touch hat genau den gleichen Prozessor! Der HTC Touch Cruise kostet sicherlich auch doppelt so viel. Für was braucht deine Frau GPS?
     
  4. mad
    Offline

    mad New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    genug
    Tja, die Frage werd ich ihr auch mal stellen und bin auf die Antwort gespannt.

    Zum ciphone hab ich bei youtube nen Video angeschaut. Vielen Dank für die Info, scheint wirklich genug Schnickschnack zu bieten.
    Zum ipple hab ich noch nicht wirklich infos gefunden, aber da soll sie sich mal drum kümmern. ;)

    Also danke für die Infos erstmal, ich kenn zwar schon die Antwort ("ich WILL aber das 999+"), aber versuchen kann man's ja mal!
     
  5. mad
    Offline

    mad New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    genug
    Die 200MHz merkt man, wenn man mehrere Anwendungen parallel laufen läßt (da ist auch oft das RAM der Flaschenhals, vor allem wenn man noch Touchflo verwendet) oder wenn die Navisoftware bei 3D Darstellung doch mal etwas ruckelt.

    Der Touch Cruise kostet im Mittel gut 100 EUR mehr als der Vorgänger. Bietet aber z.B. auch UMTS. Aber das ist eigentlich nicht Thema des Beitrags ;)

    Meine Frau braucht GPS wenn sie mal mit dem Auto unterwegs ist. Dafür kann sie zwar auch meine alte GPS Maus verwenden, die hat man aber nunmal nicht immer dabei. Und wie ich oben schon schrieb: HTC bietet bei gleichem Geld mehr Leistung (z.B. GPS). Warum auf GPS verzichten, wenn man es doch haben könnte...

    Gibt es denn nun eigentlich Vorteile seitens des Daxian Handys gegenüber ähnlichen Vorbildern?