1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

I9 auf einmal tot

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Tom-aus-McPomm, 27. März 2009.

  1. Tom-aus-McPomm
    Offline

    Tom-aus-McPomm New Member

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect I9
    Hallo zusammen,

    ich habe seit einiger Zeit ein I9 aus China ... und war nach etlichen Einstellungen auch ganz zufrieden damit.

    Gestern wurde ich angerufen ... danach habe ich aufgelegt und musste sofort den nächsten anrufen. Es hat 3 x geklingelt ... einmal kurz geknackt ... und seit dem ist das Handy tot. Es sagt keinen Mux mehr ... Akku hab ich auch schon gewechselt ... am Ladegerät hatte ich es auch schon.

    Hat einer ne Ahnung, wie ich das Gerät wieder in Gang kriege? Einen Reset-Knopf habe ich nicht gefunden.

    Danke vorab für jeden hilfreichen Tipp.

    Gruß vom
    Tom aus McPomm
     
  2. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Wie voll war der Akku?
     
  3. Tom-aus-McPomm
    Offline

    Tom-aus-McPomm New Member

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect I9
    hmm - gute Frage - ich denke mal fast voll - ich hatte ihn ca. einen Tag nach Aufladen in Betrieb ... und kam sonst immer 4-5 Tage mit einem aus ...
     
  4. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Hm, kannst Du trotzdem zur Sicherheit mal beide Akkus ausmessen? Sonst fallen mir nur die üblichen Hilfen ein: Firmwareflashen oder Mainbord-Batterie kurzeitig entfernen. Letzteres setzt aber ein zerlegen des Handys vorraus.
     
  5. Tom-aus-McPomm
    Offline

    Tom-aus-McPomm New Member

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect I9
    hmm - jetzt bin ich etwas überfragt. Die Akkus hab ich durchgemessen - einer Nullkommanix - der zweite anfangs 1,7 Volt ... die aber sofort zusammenbrechen.

    Dann hab ich das Ladegerät ans Handy angeschlossen um zu messen, wieviel an den PINS ankommt ... NULLKOMMANIX. Dann ist mir aufgefallen, dass das Ladegerät auch tot ist.

    Aber das war vorher nicht so. Ich konnte einen Tag vorher alles laden und es wurde im Display auch schon der ladende Akku angezeigt. Mein Ladegerät sagt keinen Ton mehr (kann man einstecken - geht nicht mal mehr die Lampe an). Nun ist alles tot, obwohl beide Akkus voll bzw. fast voll sein müssten.

    Ich wage mal die Behauptung, dass das mit einem Defekt im Handy zu tun hat.

    Wie schon geschrieben - ich war zuletzt mit den Handy ganz zufrieden. Dann ein längeres Telefonat ... beendet ... sofort woanders versucht anzurufen ... 3 x klingeln ... "Klick Klick" und alles ist tot. Dann hab ich versucht, die Akkus zu tauschen und alles zu laden - alles tot ... und ich sauer hoch zehn.
     
  6. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ich tippe trotzdem auf die Akkus und das Netzladeadapter, bisher die größten Schwachstellen. Aufladen kannst Du es zu Not über den PC. die Akkus lassen sich eventuell wiederbeleben durch kurzen anlegen einer Spannung an den richtigen Polen. Achte dabei darauf, das die nicht zu warm werden dabei ;).
     
  7. Tom-aus-McPomm
    Offline

    Tom-aus-McPomm New Member

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect I9
    Etwas vorsichtig habe ich es anfangs erstmal an nen alten Laptop angeschlossen (am neuen hat das immer problemlos funktioniert).

    Da kommt die Meldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt" ... dann wird es sofort wieder rausgeschmissen ... damit 2 Sekunden später die gleiche Meldung kommt ... das ganze als Schleife. Ganz tot scheint es also nicht zu sein. Am neuen Laptop das gleiche Spiel ...

    Mit welcher Spannung soll ich arbeiten? 220V ;)
    Und welche Pole soll ich nehmen ... am Akku sind von den dreien jeweils die äußeren Plus und Minus. Da steht 3,7/4,2 V drauf ... ich hatte ja schon gelesen, dass die aufgedruckten mAh ein Witz sein sollen (hab die Banderole außen rum noch nicht abgemacht).
     
  8. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ab 5V - 220 wäre wohl etwas viel... Du nimmst die mit "+" und "-" gekennz. Pole. Und bitte aufpassen und vorsichtig!
     
  9. Tom-aus-McPomm
    Offline

    Tom-aus-McPomm New Member

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect I9
    ja nee - 220V war ein Scherz. Und wie lange soll ich die anlegen? Bis sie warm sind? Oder hast du Richtwerte?

    Erstmal VIELEN DANK FÜR DEINE HILFE!!!
     
  10. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Nee, habe ich nicht. Testweise ein paar Sekunden, zumindest würde ich so beginnen. Dann immer mal Messen was für eine Spannung angezeigt wird. Dabei natürlich darauf achten wie sich die "Temperatur" entwickelt. Ich hatte so ein Problem Gott sei dank noch nie, deswegen kann ich Dir keine exakteren Empfehlungen geben.