1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Identifizierung eines S4 Clones / kleines Review

Dieses Thema im Forum "Welches Gerät habe ich?" wurde erstellt von 123fakestreet, 30. Januar 2014.

  1. 123fakestreet
    Offline

    123fakestreet New Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Nexus S, S4 Clone
    Viele Grüße aus Changzhou,

    ich habe letzte Woche in Shanghai auf dem Fakemarket einen S4 Clone gekauft. Ich hatte mich schonmal am Rande damit befasst aber leider nicht explizit vorbereitet. Auf dem Markt gab es imho 3 Qualitätsstufen. Die Auslage war schwache Qualität, hat man gleich gemerkt, dann haben sie von irgendwoher bessere Modelle gezaubert und nach ein wenig rumnörgeln kam dann mit 15 Minuten Lieferzeit das Telefon, dass ich dann auch gekauft habe. Ich habe das Telefon von vorne bis hinten getestet, soweit das so aus dem Stehgreif ging. AnTuTu, CPU-Z und CPU Identifier waren vorinstalliert, ich dachte mir "Echt gut drauf die Chinesen, die wissen dass ein Europäer nichts kauft was er nicht getestet hat"...

    Die Chinesen sind da natürlich bereits zwei Schritte voraus, alle Benchmark Tools sind gehackt. :) m)
    Da ich mich nicht vorbereitet hatte fiel es mir nicht auf, wenn man die Chips grob kennt ist es sehr leicht zu erkennen, da sich die Aussagen widersprechen (MTK6589 mit zwei Cores@1GHz etc.). Leider keine Bilder davon, aber AnTuTu brachte ~25500 auf meinem und ~22000 auf dem zweitbesten Fake den ich getestet habe, die 2 vorn ist allerdings FIX einprogrammiert :), der Realscore bei dieser AnTuTu Version liegt also bei ca. 5500 bzw. 2000.

    Das Gerät musste erst gerootet werden, was unproblematisch war mit Hilfe vom Cydia Impactor.
    Playstore geht problemlos, die Müllbenchmarks müssen vor einem Update halt erst manuell mit adb o.ä. entfernt werden, ebenso wie Google Maps, was nicht lief und auch nicht geupdated werden konnte! Danach lief alles einwandfrei bis auf das GPS, entweder ist es nicht verbaut oder defekt. Ich tippe auf defekt. Wenn man mit Volume Up und Power bootet kommt man in eine Art Factory Test Mode, wo die Hardware getestet werden kann, einzig der GPS Test schlägt fehl mit dem Fehlercode -6. Leider habe ich dort aus Versehen den eMMC Speicher gelöscht (was auch immer das ist). Das hat das ROM irgendwie verändert, nach dem zweiten Factory Reset waren der S4 Hintergrund und die Fake Benchmarks weg.
    Akkulaufzeit ist je nach Nutzung locker einen Tage was recht ordentlich ist. Kein NFC, der Helligkeitssensor reported immer 40 Lux, Abstandssensor geht, Accelerometer geht. Beim bedrucken den Bildschirmes wurde die Maske unten an den beiden Touchbuttons vergessen, oben die Status LED ist auch verdeckt. Der Touchscreen ist neben dem GPS das Hauptmanko. Grobe Auflösung und max zwei Touchpoints werden erkannt, die Hauptschwäche ist aber, dass Multitouch nur in der Vertikalen funktioniert, nähern sich die Finger einer gemeinsamen Horizontalachse an, rücken die Touchpoints immer näher zusammen bis nur noch ein Touchpoint in der Mitte beider Finger erkannt wird. Das ist gerade beim schnellen Schreiben nervig, da dort die Finger ja in einer Ebene agieren, ich habe mir die Google Tastatur mit swipe Funktion installiert, damit fällt es nicht mehr so auf. Legt man drei oder mehr Finger auf das Display gerät die Erkennung komplett aus dem Ruder und flickert wild herum.

    Ich werde nochmal zum Fake Market gehen und versuchen das Teil umzutauschen wegen dem GPS, angeblich soll das recht unproblematisch sein. Wäre trotzdem toll wenn jemand das Gerät identifizieren könnte. An sich ist das Telefon nicht schlecht und zumindest geschwindigkeitstechnisch ein echtes Upgrade von Nexus S. Preis nach zähesten (!) Verhandlungen: 600 RMB ~ 73 Euro

    Technische Daten die ich für korrekt halte (Fake Daten):
    Android Version: 4.0 ICS (4.4)
    Prozessor: MTK6577 (MTK6589)
    Cores: 2? (4)
    RAM: 2gb
    Interner Speicher: 500mb
    Bildschirm: 480x854
    GPS: ??
    WLAN, 3G, Abstandssensor, Accelerometer, Bluetooth, SD Slot

    Bilder (gesamtes Album):

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Abenteuerlicher Bericht :)
    Klar hat man vor einer so weiten Reise besseres zu tun, als sich mit Clones zu beschäftigen.
    Fazit: bekannte Probleme, bid auf GPS. Wenn etwas bei den Fakes geht, dann ist es das GPS.
    Gib es genau mit dieser Beanstandung zurück! Alles andere ist natürlich auch weit von den mir bekannten Clones entfernt. Da aber lohnt sich die Diskusion nicht.
    Lies das mal:
    http://chinamobiles.org/index.php?posts/439771
    oder das
    http://chinamobiles.org/threads/min...4-3inch-qhd-960x540.36235/page-25#post-420994
    oder das
    http://chinamobiles.org/threads/mini-s4-1-1-mtk6572-dual-core-1-3ghz-4-3inch-qhd-960x540.36235/
    und vergleiche...

    Gesendet von meinem JK-P6 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  3. maliziaboy
    Offline

    maliziaboy Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    658
    Danke:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell: HTC One Stealthblack ,Samsung Galaxy S3

    getestet: MacbookAir Clone, ZTE Blade, Gooapple , Pinphone, Hiphone, Goophone i5S, ihtc und viele mehr
    Also für mich waren alle Clone in Shanghai und in Peking schrott im gegensatz zu dem was wir hier so bestellen!
     

    Anhänge:

  4. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,734
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Absolut auch meine Erfahrung. Alles, was ich auf den Fake-Markets in Peking, Shanghai und Bangkok so gesehen habe, war unterste Qualitätsstufe. Die qualitativ hochwertigen eigenständigen Handelsnamen wie Star, THL, Zopo etc. gibt es dort gar nicht. Alles nur auf äußeren Klon ausgerichtet und mit sehr fragwürdiger Technik innen.

    Und wer will schon mit einem Smartphone herumlaufen, auf dem "Samsung" steht, egal ob es das Original oder eine Kopie ist :)
     
  5. maliziaboy
    Offline

    maliziaboy Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    658
    Danke:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell: HTC One Stealthblack ,Samsung Galaxy S3

    getestet: MacbookAir Clone, ZTE Blade, Gooapple , Pinphone, Hiphone, Goophone i5S, ihtc und viele mehr
    Im MBK in Bangkok auch nur Handy Müll da stimme ich dir zu ! Aber alles andere war sehr nett ( Klamotten Schuhe )
     
  6. 123fakestreet
    Offline

    123fakestreet New Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Nexus S, S4 Clone
    Kleines Update:

    Ich war noch ein paar mal da und habe mir andere Handys bringen lassen. ALLE haben ein "defektes" GPS = es ist also keins verbaut. Alles Mogelpackung es geht nur darum kurz was vorzugaukeln und den Deal zu machen. Alles was testbar ist funktioniert zumindest, alles was sonst so geht wird gefaked. Der Powerbutton ist auch schon abgefallen :grin:

    Und das ist schon die beste Quali die die da haben. Immerhin ist es Android und ausreichend schnell aber sonst kann ich nur abraten. Hätte bestimmt was anderes nehmen koennen dafuer oder ein Teil des Geldes wieder bekommen aber die Verhandlungssituation ist denkbar schlecht und den Stress wollte ich mir nicht geben. Das Ding kann man bestimmt in irgendeinem Projekt verwursten. Ich würde es auch als Handy nutzen, aber gerade GPS ist hier momentan das Wichtigste.

    Fazit: Nichts von irgendwelchen Märkten in Asien kaufen.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ist mir auch zu weit...

    Gesendet von meinem JK-P6 mit Tapatalk
     
  8. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    Aber die uns bekannten Marken haben doch auch eigene Store's. Wie siehst es denn damit aus ?