1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Image Programme für Betriebssystem [PC's]

Dieses Thema im Forum "Games/Software" wurde erstellt von tommy0815, 10. Januar 2013.

  1. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Ich greife das Thema noch mal auf...

    Meinem neuen Laptop würde ich gerne eine SSD spendieren, 2 Festplattenplätze sind vorhanden.
    Auf die SSD soll nur das Betriebssystem (Windows 7) und die HDD soll nur noch als Speicher für den ganzen Rest dienen.
    Jetzt habe ich aber nur eine Recovery DVD und keine Windows DVD.
    Windows soll ja bei der Installation die SSD erkennen und selbstständig einige Paramater auf die SSD umstellen (keine Defragmentierung, Speicher anders belegen...).
    Passiert das auch bei der Installation von einer Recovery DVD oder nur von einer Windows-Kauf DVD?
     
  2. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    du kanst auch von anfang an eine saubere win 7 installation durchfüren.
    lade dir die dvd runter http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24288.iso (32 bit) oder http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24289.iso 64 bit)
    Die ISOs sind gebrannt direkt bootfähig. Nun wird aus der Professional Installation ein Image für alle Versionen gemacht.
    Wenn man Datei ei.cfg aus dem source-Verzeichnis des DVD-Images löscht, wird man bei der Installation von Windows 7 gefragt, welche Version man installieren möchte.
    Beim Installieren nimmst du dann den MS Schlüssel von der Unterseite des NB. (Home Premium Schlüssel funktioniert natürlich nur mit einer Home Premium Installation, usw.)

    das "ei.cfg Removal Utility" code.kliu.org/misc/win7utils/eicfg_removal_utility.zip
     
  3. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Super, danke, das ist mal ein guter Tipp, dann würde der komplette Schnick Schack von Hersteller entfallen.
    Aber fehlen mir dann nicht die ganzen Treiber des NB?
     
  4. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    die Treiber sollte es doch vom Hersteller geben? ist zumindest so mit meinem Lenovo NB
     
  5. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Ja, so wird es auch sein, aber ist es nicht einfacher die Recovery zu nehmen, den Herstellerquatsch zu deinstallieren statt nach den Treibern zu suchen?

    Macht Windows den die Installation korrekt für eine SSD von der Recovery DVD?
     
  6. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    naja WIndows sucht ja nach einer Neuinstallation sowieso nach Treibern. Habe auch mein laptop eine neue Festplatte eingebaut und alles neu aufgesetzt.
    Hatte eben auch Windows von Microsoft herunter geladen Wo kann ich die Windows 7 Iso-Dateien herunterladen - Microsoft Community

    und dann eben noch den zusätzlichen Schnick Schnack installiert ( Treiber etc vom hersteller )

    Vielleicht findest du das nötigste auch hier Treiber für Laptops
    Weiß ja nicht was für einen laptop du hast :)

    recovery DVD ist ja die normale DVD, muß man halt wenn das Bios Fenster kommt, F5 oder F8 oder so drücken um eben von DVD zu booten. Da kann man ja dann auswählen wie platt man die Festplatte machen will :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2013
  7. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Das mit dem BIOS ist mir alles noch klar, zur Not kann ich auch noch unter DOS eine Ferstplatte partitionieren und so, aber mir sind halt die spezifischen Einstellungen bei der Installation für eine SSD wichtig.
    Ab Vista soll die SSD richtig eingerichtet werden, ab 7 mit Sicherheit von einer richtigen Windows DVD, aber Recovery...?
     
  8. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    Dachte das gibt es bei Windows 7 nicht mehr? Also bei XP war ja diese recovery extra auf DVD. Bei meinem laptop mit Windows 7 waren die recovery Files und Treiber auf einer Partition der Festplatte. Nur ging dann die Festplatte bei mir kaputt und beim Einbau mit einer neuen Festplatte muß man ja eh erstmal formatieren, da fehlen ja einem diese recovery Daten. Dannmuß man eben nur Windows von DVD installieren, also wenn man im BIOS F8 oder so drückt.

    Sollte doch bei einer SSD das Gleiche sein?

    Hmm hab mal gegoogelt, vielleicht hilft das hier auch weiter? Bin ja nicht so der fachmann :)

    Optimale Windows 7 Einstellungen für SSDs - PC Magazin

    Windows 7? Recovery? SSD! - Forum - CHIP Online
     
  9. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Danke dir.
    Ich hatte mich da ja auch schon versucht einzulesen, aber teilweise kam es zu gegensätzlichen Aussagen.

    Ich habe das Recovery auf der HDD UND auf DVD.
     
  10. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    dann solltest du dir die treiber auch sichern können.
    unter c:/esuport/ o.ä.
    darf man erfahren welches notebook du dein eigen nennst? vieles ist von der marke abhängig
     
  11. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Es ist ein Medion, ein einfaches Standardgerät.
    Man was war die Zeit mit einer WindowsCD und Disketten noch einfach. :)
     
  12. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    alle treiber die du brauchst sind hier zu finden:
    MEDION Deutschland - Treiber
    generell unter MEDIONshop Deutschland unter support.

    wenn du eine ssd einbaust, kannst du nichts anderes als von einer dvd oder usb stick installieren.
    die möglichkeite eine recovery via f4, f8, f9, f10 usw. (hersteller spezifisch) ist nicht mehr gegeben da die recovery ja auf der fp drauf ist.
    du legst deine dvd (oder usb stick) ein, und startest von der wenn es nicht automatisch startet gibt es nach dem logo die möglichkeit mit einer tasten kombination ein startlaufwerk auszuwählen, wahlweise ins bios gehen und dort unter startreihenfolge das dvd/usb als ersten startlaufwerk auswählen.

    egal welches win7, ob recovery oder selbst gebrannte weiß wie es mit einer ssd umgehen muß. auch gibt es eine menge tools die das alles für dich einstellen, einige sind bei der ssd mit dabei (evtl. vom hersteller runterladen oder google besuchen)
    wichtig: vor installation bitte erst von der ssd seite die letzten treiber und updates für die ssd runterladen und installieren, danach ist es nicht mehr möglich.
     
  13. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Das wollte ich hören.
    Ich hatte nur von falschen Einstellungen bei der Installation gelesen und das dann die SSD "kaputtbeschrieben" wird weil noch Sachen wie Defrag und ähnlichem laufen die eine SSD zu oft beschrieben und schnell für einen Ausfall sorgen.
     
  14. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,589
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    bedenke: win 7 stellt nicht alles ein, er erkennt nur die ssd, einstellen tut er sie nicht automatisch.
    dafür gibt es ja tools wie zb. SSD: Tipps, Tools, Tests - CHIP Online
    mittlerweile , hab ich gesehen, bei einigen ssd komplete tools an beiliegende programme dazu.
    falls nicht, gibts die zuhauf zum runterladen.
    win 7 erstellt nicht alles bei der installation automatisch (ob dvd/recovery), also die tolls auf jedenfall runterladen und anwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2013