1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

IMEI einstellen

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von ma--mut, 12. Oktober 2014.

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    In dem Du im MTK DT auf ROOT drückst....
     
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Nein. Mobile Uncle fordert das Root von SuperSu an .. dazu benötigt man kein Root in der Shell und auch kein Debugging ;-)
     
  3. ma--mut
    Offline

    ma--mut New Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    29
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    INEW V3
    Das habe ich nun versucht, hat aber leider auch nicht funktioniert. Nach dem Neustart ist in den IMEI Feldern nichts mehr drin -> siehe Screenshot im Anhang
     

    Anhänge:

  4. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Schaue Dir mal bitte die Fehlermeldungen an.
    -- erst root in der shell
    -- dann versuchen Einzutragen
    -- dann mal auf den nvram Sicherungsknopf drücken
    Es dürfen im Logfenster dann keine Fehlermeldungen kommen!
     
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,171
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich habe das hier nicht verfolgt, mich also bitte nicht steinigen ;)

    Baseband ist vorhanden?
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Trotzdem muss er /data/nvram schreiben dürfen und können... :)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Oktober 2014, Original Post Date: 13. Oktober 2014 ---
    Er hat doch ein Stock geflasht, dann sollte das dabei sein:( Sehen tue ich es auch nicht...
     
  7. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Bevor wir wieder Schelte wegen Fachsimpelei bekommen: Ja und nein. Wenn er per ADB oder Terminal zugreift und keine Root-Rechte hat, kann er dort nicht schreiben.
    Wenn er zuvor einfach su eingibt und bestätigt, dann schon.
     
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,171
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Sollte :grin: Ich frage lieber mal nach ;)
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ein solches Fenster erhält man, wenn im MTK DT keine root in der shell vorhanden ist. Das Baseband wird auch erst dann angezeigt, wenn die IMEI's gelandet sind.
    Deshalb immer ersrt root in der shell (im MTK DT) und dann versuchen zu manipulieren. Wenn das auch nicht permanet hilft und schon die SEC_RO neu geflasht wurde, dann haben wir einen NVRAM Fehler:(

    ScreenShot127.jpg
     
  10. ma--mut
    Offline

    ma--mut New Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    29
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    INEW V3
    Hab jetzt MTK DT als Admin geöffnet, das Handy verbunden und dann den Root-Knopf gedrückt. Die erste Frage habe ich mit ja beantwortet. Dann habe ich laut log-Fenster und grüner Leute links unten root shell.

    Nun bin ich in IMEI/NVRAM und habe die IMEIS eingegeben. Wenn ich dann auf IMEIS ersetzen gehe, bekomme ich die Meldung, dass die Änderung erst nach reboot erfolgt. Ich bin dann ohne reboot noch einmal in IMEI/NVRAM rein und die IMEIS waren schon verschwunden... Ich habe sie noch einmal eingegeben und dann mal auf backup gegangen. Dann habe ich im log-Fenster folgende Einträge erhalten:

    --- NVRAM Bin Region es schreibt in die Datei: : C:\Users\Doc\Downloads\MtkDroidTools\BackupNVRAM\V3-E__nvram_141013-201326.bin
    --- /data/nvram es schreibt in die Datei: : C:\Users\Doc\Downloads\MtkDroidTools\BackupNVRAM\V3-E__nvram_141013-201326.tar

    Dann habe ich den reboot gemacht.

    -> Keine IMEIS da ...
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Oktober 2014, Original Post Date: 13. Oktober 2014 ---
    Nein, Baseband ist nicht vorhanden. Aber ohne IMEI doch auch gar nicht möglich, oder habe ich da etwas falsch verstanden?
     

    Anhänge:

  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Was würde ich an Deiner Stelle tun?

    Ein Stock ROM für dieses Handy mit der Option "Firmware upgrade" erneut flashen.

    Dabei wird der Speicher neu formatiert.
    Diese Option ist nur verwendbar, wenn alle erforderlichen Files auch vorhanden sind. Fehlen usrdata und cache, dann kann man diese zB. durch das secro.bin ersetzen.

    mobil via X8
     
  12. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Reihenfolge:
    Auf Root klicken (und bestätigen)
    Dann auf "Root, Backup, Recovery" und dort auf "Recovery und Boot"
    Nun neu starten.
    Dann IMEI ersetzen.
    Neu starten
    Nun kannst Du dein Backup machen.
    (oder ein backup von einem anderen V3 einspielen)
     
  13. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,171
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich habe ja eigentlich keine Ahnung davon, dachte aber immer, ohne Baseband lassen sich keine IMEI schreiben?
    Nach MEINER Logik: Erst einmal dafür sorgen, daß das Handy ein Baseband hat, DANN um die IMEI kümmern.

    Aber das überlasse ich hier den Experten :grin:
     
  14. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    564
    Danke:
    527
    Handy:
    Mlais M52
    Jiayu G2F
    iFive 3gs Tablet

    Könnte ma--mut ja mal testen:
    imei Backup von einem anderen Handy erstellen und dann die Sicherung am V3 zurück.
    Und natürlich berichten.
     
  15. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
  16. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,057
    Danke:
    1,687
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    ....nicht wenn fehlerhafte Sektoren vorhanden sind. Danach sieht es hier aus (Imeis geschrieben - nach Neustart sind sie wieder weg).
    Ich würde versuchen das Phone vollkommen zu formatieren, dann ein Stock Rom flashen - Rooten - nun die Imeis schreiben.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @ma--mut : Bist Du immer noch verzweifelt oder gab es eine stille Lösung Deines Problems?
    Die Helfer freuen sich immer, wenn die Lösung dann offengelegt wird:(
     
  18. ma--mut
    Offline

    ma--mut New Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    29
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    INEW V3
    Nein, aber ich bin auch noch nicht an pc und Handy gekommen ...
    Wir formatiere ich vollkommen?
    Ich berichte natürlich weiter ;-)
     
  19. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Ganz genau das ist der richtige Weg, so habe ich die beim V3 auch wieder drauf bekommen :)
    Und es reicht zuerst formatieren und dann Stock flashen.
    Root ist nicht notwendig, bei mir waren nach der Stock ROM die IMEIs wieder da.

    Wichtig ist halt das es wirklich Stock ist, so eine z.b.: click
    Ich hatte die V1.14 genommen.
     
  20. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bitte nicht "vollkommen" formatieren!
    Immer ohne den PreLoader Bereich!
    Am besten nutze beim Flashen die Option "Format&Download"
    Das kann die v5 des SP Flashtools.
    Und immer schön die aktuellste Version nutzen. Findest Du in unserem Download Bereich.


    mobile via A9