1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

IMEI Wiederherstellung ohne flashkabel Manuel!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von skymax, 17. April 2011.

  1. skymax
    Offline

    skymax New Member

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    0178
    IMEI Lösung Factory Reset durch ungültige

    das Problem der verlorenen IMEI verhindern.
    microSD. ​
    Beim Empfang von Terminals, vor allem mit dem root Explorer vorgenommen werden um eine Kopie und Paste die 2 wichtigsten Dateien auf microSD

    V​
    on:
    1- en: system/etc/firmware..
    1 - in: System / etc / firmware ..
    und kopieren Sie die 3 Dateien drin:
    - MODEM.IMG​
    - MTK_...​
    - MTK_....​

    2- en: system/ NVRAM (toda la carpeta NVRAM)
    2 - in: System / NVRAM (NVRAM ganze Ordner)

    SuperOneClick vía PC.​
    Wenn Sie versehentlich dann eine Wiederherstellung und Sie verlieren die IMEI, können sie immer wieder auf das Telefon drahtlos oder via PC mit SuperOneClick Root.
    Root Explorer​
    Und dann installieren Sie das Root-Explorer wieder, und fügen Sie die Dateien in ihre Standorte 100% TOP Getestet!

    Skymax[​IMG]

     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,162
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Für was für Geräte soll denn das sein? Android? :)
     
  3. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Nach der Verzeichnis Struktur klar Android :)
    Könnte ne Lösung sein.
    Allerdings nur wenn man vor dem Reset gesichert hat.
    Die meisten merken das ja erst wenn es zu spät ist :(
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,162
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Dann verschiebe ich das in den Android Bereich :)
     
  5. maista
    Offline

    maista New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    LG GM360
    Liest sich ein wenig holprig ;-)

    Hat das schon jemand geteste? Wozu soll ich eigentlich überhaupt ein Reset machen? Um den Screen zu kalibrieren oder gibt es noch weitere Vorteile?

    Also wenn ich das richtig lese sichere ich die 3 Dateien und den Ordner NVRAM auf der microSD oder PC und nach dem Reset kopiere ich sie einfach mit dem PC oder nem Explorer wieder an die ursprüngliche Stelle...richtig verstanden?

    Gruß,
    Volker
     
  6. maista
    Offline

    maista New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    LG GM360
    Hallo,

    wollte mir eine Sicherung der Dateien erstellen.

    Habe die 3 Dateien auch gefunden und kopiert. Allerdings finde ich in system den Ordner NVRAM nicht. Was kann ich da tun?
    Bevor ich die 3 Dateien kopiert habe, habe ich den Ordner NVRAM noch gesehen...glaube ich zumindest.
    Kann das sein?

    Wie komme ich jetzt an den Ordner um ihn zu sichern?

    Beste Grüße,
    Maista
     
  7. maista
    Offline

    maista New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    LG GM360
    Hilfe!!!

    Kann mir denn tatsächlich niemand weiterhelfen?
     
  8. Feierprinz
    Offline

    Feierprinz Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    109
    Danke:
    0
    Handy:
    Tinji GT-i9300 MT6577
    Moin, habe in einem Italienischen Forum nen Programm für die IMEI-Wiederherstellung gefunden
    für Windows ist es folgender Download creatore_imei_win.7z und für Linux creatore_imei.7z
    LINK: http://www.hacklabproject.org/drupa...le-imei-devices-mtk6516?destination=node/2624
    (Post-1)

    Für Windows: Die Datei entpacken und über cmd die Komandozeile aufrufen ....mit folgendem Befehl eine Datei erstellen die die IMEIs enthält:
    crea_imei.exe 123456789012345 123456789012346 MP0B_001
    (crea_imei.exe 123*IMEI-1*2345 12345*IMEI-2*2346 MP0B_001)

    Anschließend die erstellte MP0B_001 in den Ordner /data/nvram/md/NVRAM/NVD_IMEI kopieren
    Fertsch :)

    PS.: eure IMEI hinten ausn Akkufach nutzen!

    LG Feierprinz

    EDIT: soll wohl nur bei MTK651x-Prozessoren funktionieren.....andere mit dem Problem sind mir auch nicht bekannt ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2011
  9. Raffi
    Offline

    Raffi New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    23
    Danke:
    0
    Handy:
    STAR a5000 (Kapazitiver Touchscreen)
    Ich verstehe aber immer noch nicht wie ich die Datei (MP0B_001) von der Speicherkarte ins ROOT kopieren soll.

    mit dem internen Dateimanager geht das ja nicht.

    Ich habe gelesen, dass z4root irgendetwas macht.
    Aber da sehe ich wohl nicht recht durch.
    Mit z4root bin ich soweit gekommen, dass ich wenn ich das handy per USB verbinde, einen bestimmten Treiber benötige. :S

    Gibt es nicht einfach einen android explorer mit dem ich die Datei verschieben kann?
     
  10. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Du musst mit z4root dein Handy erst rooten (rooten=Administrator Rechte)

    Dann braucht du den "Root Explorer", mit dem kommst du in das Verzeichnis zum kopieren.
    Mit dem normalen Explorer geht das nicht.

    Und leider funzt das nicht bei allen Modellen. Hab ich schon X mal getestet.
    Wenn die modem.img nicht passt hilft das nix.
    Aber nen Versuch allemal wert :)
     
  11. Feierprinz
    Offline

    Feierprinz Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    109
    Danke:
    0
    Handy:
    Tinji GT-i9300 MT6577
    @rumpel haste mal die o.g. Anleitung von mir getestet? ich noch nich, konnte aber die dateien finden und erstellen
     
  12. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Na klar. Kannte das schon vorher. Aber von den Russen halt.
    Ist genau das selbe Ding. Ne CMD Eingabe Aufforderung zum erstellen der MP0B_001 Datei.

    Da hat das z.b. geholfen: click
     
  13. Feierprinz
    Offline

    Feierprinz Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    109
    Danke:
    0
    Handy:
    Tinji GT-i9300 MT6577
    :yeees!:

    supi, also wäre das ne Lösung welche alle IMEI-Geschädigten nutzen können :)
     
  14. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,162
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Nein..............


     
  15. Raffi
    Offline

    Raffi New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    23
    Danke:
    0
    Handy:
    STAR a5000 (Kapazitiver Touchscreen)
    Ach das ist ein Programm :grin: gut zu wissen.

    Habe den Root explorer jetzt auch installiert. (root rechte habe ich laut z4root)
    allerdings ist der data Ordner leer.
    Heist sicher, dass ich noch keinen Zugriff habe, oder?

    Ich muss nur noch diese Datei da reinkopieren, um meine IMEI´s wieder herzustellen.
    Das kann doch nicht so schwer sein.
    Ich stell mich aber auch wieder an. :)

    gibt es da Besonderheiten bzw. unterschiedliche rootexplorer?

    EDIT: bin echt mal gespannt ob es auf diesem Wege funktioniert.
    Alternativ muss ich mir dann wohl ein Datenkabel bestellen.
    Ich brauch das Handy aber doch morgen :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2011
  16. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Die Ordner Struktur ist nicht immer 100% gleich.

    Root-Explorer starten, Menü>Search
    Dann NVD_IMEI eingeben und suchen lassen.
    Auf diesem Wege solltest du das Verzeichnis finden :)
     
  17. Raffi
    Offline

    Raffi New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    23
    Danke:
    0
    Handy:
    STAR a5000 (Kapazitiver Touchscreen)
    igitt, die Suche hängt immer im Verzeichniss: /sys/dev/char/4:18 :(
     
  18. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Geduld haben? Das Char Verzeichnis ist auch recht groß.
     
  19. Raffi
    Offline

    Raffi New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    23
    Danke:
    0
    Handy:
    STAR a5000 (Kapazitiver Touchscreen)
    Darf ich fragen woher du den root explorer hast? Der den ich geladen habe, funktioniert wohl nicht so recht.
    Hängt sich immer während der suche auf sodass ich das Handy neu starten muss.
     
  20. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Ich schick dir ne PN :)