1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

In China gekauft..

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Nordgard, 14. Oktober 2008.

  1. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,171
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das heißt GDSK-Entgelt plus Zoll (bei Handys 0%) plus Einfuhrumsatzsteuer
     
  2. Meerschweindi
    Offline

    Meerschweindi Member

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    311
    Danke:
    0
    Handy:
    V3 INEW
    Ihr habt da ein ganz eigenartiges System in Deutschland mit der GDSK...dennoch hat der Verkäufer dich nicht "beschissen" oder wie auch immer. Das bei Einfuhr einer Ware aus dem Ausland in den EU Raum rechtmäßig IMMER Gebühren zu zahlen sind (und zwar vom Empfänger) sollte JEDER wissen der aus dem Ausland importiert. Wie ich das verstanden habe ist bei euch die GDSK eine Serviceeinrichtung die die Ware verzollt wenn es nicht selbst gemacht wird. (haben wir in Österreich nicht). Ich empfehle jeden sich die Waren über FEDEX zukommen zu lassen..die machen die Verzollung gleich und zwar wesentlich billiger!
     
  3. Nordgard
    Offline

    Nordgard New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 7510
    das die gdsk gebühren für soetwas erhebt, dabie ist die doch ne tochtergesellschaft bzw der deutsche sitz von ems, bzw arbeitet in kooperation...
    wenn der versand vom verkäufer bezahlt wurde, warum sollte ich dann noch mal blechen?

    ZOLL ZAHLE Ich
    aber lest euch die letzte mail von denen selbst durch
    " [FONT=&quot]Sie müssen ZOLL, Einfuhrumsatzsteuer und die Abfertigung bezahlen, nicht die zustellung.[/FONT]
    [FONT=&quot]rechnen Sie einfach Grob, 30% von dem was Sie bezahlt haben, an Zoll und Einfuhrumsatzsteuer und dazu 21,50€ für die Zollabwicklung."[/FONT]


    ich habe gdsk nicht beauftragt sich um mein produkt beim zoll zukümmern!
    Wer also hat ihnen die erlaubnis dazu erteilt? ich habe den artikel in dem wissen gekauft, das er mir frei haus geliefert wird und ich nur zoll und preis des artikels bezahlen muss! von mehr kosten warniemals die rede!
    und zu dem versuchen die mich grade zu bescheißen:
    verzollung kostet genaue 19% von dem was man als warenwert bezahlt hat..
    und dann noch gebühren für ne zollabwicklung die ich selber für umsonst bekommen hätte?




    [EDIT]
    Ichhabe grade beim Zoll angerufen und hatte einen sehr netten mann am telefon der mich lange beraten hat, und mir generell vom auslandskauf ausserhalb eu abrät.
    nun hat ich mich weiter aufgeregt und er hat nach genauem preis verlangt und hat gesagt, das ich keine weiteren versendungsgebühren zahlen muss, da ja in der artikel beschreibung versand gratis stand.
    nun nach seiner rechnung kam ich auf 20,7 Euro gebühren für den zoll die ich insgesamt bezahlen muss!
    und die von gdsk meinen ich soll 30% blechen!

    die rechnung hat er mir auch erklärt:
    104 Euro warenwert
    3,7% einfuhrsteuer(o.ä)
    19% verzollung
    man rechnet die 3,7% von den 104 euro das sind 3,865 euro, das addiert man mit dem warenwert und davon rechnet man dann nochmal die 19%, das ergibt dann den gesammten ovolus den man blechen muss an den zoll!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2008
  4. Asspony
    Offline

    Asspony New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    373
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericson
    Sag mal, willst oder kannst du das nicht verstehen? Hier wurde es jetzt schon einige Male erklärt und du kreischt immer noch rum als ob dir das grösste Unrecht der Welt widerfahren wäre.

    Was du da an die GDSK zahlst/zahlen wirst (oder auch nicht) hat NICHTS/NADA/NOTHING/RIEN mit FRACHTKOSTEN zu tun!

    Irgendjemand (in dem Fall die GDSK) hat für dich die Verzollung übernommen. Meinst du, die machen das einfach so aus Spass oder weil sie liebe Menschen sind? Die haben eine Dienstleistung für dich ausgeführt und die musst du natürlich auch bezahlen - nicht mehr und nicht weniger.

    Und für den deutschen Zoll und die dazugehörige Abwicklung kannst du wohl wirklich nicht den chinesischen Händler verantwortlich machen. Du kannst dich höchstens über dich selber ärgern, dass du dich nicht vorher informiert hast, sonst wüsstest du das ja wohl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2008
  5. Nordgard
    Offline

    Nordgard New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 7510
    es geht für mich darum das ich nicht einmal gefragt wurde ob ich will das die gdsk für mich diese abwicklung übernehmen soll

    zoll abwicklung ist kein großes kunststück wir importieren regelmäßig reitsportartikel und daher hätt ich da angerufe und einfach meine entsprechende verifizierungsnummer durchgegeben, die htten den betrag abgebucht und fertig, dann hätte ich das paket da abgeholt
     
  6. Wumbo-Fan
    Offline

    Wumbo-Fan New Member

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Was mich mal interessieren würde: Wenn ihr das Paket beim Zoll abholen müsst, wie kontaktiert euch der Zoll? Per normalen Brief? Per Einschreiben?
     
  7. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,171
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4

    Und genau dafür gibt es diesen Thread ;)

    http://chinamobiles.org/showthread.php?t=6578
     
  8. Nordgard
    Offline

    Nordgard New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 7510
  9. Nordgard
    Offline

    Nordgard New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 7510
    Ich hab die Formulare die von GdSk verlangt wurden abgeschickt, damit ich endlich mein Paket erhalte und nicht weitere Lagergebühren zahlemuss.
    Die Rechnung die GdSk mir m telefon vorgerechnet hat, habe ich mal mit einem von der Verbraucherschutzzentrale besprochen.
    Der hat mir dasselbe was Verzollung angeht gesagt wie der Zoll.
    Dadurch das der Vesand vom Verkäufer bezahlt wurde, habe ich damit nix am hut, und ich soll denen die Verzollungsgebühren (Zoll und Einfuhrumsatz) bezahlen, aber nicht diese 21.5E "BEarbeitungsgebühr", die ja schließlich bei EMS durch Expressversand zur haustür inklusive seie.
    ich bezahle das was ich dem staat für das paket schulde und nix was man als abzocke von gdsk von mir haben will...
    momentaner status von gdsk versand: paket ist unterwegs


    mal schaun was draus wird

    aber ein tipp zur güte

    wenn in china bestellt wird immer über dhl, ups, oder hongkongpost!
     
  10. POWERCOM S.O.D.M.G.
    Offline

    POWERCOM S.O.D.M.G. New Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    Sidekick Slide

    WIe schauts jetzt aus hast du dein Packet bekommen?
     
  11. Nordgard
    Offline

    Nordgard New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 7510
    joah paket kam nach langer zeit endlich an
    am selben tag dann auch die rechnung von gdsk und ich bemerke: gdsk ist derselbe lieferdienst wie der, der apotheke ^^

    nun ja
    ich hab mit meinem anwalt (onkel) gesprochen und er meint ich soll lieber zahlen weil die kosten sich sonst summieren würden

    naja, ^^ dank nettem zuschuss hab ich dann die rechnug über 60,07 euro zahlen können

    ich finds unerhört hoch und hab mich auch schriftlich bei gdsk beschwert, aber nie ne antwort bekommen

    ansonsten mit handy und sonstiger item qualität bin ich zu frieden


    bis dann ^^
     
  12. Aushilfs-Chinese
    Offline

    Aushilfs-Chinese New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Newsmy D2 (D200)
    Ei ei ei ...was ein Brassel.

    Da hab ich ja richtig Schwein gehabt ...habe mein D100 auch bei Ebay ersteigert (Lieferung aus Hongkong) ..hat 8 Tage gedauert, DHL klingelt, gibt ein schwarzes Päckchen ab und fährt wieder.

    Nix Zoll, nix GDSK, keine Probleme.

    Ich vermute mal entgegen der Meinung von #5 das die da beim Zoll nur Stichproben-artig arbeiten ...kann mir nur sehr schlecht vorstellen das die da jedes einzelne Paket überprüfen, dann würde die ja nie fertig da. ^^

    Oder es hat in meinem Fall an der Verpackung gelegen ...die Box des D100 war umwickelt mit neutralem blickdichtem schwarzem Packpapier so das man auf den ersten Blick nicht sehen konnte was drin ist ..vielleicht hatte der diesnthabende Controller da beim Zoll einfach nur keine Lust das Paket auseinander zu reissen um mal nen Blick zu riskieren.

    Naja, wie dem auch sei, ich bin jedenfalls glücklich das es stress- und kostenfrei hier angekommen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2008