1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iNew i6000 wird von Win 7 nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von AndroidMen, 26. Januar 2014.

  1. AndroidMen
    Offline

    AndroidMen New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew i6000
    Hi,das iNew i6000 wird von meinem Rechner Win 7 nicht erkannt,
    kennt jemand Treiber dafür und kann mir mal weiterhelfen,
    danke.
     
  2. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Was hast denn vor? Nur als Wechseldatenträger einbinden? Rooten oder flashen? In meiner Signatur in den Anleitungen findest du die ADB & VCOM Treiber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2014
    AndroidMen sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. AndroidMen
    Offline

    AndroidMen New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew i6000
    Hi , erst mal Danke fürs antworten, nun will Bilder ( Fotos ) und Videos hin und her schieben.

     
  4. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Wenn angeschlossen, dann die Statusbar runter ziehen und USB Speicher zum kopieren auswählen ;)

    *tapatalked*
     
    AndroidMen sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. AndroidMen
    Offline

    AndroidMen New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew i6000
    Hi danke super wieder was gelernt zumal ich das Gerät neu habe. Aber wenn ich den USB Speicher wie Du geschrieben hast aktiviere, wie soll ich dann was rüber schieben, wenn ich das iNew i6000 auf meinem PC mit Win 7 gar nicht sehen kann, es also nicht erkannt wird ?

    So bin es gleich noch mal denn habe mir bei Dir die Software USB VCOM Driver MT6589.zip runter geladen installiert und super, es werden nun das INew mit 2 Laufwerken also eines für das Gerät und eines von der Speicherkarte erkannt.

    Hatte vorher auch über googeln eine Software, da wurde das Handy auch im Geräte Manager erkannt auch waren 2 Laufwerke da, doch man konnte auf die nicht zugreifen.

    Nur etwas irritiert mich da auf der Seite wo man die Treiber findet und zwar die Vielzahl und leider steht da nirgends was für was ist. Klar anhand der Namenszusätze XP - Vista - Win 7 kann man schon einen Teil erkennen. Aber mir ist trotzdem nicht klar, für was die Inf und die Sys Dateien sind. Und die beiden letzten Install Driver, denke das ist die eigentliche Software für 32 und 64 Bit, machte mich halt nur etwas stutzig, da ja die eine für Win 32 zwansig mal so gross ist. Vielleicht kannst Du mich ja noch mal wissen lassen für was die einzelnen Dateien sind.

    Dann noch mal eine weitere Frage und zwar auf dem Gerät als es geliefert wurde war ein App mit einem groeßen S aber sonst ist bei diesem App alles in chinesisch oder was es sonst ist. Für was ist dieses App, benötigt man es oder ist es überflüssig und man kann es löschen ?

    Und mal für heute abschließende Frage, Du bist ja superfit, endlich jemand mal nach tagelangem suchen nach den Infos die ich nun schon habe. Gibts da noch Dinge die man für das Gerät wissen sollte und schon vorab ein herzliches DANKE
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
  6. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Zeigz Windows dir jetzt ein unbekanntes MTP Gerät im Gerätemanager ?
    USB Debugging mal aus-oder einschalten, am Handy von MTP zu PTP switchen ?
     
    AndroidMen und (gelöschter Benutzer) sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Die VCOM Treiber haben aber nix mit den Wechseldatenträgern zu tun. Das war dann wohl Intuition? ;)
    Naja, es liest sich erstmal komplizierter als es ist, wenn man damit noch nie was zu tun hatte. Die VCOM Treiber müssen installiert werden, wenn du z.B. eine Firmware mit SPFlashtool flashen willst. Im Gerätemanager siehst du dann einen MediaTek VCOM Preloader, welcher die Schnittstelle deines PC zum Phone ist (NUR im ausgeschalteten Zustand). Ohne diese Treiber hast du keinen PRELOADER, sondern nur ein unbekanntes MTK Gerät und das Flashtool erkennt dein Phone nicht. Die Installation führst du einfach mit der installdriver.exe aus. Es kann aber auch passieren, das die Treiber nicht korrekt installiert werden, und dein Phone dann nicht erkannt wird. Dann ist die manuelle Installation der *.inf eine gute Möglichkeit, dem Gerät (Schnittstelle) den Treiber direkt "einzuimpfen".
    Also, lass dich von den ganzen inf und sys Dateien nicht irritieren, die sind bloß für die manuelle Installation für dich relevant, wenn du die *.inf direkt für dein Betriebssystem auswählen musst.
    Ich glaub da gibts für einen Android Neuling ne ganze Menge, frag dann lieber speziell wenn dich was interessiert oder du irgendwo nicht weiter kommst ;)
     
    AndroidMen und yelupic sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. AndroidMen
    Offline

    AndroidMen New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew i6000
    Guten morgen und erst mal DANKE.
    Also bin jetzt nicht gross weiter als am Anfang, gestern nachdem ich Deine exe Dateien angeklickt hatte hat mein Win 7 mein iNews erkannt, aber nachdem ich es abgezogen hatte und heute morgen wieder ansteckte war es das gleiche wie am Anfang.
    Also Gerät ist eingeschaltet es werden mir 2 Laufwerke angezeigt ( die gestern mal funktionierten und auf die ich auch Daten schieben konnte 1=Gerät 2 = Speicherkarte ), doch wenn ich jetzt bei eingeschaltetem Gerät auf die Laufwerke gehe zeigt es mir bei beiden angezeigten Laufwerken wieder an : Legen sie einen Datenträger ins Laufwerk x

    Wenn das iNews eingeschaltet ist, habe ich im Geräte Manager ganz am Ende nach den USB Controllern noch
    YUNOS Phone und gehe ich hier auf den Pfeil davor zum öffnen kommt Yunos Phone ACB Interface

    So schalte ich nun das Gerät aus obwohl ich gestern Deine exe angeklickt und installiert habe, dann kam nachdem ich es das erste mal ausschaltete kurz sichtbar oben bei den Anschlüssen das MTK ( mehr konnte ich nicht lesen,
    war gleich wieder weg ) und nun Rechner rauf / runter gefahren, Rechner auch neu gestartet es tut sich da oben
    nichts mehr mit der MTK Meldung und auch die von Dir angegebene Meldung MediaTek VCOM Preloader erscheint nicht im Geräte Manager.

    Gerootet ist mein Gerät wohl, hab ja einiges runter geladen und probiert und nachdem ich dann einen Root Checker installiert hatte, wird mir angezeigt dass es gerootet ist. Mit flashen habe ich noch nichts am Hut, da ich mir noch
    nicht bewusst bin als Android Neuling was das genau bewirkt und was ich damit anfangen kann.

    Wichtig ist mir nach wie vor nur, dass mein großer PC das iNews erkennt und ich die Daten da hin und her schieben kann.
     
  9. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Gibst du auch jedesmal den USB Speicher am Handy frei ?
     
    AndroidMen sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Hast du heute den identischen USB-Port am Rechner benutzt oder einen anderen?
    Probier die Freigabe der SD Card am Phone mal mit bzw. ohne USB-Debug-Mode.
    Vllt. zu trivial: Aktualisiere im Dateimanager die Ansicht mit deinen Laufwerken.
    (Hast du eventuell einen Fehler am Rechner gehabt, der die Wiederherstellung eines Sicherungspunktes bewirkte, so dass die MTK Treiber wieder weg/inkonsistent sind?)
    Im blödsten Fall: Alle Treiber wieder deinstallieren booten und neu nach Anleitung einrichten.
     
    AndroidMen sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Dazu brauchst du die Universal ADB (Android Debug Bridge) Treiber. Die werden von diversen ADB Root Programmen und MTK Droid Tools zur Datensicherung & Root Shell Zugriff benötigt. Dazu muss USB Debugging am Phone aktiviert, und USB Speicher deaktiviert sein. In deinem Fall werden die ADB & VCOM Treiber aber nicht benötigt.
    So ist es, du musst jedes Mal beim anschließen am Phone die USB Speicher Option aktivieren [Statusleiste -> USB-Verbindung - Zum kopieren von Dateien berühren -> USB-Speicher aktivieren] :)
     
    AndroidMen sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Das ist (eigentlich) schon richtig - zumindest sollte es so laufen.
    Ich hatte am Anfang mit dem Phone genau die identischen Schwierigkeiten (Win 7 Professional, 64-bit, voll durchgepatcht, nur Standard-Software). Mal waren die Laufwerke da, aber nicht lesbar/beschreibbar, mal war alles okay, dann wieder wurden keine Laufwerke angezeigt. - Über die Datenträgerverwaltung konnte ich den Laufwerken dann Laufwerlsbuchstaben zuordnen, um dies anzeigen zu lassen. - Alles ziemlch strange. - Nach der Installation der MTK VCOM-Treiber und der ADB-Treiber hatte ich dann keinerlei Probleme mehr. (Evtl. aber auch deshalb, weil ich mit dem Flashtool eine andere Stock-ROM geflasht hatte => Fehler in der Original ROM mit der USB-Verbindung vom Phone zum Rechner? - Es werden ja beim Einstecken automatisch Treiber gesucht und installiert ...)
     
    AndroidMen und rWx sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. AndroidMen
    Offline

    AndroidMen New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew i6000
    Allen DANKE, ok war Dummheit von mir, hatte vergessen beim iNews die USB frei zu geben, kann nun also wieder auf die Laufwerke zugreifen. dieses Problem also wohl doch gelöst.

    Zu Frage von yelupic : Hast du eventuell einen Fehler am Rechner gehabt
    Nein war nicht der Fall, wie ich schrieb das war kurz sichtbar beim öffnen aber bevor ich es richtig sehen konnte war es wieder weg. Dazu schreibst Du dann am sinnvollsten wäre es alle Treiber wieder deinstallieren und neu installieren.
    Wisst ja bin Neuling und hier jetzt noch nicht so fit, welche Treiber wären das und wo finde ich die, nicht dass ich mir was falsches installiere. Und dann schreibst Du gemäß Anleitung neu installieren, das ist klar.

    Jetzt aber noch mal die Frage, beim flashen macht man eine andere FW drauf, was ist dann anders am Gerät und welche StockRom ( denke ist das gleiche wie FW ) ist da zu empfehlen. Und ist nach dem flashen der Root wieder weg oder ist beim flashen da in der neuen Stockroom automatisch einer schon enthalten.

    Sorry für Euch Profis ja alles zu lachen was ich da frage, aber frage lieber bevor ich mir da was platt mache ;-)
     
    yelupic sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Da es ja jetzt erkannt wirst brauchst du die Treiber NICHT zu deinstallieren.
    Warum willst du es flashen ?
     
    AndroidMen und yelupic sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. yelupic
    Offline

    yelupic likes 2 abuse shells

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    684
    Danke:
    534
    Handy:
    Nokia 'No Spy' 1209
    Nein, es gibt hier keine Profis. Wir lachen nicht. Die Meisten hier haben/hatten die gleichen Startschwierigkeiten. Die Art der Probleme ändert sich. Die Probleme/Fragen hören aber nie auf ... Ich finde es gut, dass du so offen mit dem Thema umgehst und dich damit auseinandersetzt.

    PS:
    Die Treiber musst du ja nicht deinstallieren, wenn es jetzt tut. - Falls du die Treiber dennoch irgendwann aus irgendeinem Grund deinstallieren möchtest, gibt es hier (klick) eine Möglichkeit.

    Auszug von dort:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
    AndroidMen sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.