1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Inew V3 bricked?!

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von klatscher2012, 4. April 2014.

  1. klatscher2012
    Offline

    klatscher2012 New Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y300
    Hey Leute,

    habe heute bisschen an meinem v3 rumgespielt und wollte diese firmware hier drauf spielen:

    http://www.chinaphonearena.com/forum/Thread-ROM-►▲◄iNew-V3-1-0-8-rooted-Pre-installed-CWM-►▲◄

    nun wollte ich das ding mit dem flash tool drauf flashen nachdem ich alle treiber installiert hatte.
    Nur ist dabei wohl leider was schief gegangen.

    Es geht nun nicht mehr an reagiert auch nicht mehr auf strom.

    Wenn ich es an den Rechner wird es wohl noch kurz erkannt jedoch erscheint beim flash tool nach dem anschliesen in der leiste nur DOWNLOAD DA 100% danach tut sich nichts mehr.

    Auch höre ich nach ca 30 sek. in windows den sound für "Gerät getrennt"

    Ich habe mir nun bereits eine Stock ROM 1.0.4 Firmware für das V3 gezogen komme aber absolut nicht weiiter.

    Nachdem ich nun aufgrund einer Fehlermeldung "No answer" oder so ähnlich darauf geschlossen habe dass mein treiber hinüber is hab ich das PDAnet nochmal installiert, aber der hat natürlich vorher mienen alten deinstalliert.

    Wie bekomm ich den denn nun wieder drauf ohne das mein v3 angeht?

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen :grin:

    Vielen DAnk schon im Voraus!
     
  2. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
  3. klatscher2012
    Offline

    klatscher2012 New Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y300
    hey, danke für die Antwort das habe ich schon gesehen. Problem ist das mein v3 wohl nun nicht mehr richtig erkannt wird.
    wenn ich es anschliesse sehe ich im geräte manager nur "unbekanntes Gerät"
    Ich habe win8
     

    Anhänge:

  4. smartphonesbln
    Offline

    smartphonesbln Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    120
    Danke:
    92
    Handy:
    Lenovo A660
    Wie das bei Win8 funktioniert weiss ich nicht genau .... aber du musst den Treiber manuell einstellen ... du hast mit hoher wahrscheinlichkeit den preloader falsch geflasht/überschrieben und daher wird dein Gerät nichtmehr korrekt erkannt
     
  5. klatscher2012
    Offline

    klatscher2012 New Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y300
  6. smartphonesbln
    Offline

    smartphonesbln Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    120
    Danke:
    92
    Handy:
    Lenovo A660
    ok vll hab ich mich nicht korrekt ausgedrückt

    das inew wird deswegen nicht erkannt weil der preloader falsch geflasht wurde bzw nichtmehr da ist ... so kann der pc das gerät nur als "unbekannt" erkennen

    wenn du nun dort den treiber manuell installierst (also den vcom preloader treiber) wird das gerät wieder als eben mtk vcom preloader erkannt und du kannst flashen

    so hab ich das jedenfalls schon einige male gemacht
     
  7. klatscher2012
    Offline

    klatscher2012 New Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y300
    Danke dir! Habe es damit nun gestern Nacht noch hinbekommen.
    Ich habe nun 2 verschiedene Firmware getestet jedoch habe ich nun das Problem, dass er sich nicht mit dem Mobilnetz verbindet es erscheint immer die Meldung "Ungültige IMEI"
    Bzw. wenn ich die SIM Karte kurz deaktiviere und wieder aktiviere findet er kurzfristig Netz das bleibt auch 1-2 Minuten so jedoch dann isses auf einmal wieder weg und es erscheint "Ungültige IMEI"
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2014
  8. smartphonesbln
    Offline

    smartphonesbln Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    120
    Danke:
    92
    Handy:
    Lenovo A660
    zieh dir das MKdroidtool... damit kanns deine IMEI zurückspielen (gibt hier auch irgendwo n Thread dazu) ist easy ... handy muss nur gerootet sein (sollte auch über Mkdroidtool machbar sein)
     
  9. klatscher2012
    Offline

    klatscher2012 New Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y300
    Ah perfekt danke dir,
    kann es sein das auch die MAC Adresse des WLAN Probleme hat und auch neu eingeschrieben werden muss?
    Da nach einem Neustart er sich nicht mehr verbinden will.
     
  10. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Mal aus Eigeninteresse, wie hast Du es hinbekommen?
     
  11. klatscher2012
    Offline

    klatscher2012 New Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y300
    Musste in Win8 erst diese doofe digitale Treibersignatur deaktivieren, danach konnte ich den treiber installieren und dann wurde das Gerät wieder erkannt, also dann die ganz Stock Rom 1.0.4 drauf gebügelt.
     
    noplan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. smartphonesbln
    Offline

    smartphonesbln Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    120
    Danke:
    92
    Handy:
    Lenovo A660
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,356
    Danke:
    6,393
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    1. --> Wird ein Handy komplett geflasht (alles mit SEC_RO und DATA) hat es fremde IMEI's und MAC-Adressen --> rooten und eigene gemäß TIPP6 MTK Droidtool Thema eintragen.
    2. --> Wird ein Handy formatiert, geflasht (alles mit SEC_RO und DATA) dto.
    3. --> Wird ein Handy formatiert, geflasht ohne SEC_RO und DATA ist ein Einspielen der IMEI's nicht möglich, weil SEC_RO zerstört wurde.
    4. --> Wird ein Handy formatiert, geflasht (komplett mit SEC_RO und ohne Data) --> MUSS ein Werksreset (WIPE DATA) durchgeführt werden, dann sind i.d.R. die Orignal IMEI's und MAC- Adressen wieder da oder lassen sich wie oben beschrieben wieder eintragen

    Und wenn Ihr dann wieder alles auf der Reihe habt, könnt Ihr mit dem TIPP6 alle diese Tücken bei einem Crash zukünftig verhindern, in dem Ihr die Hinweise des TIPP6 umsetzt;
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2014
    yelupic sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.