1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iNEW V3 HILFE MEINE DATEN SIND WEG!!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von ludibubi, 5. Oktober 2014.

  1. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Das Handy hat lt. efox einen 16 GB internen Speicher. Eine SD-Karte habe ich deshalb nie benutzt. Ich habe an der gelieferten Konfiguration nichts geändert, lediglich die von mir gewünschten Apps installiert (z.B. Nova-Launcher) und GPS-Fix. Wenn ich mich richtig erinnere, zeigte die Speicherverwaltung immer was mit 14 GB an.

    Mit den neuen Angaben startet der ReadBack. Ich sag gleich mal durch, was passiert ist....
     
  2. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    So, Readback ist durch. Ergebnis ist eine 881 MB große Datei ROM_0.img
    Erscheint mir ziemlich klein zu sein. Was kann ich denn damit machen? WinRAR kann damit nichts anfangen (unbekannter Filetyp oder beschädigt) und IMG-Burn auch nicht (unbekannter File-Typ).
     
  3. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
  4. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Ich bin am Verzweifeln. Easyuse erkennt das Phone nicht, weil es - wie bereits erwähnt - nur als Mobilgerät im Explorer auftaucht und keinen Laufwerksbuchstaben von Windows bekommt. Dann gibt's von denen noch ein Programm für Android. das habe ich mal installiert. Es erkennt das Phone sofort. Allerdings wurden nu Kontakte gefunden. Kein einziges Bild oder Video. Es ist zum kot.....
     
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Da stimmt etwas nicht, denn es hätten 13.7793 GB zurück gelesen werden müssen.
     
  6. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Ja, nur was? Ich habe das Readback nochmal laufen lassen und das Ergebnis ist das Gleiche. Vor allem: Ich kann das erzeugte Image mit nichts öffnen.
     
  7. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Das Image kann doch auch ext4 sein, oder?

    Dann bräuchtest du ein Mounttool für Windows (Paragon ExtFS), oder eine Linux-LiveDVD.
     
  8. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Oh Mann ja! Habe ich doch selber oben geschrieben: usrdata filetyp ext4

    @Ora: Bringt es vielleicht was, den Speicher komplett auszulesen?
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Schaut mal genau hin:
    - partition_index: SYS17
    partition_name: USRDATA
    file_name: data.img
    is_download: true
    type: YAFFS_IMG
    linear_start_addr: 0x38B00000
    physical_start_addr: 0x37700000
    partition_size: 0x371E00000
    region: EMMC_USER
    storage: HW_STORAGE_EMMC
    boundary_check: true
    is_reserved: false
    operation_type: UPDATE
    reserve: 0x00

    Deshalb tauch dort auch keine Fat Sektion auf...
    mich irritiert, dass er nur 881 MB zurück liest.

    Also da fehtl der Telefonspeicherbereich... dort liegen seine Bilder!

    Hast Du aktuell einen "neuen Telefonspeicher" oder z.Z gar keinen?
     
  10. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Ich habe an dem Handy nichts geändert. Es ist keine SD-Karte drin. Es existiert halt nur der interne Speicher. Den habe ich für Bilder etc. genutzt. Und der wird im Moment wieder mit 14 GB angezeigt. Soll ich mit MTKDroid mal eine Scatter vom aktuellen Zustand des Handy erstellen?

    @ther2001: habe mir jetzt mal das von Paragon installiert. Problem auch hier: Das Programm zeigt nur die Laufwerke von Windows an. Ich kann das Image nicht direkt auswählen. Und wenn ich über den Explorer "Öffnen mit" Paragon auswähle, kommt wieder nur ein Bild mit den LW meines PC.
     
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    ja bitte, und stelle mal den Screenshot des MTK Blockmapping mit dazu.
     
  12. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    Blockmapping:
    upload_2014-10-8_13-42-55.png

    Habe übrigens gerade das Readback mit der gerade erzeugten Scatter versucht. Da kommt wieder die Fehlermeldung wegen falschen Angaben.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2014
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ehrlich, ich bin ratlos... Habe ich noch nie gesehen... ein Handy ohne FAT Partiton...
    und... das Read back läuft nicht weiter als ca. 800 MB....
    vielleicht bringt so ein Bild Licht ins Dunkle...

    Screenshot_2014-10-08-15-45-08.png
     
  14. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
  15. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    In diesen Bildern sieht es so aus, als hättest Du keinen internen Telephonespeicher und nur einen Telefonspeicher.
    Was passiert eigentlich, wenn Du das USB Kabel ansteckst?
    Wie sind Deine USB- Verbindung (PC) Optionen eingestellt?
    Erkennt das Handy die USB Verbindung und sieht Du ein Wechsellaufwerk, nachdem Du den USB-Speicher aktiviert hast (Einstellung:USB-Verbindung, Verbinden als USB-Speicher)?
    Meine Vermutung, nein.
     
  16. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Ich klinke mich nochmal ein..
    Userdata ..
    Es gibt 2 Moglichkeiten:
    1. es gab einen Fat-Bereich - aber der wurde ja nun gelöscht und noch nicht neu angelegt.. daher sind diese 800 MB normal und das sollte der FAT-Bereich sein, den man mit EASEUS mounten kann.
    2. Es wurde die von Google vorgeschlagene Variante benutzt und im Data-Bereich ein Fat-Bereich "simuliert"
    Hier muß nun wirklich die 14 GB-Partition ausgelesen werden.

    PS: Auch dieser Hersteller legt den BMT-Pool mitten in den Bereich, der anderweitig benutzt wird. Totaler Quatsch!
    Die Werte stammen aus der Zeit, wo es nur kleine Speicher gab.
     
  17. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @N2k1 : Schön das Du noch mal kommst...
    -er bekommt die 14 GB, trotz richtiger Adressierung nicht zurück
    -was mich wundert, eigentlich müsste der interne Telefonspeicher ein yaffs Filesystem sein.
    Ich sehe aber nur ext4! Da stimmt etwas nicht.

    u.U. hatt sein clearEMMC falsch gearbeitet! Das war ja der Übeltäter des Verlustes...
     
  18. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Ein "stumpfes" auslesen per Flash-Tool sollte aber eigentlich gehen.
    Problem könnte inzwischen eine weitere Nutzung sein.
    Was helfen würde: Von einer CD Linux booten (sofern kein Linux vorhanden ist)
    Das von mir vor einiger Zeit zusammengebastelte Backup-Tool ein wenig "umstricken" und per dd|netcat eine Ausgabe des gesamten Data-Bereiches im Recovery anstoßen (Data sollte nicht gemountet sein)
    Dann kann man das DD-Image mal näher untersuchen (und das wird sicherlich auch nicht abbrechen)
     
  19. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @ludibubi :
    Versuche noch mal diese Werte für ein Readback:
    Start: 78B00000
    Blocksize: 100000000
    mit dieser Scatterdatei
     

    Anhänge:

  20. ludibubi
    Offline

    ludibubi Active Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    233
    Danke:
    33
    Handy:
    Samsung Galaxy GT-I7500 mit GAOSP 2
    STAR (TINJI) GT-i9300 MTK6577

    jetzt neu: iNEW V3 MTK6582
    @ Ora: Bei USB-Verbindung erscheint zwar im Explorer ein Wechseldatenträger. Wenn ich aber darauf klicke, kommt die Meldung, dass kein Datenträger eingelegt ist. Verbinde ich als MTP erscheint das Handy unter Mobile Geräte und Der Telefonspeicher wird angezeigt..

    Das Readback klappt nicht: Fehlermeldung Adress or length bytes not align

    @ n2k1: Linux-CD ist vorhanden (knoppix). Aber unstricken? SOO fit bin ich in Linux wirklich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2014