1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Integriertes Qi bei Chinaphones?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von jauno, 28. Juli 2015.

  1. jauno
    Offline

    jauno Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    Siemens C55
    Gibt es mittlerweile Chinaphones mit integriertem Qi-Standard für Aufladung an geeigneten Ladestationen?
     
  2. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ja, gibt einige....
    mir fällt nur der name grad nicht ein... :(

    -
     
  3. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Da bin ich mal gespannt. Vor ca. zwei Monaten habe ich nach einem Handy mit integriertem QI gesucht und nur wenige Nokia Lumias und das Google Nexus gefunden. Bei Samsung (und Efoxs Samsung-Klon) lässt sich QI recht leicht unter dem Akkudeckel nachrüsten, sonst gab es zu diesem Zeitpunkt kein Chinahandy mit integriertem QI - oder ich habe einfach keins gefunden? ;)
     
  4. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    bei einigen läßt es sich auch nachrüsten, sogar original teil. hatte mal nen samsung note clone in der hand, der hatte sowas (nachgerüstet mit original)...
    ansonsten, gibt ja noch die externe version...einfach aufkleben und an die usb buchse anschließen (wers mag)

    -
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2015
  5. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    es gib grob 3 stück davon ein das im presel ist
    Siswoo R9


    KingZone K1 Turbo, ist überteuert
    Jiayu S1


     
    pengonator und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    725
    Handy:
    Atom Z2580
    Mein ZTE V975 kanns:
    P50728-224244.jpg
     
    pengonator und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Da selbst die Brand-Hersteller das von mal zu mal entscheiden ob ein Modell Qi-Laden kriegen soll oder nicht entwickelt sich Qi nicht zu einem Standard-Feature. Daher sieht es bei den Chinaphones auch nicht besser aus. Da muss man wohl Geduld mitbringen und die Hoffnung das es sich bei den Brand-Herstellern doch zu einem Standard-Feature entwickelt. Wird dann auch bei den Chinaphones öfter ein Feature werden. Ist halt eine Frage von Angebot und Nachfrage, wir Verbraucher bestimmen was wir wollen mit unserer Kaufentscheidung. Also scheinen es noch nicht genug zu wollen das der Markt sich darauf einstellt.
     
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Na ja?!? Unter integriert verstehe ich nicht unbedingt laden nur mit Smartcover möglich ;)
    Ich fand die Lösung nicht befriedigend, da ich keine Smartcover mag :grin:
     
    danmue, Herr Doctor Phone und wydan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. sippi
    Offline

    sippi Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    40
    Danke:
    85
    Handy:
    Jeden Monat ein anderes...oder auch mal zwei :)
    Fast ein Jahr später grabe ich den Thread mal wieder aus. o_O Das Siswoo R9 gibt es immer noch nicht und wird wohl leider auch nicht mehr erscheinen. Gibt es denn noch andere Phones, die Qi unterstützen? Das Elephone P9000 hat es anscheinend, ist mir aber im Gesamtpaket nicht gut genug, was die Mängel betrifft. Gibt's da noch was anderes halbwegs aktuelles oder ist vielleicht in naher Zukunft angekündigt? Sollte allerdings die 250 € nicht überschreiten...
     
  10. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @sippi das P9000 hat sich durch die letzten beiden OTA's richtig gemacht und scheint nun ein ordentliches Gesamtpaket zu sein. Schau Dir mal die letzten Posts der User dort nach dem OTA 20160608 an, scheint nun echt ein gutes Phone geworden zu sein. Qi wirst Du sonst kaum noch finden in der Preisspanne um die 250€. Bei Amazon ist es nun für 239€ zu haben was dann einen Versucht Wert ist.
     
    sippi sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Antiheld
    Offline

    Antiheld Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2016
    Beiträge:
    137
    Danke:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000, Xiaomi Redmi 3, Samsung Galaxy 4
    ...noch als Zusatz zum P9000 - auch wenn man per Qi bekanntlich meist keine Schnelladeladefunktion hat, ist das sehr bequem und ich möchte es nicht mehr missen. Auch wenn ich die 3000mAh an einem Tag fast nie aufgebraucht bekomme, ist doch ein gutes Gefül, meine Qi-Powerbank im Rucksack zu haben und ohne grosses Kabelgefummel (Bei drahtlos gibts kein Kabelbruch, haha), mein P9000 in der Jackentasche aufladen zu können oder wenn ich mal irgendwo sitze nicht erst nach Steckdosen suchen zu müssen. Und ja: seit dem letzten OTA ists schon ein ziemlich tolles Gerät und ich habe damit mehr Freude, als ich mit den ganzen Galaxy's, zu denen mich mein Provider immer überredet hatte, vorher hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2016
    Frank1207, Andycat, MTK und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Andycat
    Offline

    Andycat Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    541
    Danke:
    460
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 2
    Mstar S700
    Acer S1
    Ich finde mein QI vom Redmi Note 2 (das ich selber montierthabe)auch klasse.......kein gefummel mehr mit den Kabel....
     
  13. otsche62
    Offline

    otsche62 Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    200
    Danke:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    Habe das ja in einem anderen Thread gelesen, aber ich habe noch nicht ganz verstanden, dass man das Kabel nicht sieht, welches ja dauerhaft an der USB Buchse angeschlossen sein müsste…
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @otsche62 Du hast es völlig richtig erkannt. Diese Qi-Receiver werden unter den Rückdeckel gelegt und das Kabel dann in die USB-Buchse gesteckt. Danach kann man so ohne weiteres die USB-Buchse des Phones nicht gebrauchen. Das ist eine Lösung die man nicht empfehlen sollte.
    Das ist mehr oder weniger Qi-Laden für Arme. Ein Ladekabel findet man überall aber eine Qi-Ladestation eher nicht. Daher rate ich zu wirklich Qi-fähigen Phones.
     
  15. otsche62
    Offline

    otsche62 Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    200
    Danke:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    [​IMG]

    Auf diesem Bild von "lauterohre" sieht es so aus, als sei die Buchse noch frei
     
  16. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Nee, da ist der Qi-Reveiver von außen auf das Backcover geklebt und dessen Stecker in die USB-Buchse des Phones gesteckt.
    Nicht wirklich chiq.
     
  17. otsche62
    Offline

    otsche62 Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    200
    Danke:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    Fällt aber nicht auf bei z.B. einem passenden Ledercase oder ähnlich.

    Jetzt müsste an diesem Flachkabel noch eine weitere USB Buchse hängen, die man im Ledercase befestigen könnte, dann wäre es perfekt.

    Edit: nee, wär auch irgendwie blöd :) wenn man die USB Buchse für andere Dinge nicht so oft braucht, ist diese Lösung schon genial…

    Man hat nicht dauernd dieses Kabelgefummel…



    Gruß, Otsche62
     
  18. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    725
    Handy:
    Atom Z2580
    Nein.
    Nein. Nur unter den Bumper geklemmt.
    Ohh. Fast hätt' ich auf "Bedanken" gedrückt. :hehehe:
     
  19. otsche62
    Offline

    otsche62 Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    200
    Danke:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    "Bedenken" gibt's ja auch nicht ;)
     
    lauterohre sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. esverkehrt
    Offline

    esverkehrt Guest

    Ich wüsste da einige LG und Samsung, wo die Qi Spule durch Wechsel der Rückseite problemlos nachgerüstet werden kann, wenn nicht schon ab Werk vorhanden. Aber das sind ja Koreaner, hier waren leider Chinaphones gefragt. Und da bleibt das P9000 wohl allein, ob das P9000 Edge "mit" kommt, ist ja nicht sicher.

    Man kann natürlich bei abnehmbarer Plastik-Rückseite eine Universalspule einbauen, und die Stromkabel an der USB Buchse anlöten. Für das Huawei Nexus 6P gibt es sogar eine Anleitung samt Video bei XDA.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.