1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Internen Speicher erweitern [MTK6589] & [MTK657x]

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von danmue, 21. Mai 2013.

  1. Elav2010
    Offline

    Elav2010 New Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    Totu
    Hallo zusammen,

    Ich hatte das Problem d<s mein Phone nicht mehr booten wollte Post#440, habe das wieder im griff
    auf Needrom was passendes gefunden und per SP Flash drauf gezogen.
    So jetzt läuft das Phone aber mir ist was aufgefallen das Phone soll ein Mtk 6589 haben doch wenn ich es mit Mtk Droid Tool auslese das steht da Mt6575.
    Also haben ich die apk genommen die dafür passend ist, aber ob ich 1 gb oder 2gb oder 2,5 gb mache habe ich danach immer ein bootloop. Ich habe alles nach anleitung gemacht root ist drauf cwm ist drauf
    1. z.b 2.5 gb mt657x Data
    2. reboot recovery
    3. data factory reset
    4. delete dalvik cache
    5. reboot recovery unter advance
    bootloop

    1. z.b 2.5 gb mt657x Data
    2. reboot recovery
    3. data factory reset
    4.delet cache
    5. restart
    6. bootloop



    iHD Galaxy Note 2 7100- MTK6589 Quad Core 1.2GHz 5.5inch QHD IPS Screen Android 4.1.1 Phone
    Link zum Handy
    http://www.fastcardtech.com/goods.php?id=8580

    (angaben vom MTK Droid Tool)
    Hardware : MT6575 (SMDK4x12 is Fake!)
    Model : GT-N7102
    Build number : JRO03C.N7100ZSALIA
    Build date UTC : 20130624-050604
    Android v : 4.1.1
    Baseband v: MAUI.11AMD.W12.22.SP.V17, 2012/11/28 12:38
    Kernel v : 3.0.31-178067 (se.infra@SEP-113) (gcc version 4.4.3 (GCC) ) #1 SMP Mon Jun 24 13:03:31 CST 2013

    kann mir jemand helfen
     
  2. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Stelle doch einfach durch erneutes Flashen diesen Zustand wieder her.
    Auf das, was das MTK Dridtool ausliest, solltest Du Dich verlassen. Nur wenn Du eine erfolglose Repartitionierung schon hinter Dir hast, könnte es sein das der Versuch des Rücksetzen mit dem Flashtool jetzt über die Option "Firmware Upgrade" notwendig ist.

    Danach sehen wir weiter.
     
  3. jazzmania6
    Offline

    jazzmania6 New Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star s9500 MT6582 Alps 2206_jbla768_f
    Hallo an alle und moin moin an madlib 2007!
    Ich bin ein neues Mitglied in diesem Forum. Habe eure Seite schon öfters aufgesucht und wurde stehts fündig. Nun habe ich ein böses Problem.
    Ich habe zunächst mein Android "Star s9500 MT6582 Alps 2206_jbla768_f" gerootet. Funktionierte zunächst einwandfrei. Dann fand ich folgenden Link zur RAM Erweiterung: "http://chinamobiles.org/threads/internen-speicher-erweitern-mtk6589-mtk657x.35103/"
    Ich installierte also die Datei "meteos-mtk6589-rom-edit-4gb-en.apk"
    und nach dem Neustart und den beschrieben Anweisungen hat sich mein Android auf gehangen. Es geht schon an aber außer der Darstellung des bekannten Androiden mit Düsenantrieb passiert nix mehr. Alles auf Null stellen/reset geht auch nicht mehr.
    Brauche dringen Hilfe! Im "PhoneDoctor" Geschäft war die erste Antwort auf mein Problem:"Kaputt. Da kannst du höchstens einen sehr cleveren Techniker im Internet auf x-belieben Forenseiten aufsuchen der sich damit aus kennt."
    Ist noch was zu retten?
    Ich will mein Android eigentlich nur auf Null setzten, es irgendwie retten. Die Daten sind mir relativ egal. Zumal befinden sich meine wichtigen Daten sowieso auf der SD-Card.
    Vielen Dank im voraus,
    Jay
     
  4. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Nun, Du bist gut beraten, diese Frage in diesem Thema zu stellen, denn es hat nichts mit root zu tun.

    Nebenbei... hast Du wie in diesem Thead auch beschrieben tatsächlich einen wipe vom userdata gemacht? Dein Handy hängt in einer Bootschleife.

    Vielleicht verschiebt Deinen Beitrag @ColonelZap gleich dahin...
     
    jazzmania6 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. jazzmania6
    Offline

    jazzmania6 New Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star s9500 MT6582 Alps 2206_jbla768_f
    Hi Ora,
    ich danke auch dir für die schnelle Antwort/Hilfe. Ja genau, es hängt in einer Schleife fest. Ich kann mein Android ja schon starten und bei gleichzeitig gedrückter +(Vol.) Taste in das sogenannte "Android system recovery". Ich habe hier alles versucht: backup, restore, wipe data/factory reset, wipe cache partition, reboot system. Es hilft leider nichts. Danke dir dass du meinen Beitrag in die richtige Kategorie verschiebst.

    Meinst du mit "wipe vom userdata"
    folgenden Punkt 6. ?
    Anleitung:

    1. Ins CWM-Recovery starten und ein aktuelles Backup machen. (Das wird später zum wiederherstellen der Data Partition benötigt!)
    2. meteos-mtk6589-rom-edit-en.rar entpacken und die .apk auf SD-Karte speichern.
    3. meteos-mtk6589-rom-edit-en.apk installieren und starten:
      [​IMG]
    4. auf [2.5GB /data partition] tippen. Vorsicht, nicht auf [2.77GB /data partition] gehen, das hat bei mir das System gekillt!
    5. auf [Reboot into Recovery] tippen, das Gerät bootet nun ins CWM-Recovery.
    6. Im CWM-Recovery zuerst auf [- wipe data/factory reset], danach auf [- advanced] --> [- Wipe Dalvik Cache]
    7. jetzt [- Reboot Recovery] (unter Advanced) nicht auf [-reboot system now]!
    8. nun mit [- backup and restore] --> [- advanced restore] das zuvor gemachte Backup auswählen
    9. und mit [- Restore data] die data partition wiederherstellen.
    10. [- reboot system now] und über 2,5 GB internen speicher freuen. :)
    Erlich gesagt ist nun schon soviel Zeit und Recherche seit der versuchten Speichererweiterung ins Lnd gegangen dass ich nicht mit Sicherheit sagen kann ob ich die Reihenfolge ein gehalten habe... Ich denke aber schon da ich mich der ganzen Sache wirklich vorsichtig genähert habe. Fakt ist das alle Beschreibungen mit FlashTool nicht funktionierten. Demnach konnte ich auch keinen anschließenden Recovery test machen. Dennoch habe ich einige Recovery und Boot Images. Mir ist es zunächst nur wichtig dass ich mein Android nicht wegschmeißen brauch. Also würde es mir schon reichen wenn es auf die "Werkseinstellungen" zurück setzten könnte. Die verlorenen Apps, etc. sind mir da nun völlig egal da ich diese ohne funktionierendes Smartphone ja eh nicht nutzen kann. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2014
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,169
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Gemacht :grin:
     
    Ora und jazzmania6 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    1. Versuch zunächst nur:
    reboot in System
    2. Versuch:

    Option advanced vorhanden?

    Welche Datensicherungen von Ausgangszustand hast Du verfügbar?
     
  8. smartphonesbln
    Offline

    smartphonesbln Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    120
    Danke:
    92
    Handy:
    Lenovo A660
    Hallöchen,

    ich hab nicht alles durchgelesen, aber ich wollte euch einen Link teilen der mir bei vielen Geräten einfach und schnell geholfen hat. Dort findet Ihr fertige EBR´s die Ihr einfach mit euren austauscht (vorher bitte die Originalen sicher, falls das Gerät danach nicht startet, einfach die alten zurück flashen) ...

    Wie gesagt keine Ahnung ob der Link schon geteilt wurde... falls nicht, viel Spaß damit, einfach und vergleichsweiße sichere Sache:

    http://forum.zopomobileshop.com/thread-1412-1-1.html

    Grüße
     
    danmue sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ja, schon... aber in diesem Fall leider zu spät...
    ICH mache es immer mit der Hand, nie mit der APP!

    Tröstet aer denb Hilfesuchenden gerade nicht... Der ist aufgesessen...
     
  10. jazzmania6
    Offline

    jazzmania6 New Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star s9500 MT6582 Alps 2206_jbla768_f
    "1. Versuch zunächst nur:

    wipe data/factory reset,
    reboot in System"
    das alles ohne programme mit dem android durch führen? -gemacht. passiert nix.

    "2. Versuch:


    restore
    Option advanced vorhanden?

    Welche Datensicherungen von Ausgangszustand hast Du verfügbar?"

    - option advanced ist nicht vorhanden. Ich weiß ja nicht wo du genau meinst. Ob im "Android system Recovery" oder bei FlashTool. aber, sowohl als auch, nicht vorhanden...
    --- Doppelpost zusammengefügt, 5. Juli 2014, Original Post Date: 5. Juli 2014 ---
    Mir wurde geholfen!
    Ich habe meine ursprünglichen Daten und Apps noch nicht zurück, aber zumindest muss ich mein Smartphone nicht "weg schmeißen" so wie es mir der Angestelle eines "Phone Doctor" Geschäfts rat.
    Noch einmal 1000 Dank an
    Rumpelstilzchen
    und
    janosch2001

     
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Diese Antwort entscheidet, wie Du den alten Stand wieder herstellen kannst.


    via mobile X8
     
  12. jazzmania6
    Offline

    jazzmania6 New Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star s9500 MT6582 Alps 2206_jbla768_f
    Ich habe ein paar Recovery Images mit MTK Droit erstellt. Unter der Rubrik "Recovery und Boot" kann ich jedoch nur "boot" Dateien aus wählen...
     
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Also, falls Du ein Backup mit dem MTK Droidtool erstellt hast, kannst Du es nach Aufbereitung durch das MTK Droidtool für das SP Flashtool dann auch nur mit dem SP Flashtool zurück Flashen.

    via mobile X8
    Schaue mal in meine Signatur da ist das im MTK Droidtool Thema unter Tipp01 beschrieben.
    Edit:
    Das backup hätte Dir den Ärger mit der falschen UBOOT.IMG (Display) erspart:)
    Das Backup enthält dann alle notwendigen images zur Wiederherstellung durch das SP Flastool. Allerdings nicht die Userdaten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2014
  14. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    hallo powermax, falls du noch hier bist, könntest du bitte sagen, welche Methode aus welchem Link du "stumpf ohen CWM und MtKdroidtools" ausgeführt hast?

    ich hab ein W88, und hab das interne Speicherplatzproblem auch, und würde gerne umpartionieren.
    danke!
     
  15. PowerMax
    Offline

    PowerMax Schrotti

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    elephone P6000 - refurbished - Android 5.0
    Jiayu G4S
    Bin noch da. Habe nur root auf dem Gerät, kein CWM. Habe mir dann die meteos apk installiert und damit den Speicher erweitert . Seitdem flutscht alles wieder. Mein WA Backup konnte ich aber leider nicht wieder zurück spielen.

    Gesendet von meinem W89 mit Tapatalk
     
    Druckbetankung und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    @all

    Hallo,

    Meteos hat bei mir nicht funktioniert. Mit EBRTweak keine Probleme!

    Mein interner Speicher hat jetzt 2,5 GB - vorher 1GB.

    Die Partition war auch nach dem Flashen eines ROM's mit CWM noch vorhanden.

    Grüße

    Louis777
     
  17. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Bitte fügt in das Tutorial ein, dass man das Ganze möglichst nur mit SD Karte anstellen soll. Sonst passiert es jemandem wie mir, dass man sogar ein Backup macht, dies aber auf der "integrierten SD Karte" landet, die man zwei Schritte später wiped :stink:
    Ansonsten: Hat mit dem Umi X2T (2GB/32Gb) recht gut funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2014
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Mal nur so als Tipp, wenn das Telefon noch jungfräulich ist, ist das Rück-Flashen mit modifizierten EBR1 und EBR2 die einfachste Methode

    mobile via T1
     
  19. g700
    Offline

    g700 New Member

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    1
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    POMP W88
    Danke, hat wunderbar geklappt. Hab jetzt 2,5GB:yahoo:
    Model: POMP W88
     
    danmue sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,386
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Im Sammelthread habe ich es noch einmal ausführlicher beschrieben.

    EDIT rWx: Hier geht es nicht um deinen Thread! :read:

    mobil via X8