1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

iOS - Blackberry Messenger (BBM)

Dieses Thema im Forum "Apple" wurde erstellt von xXSciPhoneXx, 9. Dezember 2013.

?

Was haltet ihr von dem Blackberry Messenger?

  1. Sehr gut

    0 Stimme(n)
    0.0%
  2. Gut

    0 Stimme(n)
    0.0%
  3. Verdient eine Chance

    0 Stimme(n)
    0.0%
  4. Naja

    0 Stimme(n)
    0.0%
  5. Nicht gut

    0 Stimme(n)
    0.0%
  6. Schrecklich

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. xXSciPhoneXx
    Offline

    xXSciPhoneXx Master

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    384
    Danke:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 4s - 16gb
    iPhone 4 - 32gb
    iPad 2 - 64gb
    LG Optimus Speed (P990)
    Blackberry Curve 8520
    BlackBerry-Messenger.jpg

    Ja, ihr habt richtig gehört, den BlackBerry Messenger für iOS...

    Seit dem 22.09.2013 ist der BBM nun für die iOS Plattform verfügbar und ich
    hatte schon einiges an Zeit, diesen mir mal ausgiebig anzuschauen und zu testen.

    Nun ja, es ist eben eine Messenger App, und die kann alles, was jede andere Messenger App auch kann..
    Hauptsächlich Nachrichten und Bilder untereinander übers Internet versenden.
    Das geschieht allerdings meiner Meinung nach, recht flüssig und gut organisiert. Ich will nicht sagen,
    dass es schneller wäre als Whatsapp, allerdings weißt kaum Probleme beim Versenden auf und die Performance stimmt allemal. Verfügbar ist die App zurzeit auf BB, Android und iOS Devices.

    Der BlackBerry Messenger ist in Anführungszeichen nichts "Neues", es gibt ihn außerdem auf den BlackBerry Geräten vorinstalliert.

    Als Funktionen zur Kommunikation bietet der BBM :

    - den normalen Chat zwischen 2 Nutzern
    - Gruppen-Chats für bis zu 30 Personen pro Gruppe
    - das Versenden von Bildern und Sprachnotizen
    - Profil inkl. Status und Profilbild

    Im Gegensatz zu Whatsapp setzt BlackBerry bei ihrem Messenger auf sehr hohe Sicherheit.
    Hier meldet man sich beispielsweise nicht mit der eigenen Rufnummer an, sondern benutzt seine E-Mail Adresse.
    Anschließend, nachdem ihr Zugang zum Messenger bekommen habt, wird euch ein persönlicher PIN generiert, den ihr sowohl als QR Code auf Facebook, Twitter etc. teilen könnt, als auch nur als Buchstaben-Zahlen Kombination weitergeben könnt.

    Ich persönlich finde den BlackBerry Messenger als iOS Version zumindest sehr gelungen, mal schauen wo die Reise hinführt und ob die Apple Nutzer auf den Messenger des Hauses BlackBerry vertrauen und ihm eine Chance geben.
    Ich nutze ihn ebenfalls, allerdings nicht überwiegend, da es dazu bei mir zur Zeit noch an den fehlenden Nutzern mangelt.

    So sollte der BlackBerry Messenger dann nun nach dem letzten Update aussehen:
    bbm iphone.jpg

    Ich hoffe, ich konnte euch ausführlich und gut über den neuen Messenger erzählen und wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Dome