1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

iPhone 5s und 5c clones sind da.

Dieses Thema im Forum "Shanzhai News" wurde erstellt von sophone, 13. September 2013.

  1. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,057
    Danke:
    1,687
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    ich hab nun meine zwei I5C von Mixe am Freitag erhalten.
    Der Launcher ist stark gewöhnungsbedürftig. Insbesondere wenn die Sprache auf Deutsch eingestellt ist, lässt sich das Phone nicht ausschalten.
    Der übersetzte Text in diesem "Schiebeschalter", welchen man zum ausschalten zur Seite bewegen soll, ist soo lang, dass er gar nicht vollständig in diesen hineinpasst.
    Der "Schiebeschalter" lässt sich nicht bewegen, wenn "Deutsch" als Sprache eingestellt ist. Bei eingestelltem "Englisch" funktioniert das ausschalten.
    Dann habe ich noch festgestellt, dass beide Phones ein und dieselbe Mac Adresse besitzen.
    Kennt jemand von Euch diese Probleme?

    WAAAAAs hast du bitte nachgerüstet? :) :) :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
  2. IceTea7
    Offline

    IceTea7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    1,143
    Danke:
    587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ...zu viele
    Ich glaube das mit dem Nachrüsten der SD-Karte hat hier fast jeder gemacht.
    Es gibt dazu zwei Videoanleitungen von Mayiandjay auf youtube, je nachdem, welche Version vom Goophone du hast.
     
  3. w5501
    Offline

    w5501 New Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    24
    Danke:
    8
    Handy:
    N95
    Ich sag's ja,irgendwann kochen die Dinger noch Kaffee.
    Ich wünsche trotzdem allen einen schönen 1.Advent
     
  4. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    So, nochmal für die aktuellen efit-besteller, auch wenn es keinen so wirklich zu interessieren scheint:

    Nach vier tagen kann man die trackingnummer als "ungültig" melden bei dhgate, sofern sie garnicht funtioniert oder offenbar nichts mit der eigenen bestellung zu tun hat. Geschieht dies beim gleichen händler mehrfach, sperrt dhgate seinen account für ne woche. Also bitte nach vier tagen sofort melden, denn nur so kann man denen kommen und etwas respekt beibringen.
     
  5. flocker
    Offline

    flocker Active Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    333
    Danke:
    130
    Handy:
    Elephone P9000, Amazon Fire
    Sorrry...vergessen zu zitieren...von MJD oben...Ich weiß das es sehr frustrierend ist...aber alle hir hatten so was erlebt. Ich war sauer das meine Tracking Nummer nicht funktioniert hat...dann habe ich es ine der Shipping ID auf dhl.de eingegeben, und voila...es war da. Aber, das bedeutet nur das diese Sendung bei dhl bekannt ist. Es hat 6 Tage gedauert seit ich mein nummer bekommen habe bis es "wirklich" bei dhl in hong kong landete. Von Hong Kong hat es 36 Stunden gedauert bis esin mein hände war.

    Also, manche hier berichten über 2 Wochen warte Zeit bis es in hk landet. Habe noch ein bisschen geduld.
     
  6. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,389
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Eigentlich sollte man das mit der Geduld keinem langjährigen chinaphone-user mehr erklären müssen, besonders zur Weihnachtszeit...
     
  7. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Geduld ist pflicht, ich weiß. Dennoch lasse ich mich nicht mehr von denen für dumm verkaufen. Wenn er 14 tage "processing time" angegeben hätte, ok. Wenn er aber angibt, innerhalb von drei tagen zu versenden, dann hat das teil nach spätestens drei tagen auch tatsächlich physisch auf dem wege zu sein. Ich habe meinen teil des vertrages erfüllt, warum sollte ich also grundsätzlich akzeptieren, daß die gegenseite dies nicht tut? Bloß weil er chinese ist? Nein. Wenn er, im bescheidenen rahmen seiner möglichkeiten, einen auf "global player" machen will und auf inzernationalen b2b und b2c e-commerce plattformen operiert, statt auf dem markt in shenzhen, guangzhou oder sonstigen chinesischen fakehochburgen seine produkte zu verramschen, dann hat das gewisse standards zur voraussetzung.
    Ein systematisches verzögern der auslieferung und die verschleierung dessen durch offenbar vorsätzliches übermitteln falscher sendungsnummern geht einfach garnicht. Wahrscheinlich ist das so ne art schneeballsystem, seine aktivitäten sind nicht mehr durch eigenkapital gedeckt. Er muss erst auf die auszahlungen von bereits abgearbeiteten bestellungen warten, um damit die neuen orders bedienen zu können. Darum spielt er auf zeit. Wenn wir ihm jetzt den laden für ne woche dichtmachen, dann ist er vermutlich erledigt. Und nein, das wäre nicht schlecht für uns, denn solche typen in wirtschaftlicher schieflage werden in ihrer not eher mal "versehentlich" ein falsches, minderwertigeres produkt versenden. Genug andere händler stehen bereit und würden schnell seinen platz einnehmen.
     
  8. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,389
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Nun, es ist einfach wie bei vielem im Leben, du kannst dir aus Protest die Augen mit nem Teelöffel rausholen, interessiert die lustigen Menschen auf der anderen Seite des Planeten aber null.
    Und es wäre nicht das erste mal, das jemand der die extrem abgenervt hat, entweder noch länger wartet, oder gar nix kriegt.

    Aber wenn ihr euch von euren deutschen servicevorstellungen nicht trennen könnt... Macht mal!
     
    Look1, noplan und dorschdns sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. maliziaboy
    Offline

    maliziaboy Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    658
    Danke:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Aktuell: HTC One Stealthblack ,Samsung Galaxy S3

    getestet: MacbookAir Clone, ZTE Blade, Gooapple , Pinphone, Hiphone, Goophone i5S, ihtc und viele mehr
    Also bei den clonen ist die front mit der platine verschraubt und bei dem originalen ist die platine mit dem backcover verschraubt. Wer sagt jetz die wahrheit.
     
  10. sophone
    Offline

    sophone Active Member

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    406
    Danke:
    102
    Handy:
    Handys
    sophone, iphone 3, iphone 4, iPhone 5, goophone i5 n2,iphone 3gs, hero h2000+, thunderbird 4s

    Tablets
    momo bird, eken a90, Newmen t3, window n90

    Naja stimmt nicht ganz. Bei goophone und hiphone ist auch alles ins Gehäuse geschraubt. Sorry @maliziaboy
     
  11. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    E
    Meinst du mich? Ich habe geduld, in erster linie mal mit den versandunternehmen, die teils ohnehin schon immer am limit arbeiten, weil der onlinehandel mit kleinstmengen derart rapide wächst, daß die chinesische post nicht mehr hinterherkommt. Insbesondere natürlich um die weihnachtszeit. Wenn der händler seinen teil erfüllt und ich mich aus kostengründen für einfachen airmailversand entscheide, dann dauert es halt, solange es eben dauert.

    Diese geradezu instituionalisierte gleichgültigkeit einer händler jedoch...
    Und er kommuniziert ja nichtmal.

    Ich will grad eine kleine anekdote des gestrigen tages schildern:
    Es wird winter, meine bessere hälfte benötigt also wieder warmes schuhwerk. Neue ugg boots müssen her, die meisten vom letzten winter sehen nicht mehr frisch aus. Preislich liegen die teile je nach modell hier zwischen 250 und 300€. Klar also, daß ich die dinger aus china hole, da sie dort ca 1/5 des preises von hier kosten. So kauft sie also nicht zwei oder drei paar, sondern gleich zwölf in verschiedensten farben und formen. Das sog. "original" wird ohnehin in china produziert und hat mit australien nur noch den namen dessen auf dem label gemein. Der chinese stellt diese teile in unterschiedlichen qualitäten her. Es gibt die guten, welche aus echtem schaffell gemacht sind und bis aufs kleinste detail denen gleichen, die hier im laden stehen. Wirklich 1:1, wir haben sie verglichen, NIEMAND könnte einen unterschied feststellen. Selbst die hinweise auf der seite des originalherstellers, wie man fälschungen erkennen könnte, führten zu keinem ergebnis. Hologramme, labels, beschriftungen - identisch. Könnte vom selben fließband stammen.
    Dann gibt es die billigversion, rindsleder, gefüttert mit eingenähtem acrylpelz.
    Ich bestelle also bei mehreren händlern die unterschiedlichsten dinger, insgesamt 16 paar.
    Bei allen habe ich vorher nochmal in einfach verständlichem englisch angefragt, ob es denn auch wirklich 100% sheepskin sei wie in der beschreibung versprochen. Auch habe ich jedem angedroht, daß ich ihm probleme machen würde, wenn er mich verarscht. Alle beteuerten daß ihre beschteibung richtig sei. Darunter auch einer, dessen preis mit 49$ free shipping etwas zu gut klang. Trotzdem, auch er radebrechte etwas von "yes, friend, real fur". Die bilder auch von den guten exemplaren, darunter sogar eine bebilderte und chinesisch beschriftete erklärung, wie man echtes von synthetikfell unterscheiden koenne (ein paar flocken anzünden und so).
    Also bestellte ich auch dort zwei paar.
    Mkttlerweile trafen die ersten pakete ein, die 65$ free shipping versionen, einige der hohen exemplare für knapp 100$ mit ems - alles topware!
    Die 49$ teile sind noch irgendwo auf dem wege. Ich hatte aber schon immer ein komisches gefühl, da alle modelle dieses händlers den selben preis hatten. Nun stellte ich fest, daß mittlerweile andere kunden ihre ware bereits erhalten hatten und entsprechende negative bewertungen hinterließen. So schrieb ich also den händler nochmal an, was das zu bedeuten habe, ich haette schliesslich vorher gefragt und angekündigt, daß er keine freude daran haben wird, wenn er mir schrott schickt. Er solle mir jetzt erklären, ob er unterschiedliche versionen verschickt, und wenn nicht, WARUM ZUM TEUFEL er fett in die überschrift schreibt, daß das fell echt sei, ja sogar noch die anleitung für totale vollpfosten, die das nicht selbst sofort erkennen können, zu bestimmen, ob das fell nun echt ist, in die artikelseite packt?

    Und nun kommt seine antwort:

    "Dear friend (natürlich, wie immer, hahaha!), i have ask shipping company, as for delay, is in normal transportation, no worry, you will get it soon" (sic!)

    Konklusion:
    Der typ hat und hatte nie die geringste ahnung, was ich ich gesagt oder gefragt habe. Er versteht schlichtweg kein wort englisch und ist offenbar auch zu doof, nen übersetzer zu benutzen. Und wenn doch, dann kommt vermutlich ein noch schlimmeres kauderwelsch da raus, als wenn wir chinesisch auf englich oder deutsch übersetzen.

    Ich hab ihn mir dann frümorgens im livechat gekrallt und habe auf chinesisch mit ihm kommuniziert, indem ich rudimentär aufgebaute ausländerdeutsch-sätze ( "was du versenden"?) durch den google translator gejagt habe und siehe da, er versteht und antwortet plötzlich, auf chinesisch. Die übersetzungen ergaben sinn. Da räumte er dann freimütig ein, daß die dinger tatsaechlich mit synthetikfell kommen und daß wenn mir das nicht gefiele, ich sie einfach zurückschicken solle, er würde dann das geld erstatten. Ich habe dann zunächst gefragt, warum er ein betrüger ist (!)? Warum er dinge verspricht, die er nicht einhält. Darauf antwortete er dann nicht, sondern sagte nur nochmal ich könne es zurückschicken oder die annahme verweigern ("das projekt ablehnen" sagte google). "Ein freund habe einen fehler gemacht" - is klar!
    Ich hab ihm dann schlicht gesagt, daß das nicht mein problem sei, er sich seine kohle abschminken könne, ich selbstverstaendlich den müll nicht auch noch zurückschicke (und auf wessen kosten) und ich die dinger auch nicht ablehnen kann, da die alle nicht an meine heimadresse gehen. Dann hab ich noch versucht, ihn durchzubeleidigen, indem ich klischeehafte asiatische formulierungen ("du bist unehrenhafter händler. Du hast dein gesicht verloren und schande über deine ahnen gebracht" etc.) in chinesisch übersetzte und ihm schickte...

    Ja, offenbar also einfach irvendwas abgeschrieben, beschreibung per copy&paste von anderen händlern zusammengeklaut und nur chinesisch sprechen. Solche vögel muss man halt von den marktplätzen vertreiben, wenn man kann.
    Jedenfalls wird er seine lektion lernen, denn das geld werd ich durch nen dispute zurückholen, durch die schlichte auswahl des punktes "the item is counterfeit". Bumms, das klappt immer. Willst du mich f*cken, dann f* cke ich dich, penner! Kostet mich nichts, außer zeit. Ich hab den schrott und darf ihn entsorgen, muß aber jetzt nochmal woanders nachordern, um die geplante anzahl der verschiedenen modelle und farben zusammenzubekommen.

    So, das war jetzt ot, aber wie gesagt, ich habe fast täglich mit irgendwelchen chinesischen kretins zu tun, so daß von mir kein welpenschutz mehr gewährt wird.

    Die nehmen uns nicht ernst. Und das lass ich mir nicht mehr gefallen.
     
  12. nickmok
    Offline

    nickmok New Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    13
    Danke:
    11
    Handy:
    Oroginal:iPhone 4S,iPhone 5c,iPhone 5s, iPhone 6s
    Stimmt nicht, beim goophone ist die platine auf der metallplatte die am backcover verklebt ist geschraubt und beim original ist es genauso ;)


    Sent from my iPad using Tapatalk
     
  13. hennes8
    Offline

    hennes8 New Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone 5
    Hab bei meinem goophone ständig so einen weißen Kreis im Display womit man z.b im Play Store etwas steuern kann.
    Aber bei manchen Apps stört das schon sehr.

    Kann man den irgendwo deaktivieren?
     
  14. Driverkoblenz
    Offline

    Driverkoblenz Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    Star A3
    Mahlzeit. Muss auch was fragen: Habe ein Goophone i5s, direkt von Goophone geliefert, schönes Teil, alles passt....aber: kein GPS :no2:
    Habe schon mit Mobiluncle, Fasterfix etc. rumgemacht, aber nix tut sich. Root war ab Werk, SU ist drauf, Busybox hab ich auch probiert, nada....
    Jemand ne Idee ?
     
  15. Hecktor69
    Offline

    Hecktor69 New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    8
    Handy:
    015154750045
    BlackBerry z10 kaufen :)

    Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2
     
  16. Memnon1987
    Offline

    Memnon1987 New Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iphone4
    ich glaub du meinst "assistive touch"

    einstellungen -> general -> assistive touch -> hacken bei "easytouch enable" weg..
    dann verschwindet das ganz
    --- Doppelpost zusammengefügt, 1. Dezember 2013, Original Post Date: 1. Dezember 2013 ---

    hi, ich hab mein goophone i5c (dhgates -> efit) auch erst seit wenigen tagen,
    ich hab auch zu den personen hier im thread gehört die GPS PROBLEME hatten/haben.
    egal was ich gemacht hab, ich bekam kein signal.

    ich hab soviele gps programe installiert und getestet, nie hat sich wasw geändert.
    heute hab ich plötzlich am fensterbrett GPS, zwar total schwach, aber jetzt weiß ich dass es funkt..

    apps die ich zurzeit aufm goophone drauf hab:
    - GPS Test Plus
    - GPS Status
    - FasterGPS

    nachdem ich eine halbe stunde am fensterbrett getestet habe, wars mir dann doch zu kalt,
    und ich habe es für heute sein lassen.
    zwar wars nur ein ganz schwaches signal (+/- 35%), aber mit GPS Test Plus hab ich es immerhin geschafft eine gps verbindung aufzubauen.

    an alle die es von EFIT haben, GPS funkt auf jeden fall, nur müsst ihr sehr sehr lange warte, am besten draßen im freien wo man klare sicht hat,
    oder irgendwo ganz weit oben.
     
  17. Driverkoblenz
    Offline

    Driverkoblenz Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    Star A3
    Danke an Memnon, aber auch damit tut sich nichts. Es sucht offenbar noch nicht einmal, da kein Symbol oben in der Taskleiste blinkt. Das tut es doch beim Original und auf Android sowieso. So, als ob gar kein GPS -Chip verbaut ist....in den Standortfreigaben kann ich alles einschalten, nur nutzen tut es nichts.
     
  18. hennes8
    Offline

    hennes8 New Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone 5
    Bei meinem Persku 5C ist GPS drinnen. Läuft sowieso recht gut das Phone. Leider hat der Typ mir das phone ohne Logos geschickt.
     
  19. Driverkoblenz
    Offline

    Driverkoblenz Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    Star A3
    tja...ob Logo oder nicht, funktionieren sollte es schon. Laut Goophone wird GPS unterstützt und der ArmV7 hat auch GPS support. Also doch ein Software-Problem ? Dass der DB-Navigator nicht kompatibel ist, kann ich verschmerzen. Aber GPS sollte schon klappen.
     
  20. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,389
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Ich glaub trotzdem nicht, das das was bringt, außer dir selbst scherereien...
    Die sind da viiiiiiiiel lässiger drauf als wir. Wäre ich wahrscheinlich auch, wenn einer was wollte der 15.000km weg ist...