1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone clone und Zoll

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Schekulin, 27. Oktober 2012.

  1. Schekulin
    Offline

    Schekulin Guest

    Hallo Liebe Community,

    da ich noch ganz frisch hier bin tu ich mir noch schwer mit der Suche und dem finden vom richtigen Forum. Daher hoffe ich das ich hier nicht all zu falsch bin mit meinem Thema. Ich möchte mir in kürze einen iPhone clone bestellen, allerdings habe ich Bedenken... Ich habe mehrfach davon gelesen, dass es zwar kein Problem sei, dass Gerät einzuführen wenn keine Markenlogos darauf abgedruckt sind, aber der Zoll die Geräte einzieht wenn eben ein Apfel drauf ist. Nun gibt es ja clones mit und ohne Apfel und iPhone schriftzug. Also lieber Finger weg von denen mit Logo und Schriftzug oder ist das eigentlich unbedenklich?
    Ich habe bisher noch keine eindeutige Antwort auf diese Frage gefunden, daher hoffe ich das ihr mir helfen könnt :)
    Schonmal "Danke" für baldige Antworten ;)
    Liebe Grüße
     
  2. Peter Lustig
    Offline

    Peter Lustig Guest

    Hallo Schekulin,

    bei meinem bestellten Clone war sogar die Verpackung geklont. Sie sah also auch aus wie eine original Apple Verpackung. Sie ist beim Zoll durchgerutscht. Ich glaube, der Zoll kann auch nicht jede Verpackung kontrollieren. Und wenn er sie kontrolliert hätte, wie soll er den Clone erkennen, wenn das nicht mal der Apple Shop Mitarbeiter ohne Aufschrauben schafft?
    Aus Sicherheitsgründen habe ich aber per Paypal bezahlt. Wenn das Handy also nicht angekommen wäre, hätte ich mein Geld wiederbekommen. So die Theorie...
    Ca. 2 Wochen nach Lieferung kam dann ein Schreiben von DHL Express mit der Rechnung vom Zoll. Da mein freundlicher Händler auf der beigepackten Rechnung den Rechnungsbetrag etwas niedriger ansetzte, hatte ich Glück und mußte nur knapp 20€ bezahlen. Insofern hat mit meiner Bestellung alles geklappt.

    Peter
     
  3. Schekulin
    Offline

    Schekulin Guest

    Hallo Peter Lustig,

    erstmal vielen Dank für die hilfreiche Antwort.
    Wenn das bei dir so ablief, dann werde ich das Risikio mal eingehen und mir auch einen clone ordern.

    Liebe Grüße ;)
     
  4. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    231
    Handy:
    Cubot Dinosaur
    Das Risiko, dass das Handy wegen Logos eingezogen wird ist fast gleich Null. Einzelne Päckchen zu öffnen und den Inhalt zu bewerten übersteigt die Kapazitäten des Zolls bei weitem.

    Die haben die Hauptaufgabe EUSt zu kassieren und nach Drogen, Waffen etc. schnüffeln zu lassen. Einzelne Artikel unter 10.000 Päckchen aus dem Ausland pro Tag rauszufischen und die dann umfangreich zu prüfen - da bräuchte man ja ein Heer von Beamten, so in Stasi-Dimensionen.

    Kannst ruhig bestellen