1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Ist die Akkulaufzeit wirklich so kurz oder bin ich nur verwöhnt? Blackview Alife P1 Pro

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von hickok45, 22. Oktober 2015.

  1. hickok45
    Offline

    hickok45 Member

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    31
    Danke:
    9
    Handy:
    Motorola Razr i
    Hallo,

    ich habe mir in kurzem Abstand zuerst das Oukitel U8 Universe Tab und danach das Blackview Alife P1 Pro gekauft, weil ich gerne ein 5.5" Android Smartphone mit Fingerprintreader haben wollte. Die Geräte und die FPR an sich funktionieren auch wirklich gut, allerdings ist meiner Meinung nach die Akkulaufzeit unter aller S... Vielleicht bin ich von meinem Lenovo S660 auch verwöhnt, vielleicht mache ich auch etwas falsch, ich weiß es nicht. Könnt ihr aus den Graphen des Akkuverbrauchs irgendwas interpretieren? Im Klartext ist der Akku meines Blackview Alife A1 Pro nach 1.5 Tagen Standby und ~45 Minuten Screen-On-Time bei 12%! Wenn ich das Gerät im Gegensatz dazu viel nutze, hält der Akku so ~4.5 Stunden und dann ist Schluss. Irgendetwas an dem Gerät muss also massiv im Standby Strom fressen, nur was? Das ist für einen 2800 mAh Akku ja wohl nicht normal, oder? Zum Vergleich, mein altes Note 3 mit gleichen Einstellungen (WLAN immer an wenn Screen on, 3G an (LTE aus), BT aus, automatische Displayhelligkeit) hielt 4-5 Tage im Standbye durch mit einem 3200 mAh-Akku und mit erheblicher leistungsfähigerer Hardware. Und auch im Dauerbetrieb hielt es 6-7 Stunden durch, trotz Full-HD-Display, Snapdragon 800, etc.
    Das Alife P1 verliert über Nacht schonmal 25%-30% Akkuladung.. ohne Nutzung! Zum Vergleich: mein uraltes Motorola Razr i verlor ~5% im Standbye über Nacht. Mit 4.5" Display, aber auch nur 2000 mAh Akkukapazität.
    Das Oukitel Universe Tab hat übrigens noch weniger durchgehalten. Deshalb setze ich es jetzt bei Ebay ein.
    Noch ein Beispiel:
    Ich habe ein Huawei Mediapad T1 8.0 Pro. Quadcore, HD-Display etc. Das Ding hält mit aktiviertem 3G + WLAN und 4600 mAh Akku 4.5 Tage Standbye + 12.5 Stunden Display on (Surfen) durch. Mit einem 8 Zoll Display und rein rechnerisch nur ~60% mehr Akkukapazität als das kleine 5.5" Smartphone hält es also knapp die 3fache Nutzungszeit PLUS fast die dreifache Standbyezeit durch (das Smartphone kann nur das eine ODER das andere).
    Irgendwas stimmt doch hier nicht, oder? Ich wollte schon mit dem Wakelock-Detektor ran, aber ich bekomme das Gerät nicht gerootet. Scheint allgemein nicht ganz problemlos zu sein.
    Kann mir jemand einen Tipp geben, woran es liegen könnte oder ist das etwa wirklich ganz normal?

    Ich bin es gewohnt, dass meine Smartphones bei ganz wenig Nutzung mind. 3 Tage im Standbye durchhalten und bei viel Nutzung waren früher auch immer 6-8 Stunden drin, bis der Akku leer war.

    Ich hoffe, die Bilder in "riesig" sind hier erlaubt, denn bei Miniaturansicht hätte man keine Details erkennen können.

    Vielen Dank fürs Lesen, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen. Ich bin langsam verzweifelt.

    2015-10-22 04.10.12.png 2015-10-22 04.10.18.png 2015-10-22 04.10.26.png 2015-10-22 04.10.38.png
     
  2. hulkhogan
    Offline

    hulkhogan Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    48
    Danke:
    72
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL 5000
    S4 Clone
    Vodafone Smart 4 Turbo
    Wird wohl eine App sein. Mach mal Wakelock monitor drauf und better battery stats.

    69% Standby kann nicht sein bei der Nutzungsdauer.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 23. Oktober 2015, Original Post Date: 23. Oktober 2015 ---
    Wird wohl eine App sein. Mach mal Wakelock monitor drauf und better battery stats.

    69% Standby kann nicht sein bei der Nutzungsdauer.